Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    12

    Standard Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Soziale Netzwerke scheinen Raum für Abmahnungen mit horrendem Ausmaß zu bieten. Eine Anwaltskanzlei berichtet erstmals darüber, dass ein Mandant wegen eines Bildes auf seiner Facebook-Pinnwand mit einer Unterlassungserklärung und entsprechender Vertragsstrafe konfrontiert ist. Dabei wurde der Inhalt nicht vom Pinnwandinhaber eingestellt, sondern von einem Dritten dort platziert.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    1.122
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Facebook bashing in 3 ... 2 ... 1 ... Go!

  3. #3
    Mitglied Avatar von widarr
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Zitat Zitat von Lovntola Beitrag anzeigen
    Facebook bashing in 3 ... 2 ... 1 ... Go!
    Attempting to give a shit.....

    .... in Progress ...

    Error Status: Failed to give a shit.

  4. #4
    Mitglied Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    3.714
    NewsPresso
    12 (Fachgröße)
    Danksagungen
    40

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Ich glaube nicht an die Schuld des Pinnwandbesitzers. Aber die Frage ist doch recht interessant. Wer haftet für diese Pinnwand?

    Man denkt zwar meist direkt an Urheberrechtsverletzungen oder an Bilder mit zu mindestens "unangemessenem" Inhalt.

    Was ist denn bei Persönlichkeitsverletzungen? Ein Bild von Dir bei Facebook, und Du hast vielleicht nicht einmal einen Account. Du bist mit der Veröffentlichung nicht einverstanden, wer ist verantwortlich?

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    70
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Wenn das durchsetzbar ist, werd ich sofort 2 Accounts auf Fressenbuch aufmachen.

    1. Mit meinen realen Daten
    2. Ein Fakeaccount, um mein Foto auf allen Pinwänden anzubringen um dann mit meinem Realaccount alle abzumahnen

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    108
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Ich kann die ganze Abmahnerei immer nicht ganz nachvollziehen. Vor zwei Wochen habe ich mich wegen eines Bildes an Facebook gewendet, welches meines ist und von einer anderen Person gepostet wurde. Die Person selbst weigerte sich, dieses Bild zu entfernen. Facebook hat es gelöscht. Fall erledigt. Gleiche Erfahrungen habe ich zum Beispiel auch schon mit ImagesHack gemacht. Wenn man seinen Fall darlegt und sich natürlich nicht hinter einem Pseudonym versteckt, erreicht man sein Ziel auch und braucht nicht mit Abmahnungen um sich werfen.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    70
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Zitat Zitat von hansgans24 Beitrag anzeigen
    Wenn man seinen Fall darlegt und sich natürlich nicht hinter einem Pseudonym versteckt, erreicht man sein Ziel auch und braucht nicht mit Abmahnungen um sich werfen.
    Es geht doch hier überhaupt nicht darum, dass es entfernt werden soll, sondern um Kohle, Money, Moos, Knete, Cash etc...

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    540
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Alle abzumahnen? Du hast doch nur einen Fakeaccount.

    Zitat Zitat von hansgans24 Beitrag anzeigen
    Ich kann die ganze Abmahnerei immer nicht ganz nachvollziehen. Vor zwei Wochen habe ich mich wegen eines Bildes an Facebook gewendet, welches meines ist und von einer anderen Person gepostet wurde. Die Person selbst weigerte sich, dieses Bild zu entfernen. Facebook hat es gelöscht. Fall erledigt.
    In genau so einem Fall würde eine Abmahnung aber Sinn machen. Denn was hättest du getan, wenn FC das Bild nicht gelöscht hätte?

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    108
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Die allerdings nicht fliessen wird. Der Kläger weiss ja nicht mal selbst, wie oft das Bild aufgerufen / angezeigt wurde und FB wird darüber schweigen, wetten? Bei der eigentlichen Bilder-Masche (Kochbuchbilder, etc.) lassen sich die Aufrufe ja feststellen, da fremdverlinkt wurde. Einfacher ist also wahrscheinlich immer noch einfach einen Apfel zu fotografieren und bei der Google-Bildersuche auf Platz 1 zu pushen bzw. kaufen. Das "Absahnen" geht dann viel leichter von statten.

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    108
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Zitat Zitat von Sancho-Pancho Beitrag anzeigen
    Alle abzumahnen? Du hast doch nur einen Fakeaccount.
    Nicht der Fakeaccount wird abgemahnt. News nochmal lesen.


    Zitat Zitat von Sancho-Pancho Beitrag anzeigen
    In genau so einem Fall würde eine Abmahnung aber Sinn machen. Denn was hättest du getan, wenn FC das Bild nicht gelöscht hätte?
    Warum sollten sie das nicht tun, wenn ich mein Recht nachweise? Abmahnung macht eben keinen Sinn, wenn man es so klären kann. Als letzte Möglichkeit kann man das dann immer noch in Erwägung ziehen, wobei ich eher geklagt hätte.

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    störerhaftung ist doch gnaz einfach!

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    540
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Zitat Zitat von hansgans24 Beitrag anzeigen
    Nicht der Fakeaccount wird abgemahnt. News nochmal lesen.
    Jepp - lies noch mal. In Kirbys Fall wäre es der Fakeaccount, den er/sie/es extra dafür einrichten möchte.

    Warum sollten sie das nicht tun, wenn ich mein Recht nachweise? Abmahnung macht eben keinen Sinn, wenn man es so klären kann. Als letzte Möglichkeit kann man das dann immer noch in Erwägung ziehen, wobei ich eher geklagt hätte.
    Recht haben und Recht kriegen sind aber zwei verschiedene Paar Schuhe.
    Und dann würde sich die Abmahnung als schnellere und kostengünstigere Alternative (ohne Prozessrisiko für dich) ebenfalls wieder anbieten.

  13. #13
    Gesperrt Avatar von Tagesmenu
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    200
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Zitat Zitat von Sancho-Pancho Beitrag anzeigen
    Jepp - lies noch mal. In Kirbys Fall wäre es der Fakeaccount, den er/sie/es extra dafür einrichten möchte.
    Du hast da was nicht verstanden, glaube ich.
    Account A: Echter Kirby
    Account B: Fake Kirby
    Account C: Du
    Account D: Ich

    Wenn Kirby mit Account B auf die Pinnwand von Account C ein Bild von Account A setzt und Account C dafür haftet, dann kann Kirby mit dem Fakeaccount B auch Account D belasten und sich danach löschen. Abmahnen will er ja nur mit Account A.
    Ergebnis: C und D werden abgemahnt und müssen zahlen, A gewinnt doppelt und B existiert einfach nicht mehr.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Ja, ich bin ein Facebook-Hasser

    Alles frei nach dem Motto "hurra, wir verblöden" pfurzen Abermillionen Gemüter via Facebook Ihre Abgase in die Welt. Nun so etwas!

    Herrlich, ich finde es einfach herrlich.

    *burb*

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    189
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    13

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    uih - endlich mal wieder ne neue möglichkeit ungeliebte und unsympathische personen in den finanziellen ruin zu treiben. einfach deren FB-seite mit geschütztem bildmaterial vollposten, beim rechteinhaber anschwärzen und den rest erledigt der "rechtsstaat"

  16. #16
    Mitglied Avatar von Kirby
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Dreamland
    Beiträge
    1.415
    Danksagungen
    74

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Zitat Zitat von Tagesmenu Beitrag anzeigen
    Du hast da was nicht verstanden, glaube ich.
    Account A: Echter Kirby
    Account B: Fake Kirby
    Account C: Du
    Account D: Ich

    Wenn Kirby mit Account B auf die Pinnwand von Account C ein Bild von Account A setzt und Account C dafür haftet, dann kann Kirby mit dem Fakeaccount B auch Account D belasten und sich danach löschen. Abmahnen will er ja nur mit Account A.
    Ergebnis: C und D werden abgemahnt und müssen zahlen, A gewinnt doppelt und B existiert einfach nicht mehr.
    Ich würde dich gerne abmahnen, weil du meinen Benutzernamen für dein Beispiel verwendest!

  17. #17
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    590

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    wieso ist noch kein Anwalt auf die Idee gekommen Facebook zu verklagen. Schließlich ermöglicht Facebook erst die Rechteverletzungen? Oh stimmt ja FB hat ja so viel Geld um sich mehrere Eliteunis zu kaufen und dort hunderte Anwälte ausbilden zu lassen, welche dann erfolgreich in ihrem Job sind und nicht arme Privatpersonen in den Ruin treiben müssen.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    189
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    13

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Zitat Zitat von StaTiC Beitrag anzeigen
    wieso ist noch kein Anwalt auf die Idee gekommen Facebook zu verklagen. Schließlich ermöglicht Facebook erst die Rechteverletzungen?
    warum sollten die FB verklagen ? ich seh's irgendwie so: wenn sie FB verklagen haben sie ein einziges großes, PR-wirksames verfahren und sahnen ein einziges mal ab. viel lukrativer ist es vermutlich die "urheberrechtsverletzungen" der einzelnen user (wie z.B. in diesem skurilen fall) einzuklagen - da verdient der anwalt zwar weniger pro fall (geringe klagssummen), aber dafür gibts 100e millionen potentieller einzelklagen, die in summe mehr einbringen als ein einziger monsterprozess gegen FB.

    auch sowas kann ein geschäftsmodell sein

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    27
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Man muss garnnicht selbst Posten um die Leute die man nicht mag zu belasten.
    Das tun sie selbst täglich, oder haftet etwa die app die von alleine den ganzen tag irgendwelches material auf die Pinnwand postet?

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    133
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Abmahnung wegen fremden Pinnwandeintrag auf Facebook

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    ...
    Was ist denn bei Persönlichkeitsverletzungen? Ein Bild von Dir bei Facebook, und Du hast vielleicht nicht einmal einen Account. Du bist mit der Veröffentlichung nicht einverstanden, wer ist verantwortlich?
    dazu empfehle ich dir diese seite: http://www.rechtambild.de/
    wünsche fröhliches abmahnen (in dem zusammenhang halte ich es sogar für richtig).

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •