Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Mitglied Avatar von sCrabbeL
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    231
    Danksagungen
    11

    Standard Playstation 2 chip/festplatte etc.

    Hallo liebe Gulli Community,

    ich habe mich heute dazu entschlossen mir wieder eine PS2 zuzulegen.

    Aus Prinzip möchte ich aber gerne backups von der DVD spielen können oder sie von der Festplatte abspielen. Ich besitze zwar jede menge Original Spiele aber ich würde diese aus Bequemlichkeit und wegen verschleiß lieber als Backups nutzen.

    Nun habe ich mich einige Stunden versucht darüber schlau zu machen und aus den unterschiedlichsten Foren die unterschiedlichsten Sachen aus den unterschiedlichsten Jahren erfahren.. Das ist doch alles recht verwirrend.

    Ich hoffe das mir hier jemand konkrekt sagen kann ob es noch Online Shops gibt die seriös sind und Modchips verbauen oder ob es andere Möglichkeiten gibt das was ich möchte mit meiner PS2 zu verwirklichen.

    Selbst umbauen möchte ich prinzipell nichts da ich mich mit hardware eingriffen überhaupt nicht auskenne.


    Liebe Grüße
    sCrabbeL

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    939
    Danksagungen
    139

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    Wenn du nicht rumfummeln möchtest, und wie du sagst lieber von HDD spielen möchtest dann: musst du dir eine PS2 FAT besorgen + Netzwerkadapter.
    Den Adapter bekommst du nicht mehr neu, musst also auf 2nd Hand zurückgreifen. Und vom Privatmann, und da hast du keine Garantie, dass es läuft.
    Außerdem geht so ein Adapter noch für gut Geld weg, außer du findest ein günstiges Angebot (ich hab meinen für 20€ bekommen, andere geben dafür 50+ aus).

    Wenn du das alles wilst, was ich oben beschrieben habe dann mach dich über folgendes schlau: (findest alles hier im Sticky)
    Free MC Boot
    Adapter
    OpenPS2Loader (oder HD Loader)

    Gruß
    Geändert von keksautomat (26. 04. 2012 um 18:28 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Avatar von minibip
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.233
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    Hallo!

    Chip ist vollkommen unnötig geworden.

    FMCB in Verbindung mit ESR kann fast alle gebrannten Spiele ohne ModChip oder SwapMagic starten.

    Voraussetzung: FAT PS2 oder Slim bis SCPH 79004 (90004er nur vereinzelt)


    Für Games über HDD sind nur die Fat-PS2 zu empfehlen, da hier eine IDE Festplatte angeschlossen werden kann.
    Allerdings wird hier zusätzlich noch der Netzwerkadapter benötigt.

    USB ist auch möglich, aber meiner Meinung nach zu langsam.

    Das Programm für Games über HDD zu zocken kann auch über FMCB / ulaunch gestartet werden --> OpenPS2Loader.elf / HDLoader.elf

    Hoffe, das ganze macht es etwas verständlicher....die FAQ erklärt den Rest.

    Klick

    Gruß

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    939
    Danksagungen
    139

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    USB läuft, selbst getestet. Nur bei den Ladezeiten und Videos kann es ruckeln, muss jeder selbst wissen, ob er das Spiel so spielen möchte. Ich spiel lieber von HDD oder Netzwerk.

  5. #5
    Mitglied Avatar von minibip
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.233
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    Zitat Zitat von keksautomat Beitrag anzeigen
    USB läuft, selbst getestet. Nur bei den Ladezeiten und Videos kann es ruckeln, muss jeder selbst wissen, ob er das Spiel so spielen möchte. Ich spiel lieber von HDD oder Netzwerk.


    Joa PES läuft super vom USB Stick....bei Videolastigen Games wie ,,God of War'' oder ,,Metal Gear Solid'' macht das ganze einfach keinen Spaß mehr...ist leider nur USB 1.1.

    Die meisten (nicht alle) Must-Have-Played PS2 Games sind halt sehr videolastig, sodass ein Nutzen von USB keine 100%ige Lösung ergibt.

    Gruß

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.183
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    1. Viel Blödsinn hier.

    2. FMCB geht nur bei PS bis SCPH-90004 Datacode 8C, und da schon nicht mehr alle.
    3. Du kannst Di einen HDPRO Kit besorgen (Hab ich bei meienr 9x4 Datacode 8D gemacht.) funktioniert fast bestens...
    Das Teil sieht dann halt 1. vol scheiße aus, und Du musst erstmal alles übers netzwerk rüberkopieren, da KEINE Backups gelesen werden.
    (In einem anderen Forum, haben sich die Macher dazu geäußert und gesagt, dass es geht, man muss es nur extra anlöten - steht in deren Anleitung aber nicht)
    (Meien geht demnächst auch wieder zum Löten weg, damit das erledigt wird, anschliessend werde ich mich der Optik widmen...)

    4. nachteil bei allen Lösungen: NUR IDE Anschlüsse. Habs aber getestet, SATA Adapter und 1 TB Hdd geht - passt aber nicht mehr ins HDPRO Kit.

    HDPRO Kits gibt es noch zu guten Preisen hier:
    http://shop.01media.com/info.asp?ProductID=38468

    (FALLS jemand zweifelt, ich habe hier sogar irgendwo ein paar Fragen dazu gepostet - einfach im Forum nachmeinem Nick suchen...)

  7. #7
    Mitglied Avatar von minibip
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.233
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    zu 1. Was denn bitte?

    zu 2. Habe ich oben geschrieben

    zu 3. Taugt wohl nicht so ganz

    Spoiler: 

    Eigentlich ist das HD Pro eine hervorragende Idee, insbesondere für Besitzer neuerer PS2 Slim Modelle für die es bisher keine Möglichkeit gab eine Festplatte anzuschließen. Leider überwogen beim Test die negativen Aspekte.
    Leider wurde das Gehäusedesign im Vergleich zum HD Combo nicht weiterentwickelt. Wünschenwert wäre ein deutlich kleineres Gehäuse für 2,5“ Festplatten anstatt der recht großen 3,5“ und vorallem ein SATA anstatt IDE Anschluss.
    SATA Festplatten sind heute deutlich einfacherer und günstiger zu bekommen wie eine vergleichbare IDE Festplatte. Dadurch könnte auch das bisher zusätzlich notwendige Netzteil wegfallen.
    Zudem habe ich keinerlei Verständnis dafür, dass man den Modbo 4.0 „kastriert“ indem man nur auf das Festplatten-Feature setzt und in der Anleitung auf der Herstellerseite die Installation der Punkte die für selbsterstellte CD/DVD (Sicherheitskopien) notwndig sind auslässt. Außerdem wird die Installation des HDLoaders mittels der auf der Herstellerseite zur Verfügung gestellten CD dadurch unnötig erschwert.
    Ein HD Pro Teammitglied hat sich auf PSX Scene dazu geäußert und gesagt, dass man die fehlenden Punkte anlöten kann und somit sowohl das Festplatten-Feature als auch die üblichen Modchip Funktionen nutzen kann. Dies habe ich natürlich auch durchgeführt, leider booteten die Sicherheitskopien nur selten, was aber durchaus am Laser der zur Verfügung gestanden PS2 liegen könnte.
    Deshalb kann ich darüber leider keine genaue Aussage treffen. Wenn es wirklich ordentlich funktioniert, wäre es natürlich ein sehr gut Grund sich doch dieses Produkt zu kaufen.
    Quelle: http://www.modcontrol.com/Board/ps2-...ro-review.html


    Meine Meinung: Recht abenteuerlich, wenn man bedenkt, dass man alleine für das HDpro Kit (ohne Einbau, ohne PS2) eine gebrauchte PS2 Fat + Netzwerkadapter bekommt.
    Letzteres geht ohne Löterei, ohne Einschicken etc. und funktioniert bestens. Vom schönen Aussehen ganz zu schweigen


    Gruß

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.183
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    Das HDD´s eben nur mit der Fat gehen sollen, und das es sonst keine Möglichkeiten für HDD´s gibt.

    Das HDPro taugt bei den aktuellen Modellen sehr wohl!

    Der Modbo ist ein zuverlässiger Chip, der auch in diesen Modellen seinen Dienst unangefochten erledigt.

    Gut, das Du das von Modcontrol hast, hitman bekommt meine Ps2 um dasSK´s lesen problem zu löten.
    Das Review dazu wird er aber nicht anpassen, aber hier werde ich mich dann zu Wort melden.
    Was die IDE Sache angeht habe ich ja schon gesagt, dass ich eine SATA Adapter mit ne 1TB HDD getestet hab.
    Hitman entfernt mir dann auch gleich das HDD Kabel.
    Das Kabel ist fest im HDPRO Kit verlötet - ich weiß nicht, wie ichs sagen soll - kein Kabel, allerdings auch keien Stiftleiste, auf der das kabel wie im PC draufgesteckt ist, sondern so ein komplett Teil. Da müssen alle 40 Lötpunkte auf einmal erhizt werden und entfernt werden.)
    Und dann werd ich schaun, wie ich das mit dem SATA am besten Löse.

    Achja, da sind 2 gaaanz kleine Lüfter drin.
    Die machen ordentlich rabatz, und die Passform ist auch UNTER allersau.
    Aber es funktioniert soweit erstmal, und ich bin froh, eine PS2 mit HDD zu haben.

    Bisher bin ich damit sehr zufrieden, aber eben der Bittere Nachgeschmack, wenn man KEINE 2. gechipte PS2 hat, kann man den HDPro Kit so auch nicht nutzen, da man den Modbo nicht Updaten kann, weil sie KEIEN gebrannten liest!
    Und die Optik ist nnatürlich auch so ne Sache....

    Es gibt ja noch die Möglichkeit, bis zur V15 ein IDE Kabel auf die Platine zulöten, um Platten zu betreiben.

    Das Problem mit der Fat wird aber wohl auch so sein, das die wohl mittlerweile ins Altergekommen sind, und wohl auch mittlerweile stark leiden werden...
    Und das diese NWA preislich schon extrem angezogen haben.
    Unter 50 Euro sieht es da sehr mau aus.
    Klar, jeden Tag steht ein Dummer auf, und verkauft seine mit NWA zum Schleuderpreis.
    Ich bin auch auf Flohmärkten unterwegs um sowas auszugraben.

    Ich denke, wir haben seine Fragen hier soweit vollständig beantwortet.

    Jetzt liegt es an ihm, was er haben will.

  9. #9
    Mitglied Avatar von minibip
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.233
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    Zitat Zitat von Feddy Beitrag anzeigen

    Jetzt liegt es an ihm, was er haben will.

    Genau. Aber löblich das du auch die negativen Aspekte des HDPro offenlegst. Ist halt eine größere Sache, bis es denn mal läuft. Für Tüftler aber bestimmt ganz interessant.
    Gib bitte Rückmeldung, wenn du alles zu 100% am laufen hast.


    Zum Thema Fat PS2: Da hast du nicht ganz unrecht. Die jüngsten PS2 Fat sind auch schon mind. 8 Jahre alt. Logo, insbesondere die Laufwerke und der Laser werden nicht besser. Als Argument muss man aber bedenken, dass Laufwerk und Laser im HDD Betrieb nicht benötigt werden.

    Gruß

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    939
    Danksagungen
    139

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    Zitat Zitat von Feddy Beitrag anzeigen
    Das HDD´s eben nur mit der Fat gehen sollen, und das es sonst keine Möglichkeiten für HDD´s gibt.
    Meinst du mich? Dann lies meinen Satz nochmal neu:
    Der TS meinte, er will nix mit viel rumgefummel und da ist die FAT einfach die beste Wahl für. Ich habe nie behauptet, dass es mit der Slim nicht gehen soll.

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.183
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    OH, das mit dem Rumgefummel hab ich nicht gelesen....

    Ja, dann stimmt das schon.


    Und ja, man muss nicht immer alles schön reden!
    Das Teil hat seine Macken.


    Aber zurück zur Fat mit NWA:
    Geht das so einfach?
    Braucht der noch ne CD dazu oder so?
    Aus Neugier frag ich...

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    939
    Danksagungen
    139

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    Nein, du brauchst nur den Memorystick mit FreeMC Software drauf (entweder selbst machen oder einen aus dem Forum fragen, es gibt hier einen Sammelthread dafür) in die PS2 einzustecken und schon kannst du Homebrew (.elf) abspielen - darunter auch Programme die auf die HDD (falls vorhanden) zugreifen können - und da sind dann deine Spiele drauf.
    Oder aber mit OpenPS2Loader der auch im Netzwerk funktioniert (also vom PC aus spielen quasi).

    Gruß

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.183
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    OHGOTT wie dumm!

    Klar, FMCB!
    OHMANN! - Nicht mein tag heute!!!

    Danke Dir trotzdem! ;-)

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    24
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    Zitat Zitat von Feddy Beitrag anzeigen
    Habs aber getestet, SATA Adapter und 1 TB Hdd geht
    hi,
    welchen adapter hast du eingesetzt, bei welcher ps2 version?

    mein versuch schlug einst fehl

  15. #15
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von sCrabbeL
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    231
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    Erstmal danke für die Antworten


    Aber jetzt bin ich ehrrlich gesagt noch verwirrter als vorher.

    Das mit mit dem memorystick boot hört sich doch relativ einfach an..

    Einen Memorystick wie den bei der psp? Weil davon hab ich hier ein paar rumfliegen.

    Und was für ein PS2 Modell benötige ich dafür? Was für Festplatten sind kompatibel und ist das dann nur ein temporärer flash(oder wie man das nennt) mit dem ps2 loader bzw. freemcboot?

    Oder kann man da dauerhaft was machen?

    Und das mit dem Netzwwerkadaper hab ich auch nicht ganz verstanden, heisst im endeffekt spiele via LAN spielen? Also auf HDDs im Netzwerk zugreifen?



    Liebe Grüße

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    939
    Danksagungen
    139

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    Aaalso..
    eine Memorycard nicht in dem Sinne, wie sie seit paar Jahren existiert. Ich rede von so einer Memorycard:


    Und dort wird eine Software draufgespielt, die einen Exploit in der PS2 ausnutzt. Sobald diese Memorycard also an der PS2 hängt, kannst du Homebrew abspielen. Wenn du ihn abnimmst, dann ist sie wie vorher. Es wird also nichts auf der PS2 verändert.

    Der Netzwerkadapter ist dazu da, dass du an der alten (FAT) PS2 einen LAN Anschluss erhälst, da dieser nicht Standardmäßig vorhanden ist wie bei der PS2 SLIM (Dünn).



    Außerdem ist es dann möglich eine Festplatte zu benutzen.
    Bei der PS2 Fat sehr sinnvoll, da dort dann alle deine Spiele hausen können und du nicht immer die Spiele brennen musst. (Außerdem wird der Laser geschont und und und) (Weiterer Pluspunkt: man kann Spiele vom Netzwerk aus spielen, dass heißt du verbindest deinen Computer mit deiner PS2, gibst einen Ordner auf deinem PC frei (wo deine PS2 Spiele gespeichert sind) und ein Programm auf der PS2 greift von dort die Spieldaten ab).

    Alles weitere findest du aber in der FAQ.

    Gruß

  17. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.183
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    Zitat Zitat von xmame Beitrag anzeigen
    hi,
    welchen adapter hast du eingesetzt, bei welcher ps2 version?

    mein versuch schlug einst fehl
    Ich hab einen von Digitus - schau mal hier ins XBOX Forum, da hab ich das selbe gepostet.
    Und da gibt es einen Amazon Link dahin.
    Is der selbe Adapter - ALLERDINGS hab ich ein HDPro Kit, mit Modbo4.0 verbaut.
    Der SATA Adapter hängt da dran!!!

    Nicht, dass Du das in nem NWA versuchen willst, darüber weiß ich nichts.

    Achso, es muss ein IDE2SATA Adapter sein, es geht auch anderst rum, und die werden teilweise genauso genannt!!!

    Also es is nicht alles Gold was glänzt, Du MUSST testen!
    Der Digitus war der billigste, hab noch 2 hier, die gehen auch, aber da hat jeder knapp 20 Euro gekostet!!!

  18. #18
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von sCrabbeL
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    231
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Playstation 2 chip/festplatte etc.

    ok danke für die antworten

    scrabbel

  19.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •