Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    12

    Standard Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Die Partei "die Linke" fordert, den Zugang zu einem internetfähigen Computer künftig als Teil des „soziokulturellen Existenzminimums“ zu werten. Entsprechend solle jeder Deutsche zeit- und ortsunabhängig in der Lage sein, im Internet zu surfen. Auch die Pfändung eines entsprechenden Gerätes wäre - wie bei einem Fernseher - dann nicht mehr möglich.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von HashWorks
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    127
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Ist jetzt natürlich erstmal nicht schlecht,
    aber klingt für mich irgentwie nach Zwanghafter Stimmsuche bei der Jugend

  3. #3
    Mitglied Avatar von mukkk
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    78
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Ein sehr sehr guter vorschlag!

    @HashWorks

    Was haben den die anderen schon besser gemacht für uns in sachen internet ausser schnüffelei in privat sphäre und abmahnmaschinerie als geschäftsmodell?

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    875
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    "Zugang zu ungefilterten und unzensierten Inhalten von Kultur, Wissen und Informationen"
    Ohne Kommentar.

    Ich dachte, der PC würde schon lange zu den unpfändbaren Dingen gehören? Oder zumindest wenn man ihn als Alternative zu einem Fernseher verwendet, weil man keinen hat?
    Ich bin für das Grundrecht auf Internet, am Besten direkt auf EU-Ebene. Dann hört auch der Quatsch mit ThreeStrikes auf.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind

  5. #5
    Gesperrt Avatar von Viewtiful
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    A Beautiful Place
    Beiträge
    251
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Zitat Zitat von Trollolol Beitrag anzeigen
    (...)
    Ich dachte, der PC würde schon lange zu den unpfändbaren Dingen gehören?
    (...)
    dachte ich auch, wenn man schon GEZ für den PC bezahlen muss weil man ja ihn ja nur gekauft haben könnte um Online das Musikantenstadel zugucken, dann sollte einem das Teil genauso wie TV und Radio nicht genommen werden können

  6. #6
    Gesperrt Avatar von RedlightX
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Point Hope
    Beiträge
    4.659
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    62

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Dann dürfte ich im Knast auch Internet haben, oder?

  7. #7
    Gesperrt Avatar von Viewtiful
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    A Beautiful Place
    Beiträge
    251
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Zitat Zitat von RedlightX Beitrag anzeigen
    Dann dürfte ich im Knast auch Internet haben, oder?
    da es sich um "Wahlversprechen" handelt würde ich davon ausgehen das man dir sogar wenn du auf dem Himalaja bist ein Smartphone zukatapultieren würde damit du online gehen kannst^^

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Wie sie jetzt alle angeschissen kommen, nachdem sie feststellen mussten, dass die Piraten mit diesem "Internet-Quatsch" möglicherweise Wähler abgreifen könnten.

    Die Linke soll dahin zurück gehen wo sie hergekommen ist und ne Mauer drum bauen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Diablokiller999
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    1.489
    Danksagungen
    12

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Zitat Zitat von TheOnly1 Beitrag anzeigen
    Wie sie jetzt alle angeschissen kommen, nachdem sie feststellen mussten, dass die Piraten mit diesem "Internet-Quatsch" möglicherweise Wähler abgreifen könnten.
    Und wieder einer der nicht weiss, das die Linke das schon seit Jahren immer wieder fordert, da läuft niemand den Ahnungslos-Piraten hinterher. Man muss sich nur mal richtig informieren, das sowas nicht in Springer-Medien steht sollte dabei klar sein

    Zitat Zitat von RedlightX Beitrag anzeigen
    Dann dürfte ich im Knast auch Internet haben, oder?
    Du darfst aus diesem Grund in Knast auch eine Glotze haben und was spricht dagegen? Du sollst da resozialisiert werden und nicht 24/7 gepeitscht, gedemütigt und geschändet, damit du nach der Entlassung ja wieder straffällig wirst...

  10. #10
    Gesperrt Avatar von RedlightX
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Point Hope
    Beiträge
    4.659
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    62

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Glotze und Internet sind aber 2 verschiedene Dinge.
    Man darf da auch Playstation 1 spielen.
    Internet ist damit aber noch nicht vergleichbar

  11. #11
    Mitglied Avatar von gerechtigkeit0
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    1.663
    Danksagungen
    25

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Die LINKE - Gratis Internet und Dosenbier für alle! Und nie mehr Arbeiten!

  12. #12
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    60

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Ich habe von dieser Partei schon sehr viel bessere Forderungen gehört. Die meisten Kids haben doch eh schon ein internetfähiges Smartphone.

  13. #13
    Mitglied Avatar von gerechtigkeit0
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    1.663
    Danksagungen
    25

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Zitat Zitat von Diablokiller999 Beitrag anzeigen
    Du darfst aus diesem Grund in Knast auch eine Glotze haben und was spricht dagegen? Du sollst da resozialisiert werden und nicht 24/7 gepeitscht, gedemütigt und geschändet, damit du nach der Entlassung ja wieder straffällig wirst...
    "Resozialisiert" nennt man das also?

    Tut uns, der Pool in der JVA ist heute geschlossen, deshalb kann heute leider nicht die Wasserrutschbahn heruntergerutscht werden.
    Dafür hat die Gefängnisleitung einen kostenlosen Zirkus für alle Inhaftierten im Hof bereitgestellt.
    Mit Luftballon-formen, Zaubershow und lustiger Clown-Comedy.
    Alle Mörder dürfen auf Elefanten reiten. Damit der arme Vergewaltiger dann aber nicht traurig ist (wär ja voll unfair), darf er dafür aber zusammen mit Professor Nosiness auf Schatzsuche gehen. Für alle Körperverletzer steigt die Mega-Resozialisierungs-Party in der Party-Kantine der JVA.

    Danach gibt's noch Fingerfarben malen und dann darf jeder bis 23:30 Uhr zocken oder Fernsehn gucken.


    Dieses "wieder straffällig werden" kommt von der Behandlung mit Samthandschuhen in deutschen JVA und die lächerliche Justiz in ihrer Urteilsentscheidung.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    153
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Zitat Zitat von Diablokiller999 Beitrag anzeigen
    Du darfst aus diesem Grund in Knast auch eine Glotze haben und was spricht dagegen? Du sollst da resozialisiert werden und nicht 24/7 gepeitscht, gedemütigt und geschändet, damit du nach der Entlassung ja wieder straffällig wirst...
    kosten z.B. man müsste in jeder zelle einen pc aufstellen, ein wlan einrichten (könnt bei den dicken wänden problematisch werden), entsprechende richtlinien einrichten und die it-abteilungen ausbauen.

    dazu würd es mich interessieren wie es mit zensuren bei dem grundrecht aussieht?

  15. #15
    Mitglied Avatar von AluMiez
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    461
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Find ich klasse!
    War ohnehin längst überfällig.
    Kam von den Piraten nicht auch schon so etwas in der Art?

  16. #16
    Mitglied Avatar von awichai
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    1.816
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Zitat Zitat von AluMiez Beitrag anzeigen
    Find ich klasse!
    War ohnehin längst überfällig.
    Kam von den Piraten nicht auch schon so etwas in der Art?
    jup, die gehen noch ein schritt weiter und möchten die internetzugänge/computer (für mittellose) per staatsknete bezahlen. schlaraffenland

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    860
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    ich finde, ein auto gehört auch dazu. könnte man den mittellosen auch ruhig bezahlen

  18. #18
    Gesperrt Avatar von RedlightX
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Point Hope
    Beiträge
    4.659
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    62

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    1x im Jahr 2 Wochen Urlaub im Süden ebenso
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind

  19. #19
    Mitglied Avatar von gerechtigkeit0
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    1.663
    Danksagungen
    25

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    ...und was ist jetzt mit dem gratis Dosenbier?
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind

  20. #20
    Mitglied Avatar von Diablokiller999
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    1.489
    Danksagungen
    12

    Standard Re: Die Linke fordert Grundrecht auf Internet

    Zitat Zitat von gerechtigkeit0 Beitrag anzeigen
    Dieses "wieder straffällig werden" kommt von der Behandlung mit Samthandschuhen in deutschen JVA und die lächerliche Justiz in ihrer Urteilsentscheidung.
    Ach stimmt, ich hab ja ganz vergessen das in den USA niemand rückfällig wird, weil man dort soziologische Erkenntnisse aussen vor lässt und die "Samthandschuhe" durch Peitschen getauscht hat.

    kosten z.B. man müsste in jeder zelle einen pc aufstellen, ein wlan einrichten (könnt bei den dicken wänden problematisch werden), entsprechende richtlinien einrichten und die it-abteilungen ausbauen.
    Die Kosten-Keule der Konservativen wieder...
    Resozialisierung kostet vorher zwar mehr als Brot+Wasser in Isohaft, bringt aber letztlich für die Gesellschaft mehr. Wenn man mit dem Kosten-Argument kommt, kann man auch jeden Kleinst-Verbrecher an die Wand stellen und sie mit stumpfen Messern von 1€ Jobbern meucheln lassen - wäre doch die (fast) günstigste Alternative. Schließlich hat jeder vorher gewusst das es diese Strafe gibt, nicht?

    Was die meisten hier wollen ist doch wohl einfach nur Rache für eine nicht mehr rückgängig zu machende Tat. Leider ist niemandem geholfen wenn man von der Gesellschaft vernachlässigte Leute bis zum Ende eines Countdowns weg sperrt und sie dann perspektivlos erneut in die Welt entlässt. Solche Leute kommen nicht einfach so aus dem Mutterleib, sie werden zu dem gemacht was sie sind indem sie von den Eltern geschlagen werden etc.
    Sowas braucht Therapie, keine Isohaft!

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •