Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Laptop bootet nicht mehr richtig & Tastatur defekt

    hi Leute,
    gestern abend habe ich ausversehen einen proteinshake teilweise auf meine tastatur gekippt, auf eine fläche von ca 8 Tasten,
    daraufhin habe ich die tasten rausgeholt und gereinigt. und schließlich meinen laptop zusätzlich über nacht trocknen lassen. Heute morgen hochgefahren und gemerkt dass meine tastatur nicht mehr reagiert, hab ich aber auf viele tasten glkeichzeitig gedrückt kamen einige buchstabenfolgen zu stande, ansonsrten haben keine tasten funktioniert.
    dann habe ich meinen mainboard entladen ( 3min powerbutton) um zu schauen ob es helfen kann.
    seit dem entladen fährt mein laptop nicht mehr richtig hoch, mein ersten hochfahren hört an noch ca 7 piepgeräusche schnell hintereinander.
    Mein laptop fährt 10 sek hoch und stürzt dann wieder ab(also noch vor der anmeldung) und fängt nochmal an hochzufahren. und das die ganze zeit.
    kann mir irgendjemand helfen ? danke im voraus

    Samsung r522

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    1.834
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Laptop bootet nicht mehr richtig & Tastatur defekt

    Wenn wir dir hier helfen sollen wäre es ziemlich nett, wenn du uns dafür deine Hardware nennst statt einer Computerbezeichnung und uns selbst danach suchen zu lassen....

    Zu Flüssigkeitsschäden bei Laptops gibts übrigens auch haufenweise Zeug bei Google (und auch hier im Board). Einfach mal Suchfunktion benutzen.

    Das Problem bei Flüssigkeiten (außer vllt Wasser) ist, dass nach dem Trocknen Rückstände auf dem Mainboard zurückbleiben können (denn unter der Tastatur kommt nicht allzu weit entfernt? richtig! das Mainboard). Die können dann zum Beispiel für Kurzschlüsse sorgen.

    In deinem Fall sollte das Problem, weshalb der Rechner nicht mehr hochfährt, einfach zu lösen sein.
    Wenn dein Laptop piept dann ist das wohl ein Beep Code deines BIOS.
    Beim Hochfahren testet das BIOS alle wichtigen Geräte auf Fehlfunktionen und meldet dann mit Beep Codes wenn etwas faul ist.
    Schlag mal in deinem Handbuch nach was für ein BIOS auf deinem Mainboard installiert ist. Dann kann man ganz einfach rausfinden was da nicht stimmt.

    Allerdings kann Flüssigkeit im Laptop auch zu dauerhaften Schäden bzw. Spätfolgen führen. Können zum Beispiel Teile des Innenlebens korrodieren und so Kontakte unbrauchbar werden oder eben Kurzschlüsse hervorrufen.

    Am besten wäre es du baust deinen Laptop auseinander (bzw....lässt das machen) und reinigst ihn.
    Auch dazu gibts massenweise Zeug bei Google.

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Laptop bootet nicht mehr richtig & Tastatur defekt

    danke
    naja es piept ca. 12 mal uznd hab ein Phoenix Bios hab leider nichts zu 12 schnellen piepstönen gefunden waren alle weniger.
    lohnt es sich eine neue tastatur reinzumachen und dann versuchen hochzufahren?
    bzw sollte ein laptop trotz defekter tastatur hochfahren?

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    1.834
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Laptop bootet nicht mehr richtig & Tastatur defekt

    Also das BIOS sollte sich eigentlich nicht melden wenn nur die Tastatur nicht geht würde ich mal sagen.

    Du sprachst kürzlich noch von ca. 7 Beeps?
    Jetzt sind es ca. 12 Beeps?
    Kann man das auch irgendwie genauer sagen?
    Hier gibt es zum Beispiel einen ganzen Haufen Beep Codes.
    Ne genaue Anzahl wäre da schon gut.

    Trotzdem würde ich dir raten: wenn du dir das nicht selbst zutraust, bring den Rechner zum Laden und frage ob die ihn da reinigen können.
    Dann gucken die auch direkt ob sonst was nicht funktioniert von wegen Flüssigkeit.
    Sonst ärgerst du dich nur, wenn dann in nem Monat doch alles durchgegammelt ist...

    [EDIT:]
    Hat dein Notebook eigentlich auch ne genaue Bezeichnung?
    Man findet bei Google mehrere Samsung R522...
    Sollte auch im Handbuch stehen...

    Was die Beep Codes angeht:
    Es wäre auch wichtig zu wissen, in welcher Form die Beeps ausgegeben werden. Gibt es ein Muster? oder sind das "ca. 12" mit gleicher Länge und gleichem Abstand dazwischen?
    Aber das siehst du ja auch, wenn du dir die Phoenix Beep Codes hinter meinem Link ansiehst.
    Geändert von gelöschter Nutzer 7 (29. 04. 2012 um 23:22 Uhr)

  5.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •