Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 69
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.144
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    66

    Standard Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Die Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ) will die Pauschalabgabe fur USB-Sticks und Speicherkarten drastisch erhöhen - auch für solche Datenträger, bei denen überhaupt kein Anspruch auf eine Abgabe besteht. Der Verbraucher soll auch für selbst erstellte Fotos und Videos zur Kasse gebeten werden. Ab dem 01.07. sollen die Tarife um 800 bis 1850 Prozent angehoben werden.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    560
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Gut, dann nehme ich das zum Anlass um mir urheberrechtlich geschütztes Material in jeder Form zu besorgen. Gezahlt ist gezahlt. Und da wird auch noch versucht an der Rechtsempfinden der Konsumenten zu appellieren.

    Und ich Trottel habe wirklich mal Geld für Medien ausgegeben....

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Zitat Zitat von Keule44 Beitrag anzeigen
    Gut, dann nehme ich das zum Anlass um mir urheberrechtlich geschütztes Material in jeder Form zu besorgen. Gezahlt ist gezahlt. Und da wird auch noch versucht an der Rechtsempfinden der Konsumenten zu appellieren.

    Und ich Trottel habe wirklich mal Geld für Medien ausgegeben....
    *sign*
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind

  4. #4
    Mitglied Avatar von Performer2009
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    216
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Ich finde das ABSOLUT und KOMPLETT Lächerlich! Diese ganze Organisation lebt vom "Generalverdacht".

    Selbst wenn die Piratenpartei keine Ahnung von Finanzen hat, würde es hier der ZPÜ an den KRagen gehen

  5. #5
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.144
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    66

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Den Unwillen vieler Konsumenten unter den Bedingungen überhaupt noch etwas zu kaufen kann ich sehr gut nachvollziehen! Das ist schlichtweg Betrug wenn mich jemand fragen sollte. (was niemand tut)

  6. #6
    Mitglied Avatar von Asmody
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    MD
    Beiträge
    262
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Zitat Zitat von Keule44 Beitrag anzeigen
    Gut, dann nehme ich das zum Anlass um mir urheberrechtlich geschütztes Material in jeder Form zu besorgen. Gezahlt ist gezahlt. Und da wird auch noch versucht an der Rechtsempfinden der Konsumenten zu appellieren.
    Sehe ich genauso


    Völlig Unklar - Da muss sich doch niemand mehr wundern wenn die leute ihren kram aus dem ausland kaufen oder billige produkte aus china über den schwarzmarkt kaufen- man wird ja förmlich dazu getrieben.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    531
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Kann meinem Vorredner nur zustimmen... auf alle möglichen Datenträger wird ne Gebühr aufgeschlagen damit man darauf urheberrechtlich geschütztes Material speichern darf...
    Der Witz ist aber... man darf es eben trotzdem nicht!

    Die zocken wieder Geld für was ab was überhaupt nicht erlaubt ist... dank den ganzen pseudo-effiktiven Kopierschutzmassnahmen die man nicht umgehen darf ist es nämlich quasi unmöglich legale Privatkopien herzustellen.

    Die sollen sich mal entscheiden... entweder sie halten an ihrer Pauschalabgabe fest und lockern das Urheberrecht oder sie schaffen die Pauschalabgabe ab... beides zusammen widerspricht sich.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    198
    Danksagungen
    13

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Können die wirklich mal eben die Gebühren so drastisch erhöhen wie sie gerade Bock haben? Finde ich etwas komisch.

    Und ja. Normal müsste man sich jetzt eigentlich alles für Lau runterladen. Wozu doppelt bezahlen?

  9. #9
    Gesperrt Avatar von Gueri1la
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Hell
    Beiträge
    2.419
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    33

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Konsequenz-> Noch mehr saugen, sharen, kopieren, vervielfältigen.
    Well Played, Kacknasenverein.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    72
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Ok, dann bin ich gespannt, wie lange es dauert, bis die ersten Klagen dort reinflattern.
    Kann es angehen, dass die ZPÜ Geld dafür verlangt, dass ich MEIN EIGENES, urheberrechtlich
    geschütztes Werk auf einem Datenträger speichere?

    Meine Fotos auf SD Karte, USB Stick & Co. sind sehr wohl urheberrechtlich geschützt.
    Nämlich von mir selbst als Urheber, als Fotograf, als Designer, als Komponist, als
    Programmierer usw. usf...

    Was sich diese Drecksmaden da rausnehmen ist nicht nur Betrug, sondern auch Ausbeute,
    ein brutaler Verstoß gegen das Urheberrecht, ein enormer Eingriff in den Geschäftsbetrieb
    und was noch oben drauf kommt: Unser verschissener Staat kassiert natürlich fleißig mit.

    Ich habe in meinem Leben bereits viel Geld für Medien ausgegeben, aber werde ab
    sofort NIE WIEDER auch nur einen Cent an ein Produkt bezahlen, welches auch nur
    gering mit der GEMA und den anderen Abzockern in Verbindung steht. Da kann der
    Künstler noch so gut sein - ich werde aus Prinzip nicht mehr kaufen, keine Konzerte
    besuchen, nichts.

  11. #11
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Dass es hier jetzt wirklich Leute gibt, die sich hier jetzt wieder ne Generalamnesie fürs runterladen draus rumspinnen, dass ein 64GB USB-Stick in Zukunft 26,50 Euro statt 25 Euro kosten wird ist wirklich köstlich.

    Aber was anderes ist man von den üblichen Verdächtigen ja auch garnicht gewohnt...
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind

  12. #12
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Pfff dann bestell ich halt solche Sachen ab sofort im Ausland, alleine schon aus Prinzip.
    Willkommen in der Realität ZPÜ-Spackos.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    531
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Zitat Zitat von Die_Neue Beitrag anzeigen
    Dass es hier jetzt wirklich Leute gibt, die sich hier jetzt wieder ne Generalamnesie fürs runterladen draus rumspinnen, dass ein 64GB USB-Stick in Zukunft 26,50 Euro statt 25 Euro kosten wird ist wirklich köstlich.

    Aber was anderes ist man von den üblichen Verdächtigen ja auch garnicht gewohnt...
    Zumindest mir geht es weniger um die Erhöhung als um die Gebühr allgemein... es ist schlicht unverschämt und widersprüchlich diese Gebühr zu erheben wo man doch quasi keine Privatkopien mehr machen darf die man dann auf den Datenträgern speichern könnte. Es wird also eine Gebühr für etwas verlangt das (fast ausschliesslich) illegal ist.

  14. #14
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Zitat Zitat von Warlord85 Beitrag anzeigen
    Zumindest mir geht es weniger um die Erhöhung als um die Gebühr allgemein... es ist schlicht unverschämt und widersprüchlich diese Gebühr zu erheben wo man doch quasi keine Privatkopien mehr machen darf die man dann auf den Datenträgern speichern könnte. Es wird also eine Gebühr für etwas verlangt das (fast ausschliesslich) illegal ist.
    Die sonst übliche Kritik an Regierung und Behörden ist doch, dass sie die Realität verkennen, dass Filesharing existiert, und dass es fast universell verbreitet ist. Und dass dadurch Gesetze und Regelungen entstehen, die einfach nicht der gängigen Praxis Rechnung tragen.

    Und jetzt beschwert man sich drüber, dass eine Institution ihre Regelungen an die gängige Praxis anpasst.

    Also bitte, man kann es nur auf eine Art haben. Entweder so oder so.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    1.608
    Danksagungen
    79

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Interessanterweise hält die ZPÜ diverse Produkte, für die die Pauschalabgabe erhoben wird, überhaupt nicht für vergütungspflichtig. Das betrifft etwa reguläre SD-Karten, die hauptsächlich in Digitalkameras und Camcordern verwendet werden. Eine Pauschalabgabe ist aber ein gesetzlich verordneter Preisaufschlag von Geräten, auf denen urheberrechtlich geschützte Werke vervielfältigt oder gespeichert werden können. Digitalkameras und Camcorder nehmen allerdings in den seltensten Fällen urheberrechtlich geschützte Werke auf. Daher besteht überhaupt kein Anspruch auf die Erhebung der Pauschalabgabe.
    Selten so einen Unsinn gelesen. Auf 16 GB SDHC-Karten lässt sich schon einiges speichern - gerade heute, weil die modernen PCs/Laptops standardmäßig über einen Kartenleser verfügen.

    Na gut, man kann sich auch genauso 1850 Prozent (~19x) mehr illegal aus dem Netz saugen, wenn der Preis für den Konsumenten nicht stimmt. So wird die Forderung nach einer Legalisierung von Tauschbörsen mit dem Verbreiten urheberrechtlich geschützter Werke umso verständlicher, denn die willkürlichen Erhebungen der Abgaben sind systematische Abzocke.
    Geändert von RightRound (24. 05. 2012 um 14:08 Uhr)

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    560
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Zitat Zitat von Die_Neue Beitrag anzeigen
    Dass es hier jetzt wirklich Leute gibt, die sich hier jetzt wieder ne Generalamnesie fürs runterladen draus rumspinnen, dass ein 64GB USB-Stick in Zukunft 26,50 Euro statt 25 Euro kosten wird ist wirklich köstlich.

    Aber was anderes ist man von den üblichen Verdächtigen ja auch garnicht gewohnt...
    Natürlich leite ich das daraus ab. Inwiefern ist die Abgabe denn sonst gerechtfertigt? ... Sei es 1 Cent oder 1.000.000 €, es ist völlig egal, eine solche Abgabe muss gerechtfertigt sein. Mal wieder die üblichen Verdächtigen, die gegen den Menschenverstand stänkern.

    Und jetzt beschwert man sich drüber, dass eine Institution ihre Regelungen an die gängige Praxis anpasst.
    Bitte was? Wie, was, wo?

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    blicken wir den tatsachen ins auge, die derzeitige bewegung rund um die piraten zwecks urheberrechtsnovellierung und ähnlichem ist überhaupt - ich wiederhole - überhaupt nicht der anfang des endes des urheberrechts, viel mehr nur ein letztes aufbäumen gegen die immer krasser zuschlagende contentindustrie, die auf allen leveln (kino.to, gez, jetzt pauschalabgabenerhöhung) weiter draufpfeffert und nicht damit aufhören wird.

    ich will euch nur die illusion nehmen, dass die netzgemeinde hier viel durch twitter und blabla erreichen wird, denn das problem ist nicht im netz begründet, sondern im kapitalismus, und solange das nicht verstanden worden ist, könnt ihr piratenparteien gründen und dabei grün werden.

    kapitalismus = alles, was jetzt schlimm ist, wird noch schlimmer.

    wir werden noch die tage erleben, da man nicht mehr für einen mp3 download zahlt, sondern für jedes einzelne abspielen (weil das ja VIEL gerechter wäre) und auch pro angeklickte buchseite bezahlt, nicht einmalig fürs ganze werk.

    da könnt ihr eure proxys und torrents benutzen wie ihr wollt, die fangen gerade erst an.

    fazit: problem ist nicht internet, meinungsfreiheit, contentindustrie, sondern kapitalismus an sich. fang endlich an, die ursache, nicht die symptome zu bekämpfen

  18. #18
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Zitat Zitat von Imperatores Beitrag anzeigen
    kapitalismus = alles, was jetzt schlimm ist, wird noch schlimmer.
    Oh man...viel Spaß in Nordkorea.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Zitat Zitat von TheOnly1 Beitrag anzeigen
    Oh man...viel Spaß in Nordkorea.
    scheinbar setzt du kapitalismuskritik gleich mit kommunistischer ideologie (die in nordkorea nicht mal kommunistisch ist, aber lass gut sein) was nur zeigt, wie unfassbar ungebildet du bist. gehörst eben zu der netzgemeinde, die viel twittert, wenig weiß, aber eben enorm viel zeit darauf aufwendet, eben das zu dauernd zu zeigen. danke für deinen beitrag!

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    354
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Massive Steigerung der Pauschalabgabe geplant

    Tja, nur gut das wir in der EU freien Handel haben *G* (und Versand ist da auch nicht viel teurer ...).

    Was mich aber ein bisschen Stört: Sind wir nicht alle "Urheber", gerade beim Punkt Kameras???? Sollten wir dann nicht auch einen Anteil davon bekommen???? (nur so als wirrer Gedankengang)

  21.  
     
     
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •