Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Eugene Kaspersky fürchtet "Cyber-Terrorismus"

    Der umstrittene russische IT-Sicherheitsexperte Eugene Kaspersky sagte am heutigen Mittwoch, nur gemeinsame internationale Bemühungen könnten "eine Ära des Cyber-Terrorismus" verhindern. Als Beleg für diese Theorie nannte Kaspersky unter anderem den kürzlich von seinem Unternehmen "Kaspersky Labs" entdeckten Spionage-Trojaner Flame.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    875
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Eugene Kaspersky fürchtet "Cyber-Terrorismus"

    First.

    Bekommt hier jetzt jeder Wahnsinnige eine Plattform?
    Ich prophezeie euch, die Welt wird untergehen! (irgendwann)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    240
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Eugene Kaspersky fürchtet "Cyber-Terrorismus"

    ich fürchte mich viel mehr vor Staat wen den USA, das sind für mich die wahren Terroristen!

    "das Ende der Welt wie wir sie kennen"

    dann zieh ich den stecker raus und alles ist wie vorher!, ich setze zu 90% auf Bargeld, der PC ist Mittel zum Zweck und würde auch ohne Internet seinen Dienst tun!
    Habe genug alte Software gebunkert um alles zu haben was ich je brauchen werde (Taschenrechner ist schon mit drin, Word, Excel, ....^^) Können ruhig kommen die bösen Terroristen (USA ausgenommen! die solln bleiben wo sie sind!)
    Hauptsache ich muss meinen Strom bald dem Terrorismus aussetzen indem ich einen Spastenmeter einbauen muss!

    Eugen hat sicher schon feuchte Träume, wenn der dran denkt wie viel Schadsoftware er mittels verbreiteter Angst unter den Normalsterblichen verkaufen kann!

    außerdem kommts gar nicht so weit, im Dez geht eh die welt schon so unter, da wird das Internet und die Terroristen wohl mit gehen!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Eugene Kaspersky fürchtet "Cyber-Terrorismus"

    YOO, wenn die Amis, Israel und Deutschland und was weiß ich nich noch für Länder jetzt schon ihre Armeen von Cyperterroristen am Start haben und Kasersky noch aufgrund wirtschaflicher Konventionen gaaaanz viel wachsen muss....dann wird dass sicher demnächst one hell of a party!

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Eugene Kaspersky fürchtet "Cyber-Terrorismus"

    Das Internet war mal eine feine Sache, bis die Politiker darauf aufmerksam wurden

  6. #6
    Mitglied Avatar von IronCandy
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    463
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Eugene Kaspersky fürchtet "Cyber-Terrorismus"

    Cyberterrorismus wird Staatsterrorismus sein denn niemand sonst hat an der Zerstörung von Infrastruktur anderer Länder bzw. Teilen der eigenen so viel Interesse wie ein Staat.

    Entscheident ist auch das Bruteforce oder Fuzzing nur von Hochleistungsrechenzentren effektiv nutzbar ist. Gulli hat ja schon nen paarmal berichtet wie USA bzw China hier um die Wette rüsten... sicher nicht um den Kunden ehm Bürgern sichere Websites zu garantieren oder was war noch gleich der Anlass?

    Was ich noch nicht ganz verstehe ist die Vokabel "Cyberterrorismus". Klingt so als ob man den Ottonormalnutzern hier böse Dinge unterstellt oder ist das auch "Cyberwar"?

  7. #7
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Eugene Kaspersky fürchtet "Cyber-Terrorismus"

    Wird Zeit, dass sich "unsere" Armee mal langsam daran macht, den Staaten zu zeigen, WER hier im Web das Sagen hat, und dass sie nur Gäste sind, mit Botschaften ähnlich wie in anderen Ländern.

    Und dieser Vollidiot aus Russland erinnert mich immer stärker an Rasputin...

  8.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •