Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    60

    Standard Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Die Abmahngefahr durch das geplante Leistungsschutzrecht könnte das komplette Web ad absurdum führen. Links zu weiterführenden Artikeln könnten bei Wikipedia folglich nicht länger online bleiben, weil unklar ist, ob der Wikimedia oder den Autoren der Artikel dadurch eine Abmahnung droht. Zahlreiche freie Inhalte im Netz würden durch das Leistungsschutzrecht enorm infrage gestellt.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    590

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Gesetze werden von denen gemacht die das meiste Geld in unsere Politiker investieren. Ich glaub wenn wikipedia ein paar milliönchen abdrücken würde, könnte sogar die Creative-Commons-Lizenz im Grundgesetz verankert werden.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    519
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Geil!

    Ich lass mir die Rechte an "Heute", "Diesen Morgen", "Morgen", "Demnächst", "Bald" und allen weiteren Zeitangaben sichern und mahne alle deutschen Nachrichtenagenturen ab bis sie dampfen!!!

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    1.122
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Zitat Zitat von sheepking Beitrag anzeigen
    Geil!

    Ich lass mir die Rechte an "Heute", "Diesen Morgen", "Morgen", "Demnächst", "Bald" und allen weiteren Zeitangaben sichern und mahne alle deutschen Nachrichtenagenturen ab bis sie dampfen!!!
    Zu spät, hab ich gestern gemacht

    18 Millionen Euro bitte, 20 Jahre Haft

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    519
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Zitat Zitat von Lovntola Beitrag anzeigen
    Zu spät, hab ich gestern gemacht

    18 Millionen Euro bitte, 20 Jahre Haft
    Kleiner Tipp unter Feinden: Mahne keine Privatpersonen über hohe Beträge ab: Du wirst sie nie bekommen und wenn sie im Knast landen können sie keine weiteren Urherberrechtsverletzungen begehen und du kannst sie auch nicht mehr um kleine Beträge erleichtern. Mahne lieber viele Leute für wenig ab und die großen Konzerne für viel!

  6. #6
    Mitglied Avatar von Nyucio
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Tiefen von Tyria
    Beiträge
    314
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    @sheepking: So hatte ich das bisher noch nie betrachtet, interessante Sichtweise.

    Wird ziemlich sicher so nicht durchkommen, und wenn doch, wird Deutschland eben ausgesperrt. So einfach ist das. Halbwegs technisch versierte Nutzer wissen einen Weg drum herum, alle anderen müssen ihre Hausaufgaben selbst erledigen.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    299
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Zitat Zitat von Lovntola Beitrag anzeigen
    Zu spät, hab ich gestern gemacht

    18 Millionen Euro bitte, 20 Jahre Haft

    Oje, der Post war ein schwerer Fehler, mir gehören nämlich die Rechte am Leerzeichen.
    Bankverbindung bekommste dann per pm.
    Achte bitte darauf, dass deine weiteren Posts keine nichtdruckbaren Zeichen (Return, Tab etc.) mehr enthalten.

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Ihr alle gehört mir schon bald mit Haut und Haaren und werdet demnächst in das tiefste Verlies wandern.
    Ich habe das Urheberrecht an der lateinischen Schrift!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Wenn da die Frau Leutheusser mitgearbeitet hat dann weiß ich schon, wen ich nicht wähle.

  10. #10
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Ich.finde.es.schade.das.man.sich.mit.solchen.Patenten.gegenseitig.behindert .Ich.finde.wir.wären.viel.besser.dran.wenn.bestimmte.Sachen.wie.zum.Beispi el.das.Leerzeichen.für.alle.frei.wäre.

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    1.122
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Zitat Zitat von thegreenvirus Beitrag anzeigen
    Ich.finde.es.schade.das.man.sich.mit.solchen.Patenten.gegenseitig.behindert .Ich.finde.wir.wären.viel.besser.dran.wenn.bestimmte.Sachen.wie.zum.Beispi el.das.Leerzeichen.für.alle.frei.wäre.
    Tja, pech für dich. Auch wenn du kein Leerzeichen verwenden wolltest, kam bei der Darstellung deines Postings eines zustande. Auch wenn du nix dafür kannst, teuer wirds trotzdem. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

    Beweisfoto:


  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    519
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    1/4 der menschlichen Gene sind von Konzernen patentiert. Ich würde gerne weitere 50% Patentieren und mahne gleich jeden lebenden Menschen ab!

    Edith meint ich sollte die Menschen nicht abmahnen sondern lieber die Lizenzrechte zum Leben vermieten, das ist zum einen PR Freundlicher und zum anderen bleibt das Einkommen längere Zeit aufrecht erhalten!

    Edith 2: Ich sollte wohl eher 51% der Gene patentieren damit ich Mehrheitsinhaber aller Menschen dieser Welt bin und jeder Mensch mein persönliches Eigentum ist!

  13. #13
    Mitglied Avatar von Rob_ert
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    722
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Zitat Zitat von Neoromantic89 Beitrag anzeigen
    Ihr alle gehört mir schon bald mit Haut und Haaren und werdet demnächst in das tiefste Verlies wandern.
    Ich habe das Urheberrecht an der lateinischen Schrift!
    Tja mir gehören die Nullen und Einsen

    BTT: Naja aber gehen würde es ja - also Wiki ohne Links - man muss dann halt alles aus Büchern und Zeitschriften rauspolken, was aber bei kurzfristigen Sachen nicht gegeben ist - Bei wissenschaftlichen Sachen geht das alles, aber wenn es dann so die schnelle Verfügbarkeit geht, dann ist Essig. Viele Bücher gibt es kaum/teuer und mal schnell auf ne supergeile Animation/Applet verlinken würde mir schon fehlen, da man daraus sehr viel lernen kann.

    Tja muss doch Google das wieder in die hand nehmen.

    Spoiler: 

    Googlepedia

  14. #14
    Mitglied Avatar von Shodan_v2-3
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.358
    NewsPresso
    4 (Könner)
    Danksagungen
    6
    Goldmedaille
    1

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    @Sheepking: wut? So geht's ja nicht! ich habe mir gerade 20% der Rechte an allen neuronalen Verbindungen gesichert und nutze meine Sperrminorität hiermit um dir zu verbieten überhaupt an solche Sachen zu denken.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    183
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    [QUOTE=sheepking;14532216]
    Edith meint ...
    Edith 2: ...

    hat dir das deine frau oder deine freundin eingeplaudert weil du sie so höflich erwähnst *g*


    *** Aber zurück zum Thema ***

    Das is wieder mal 'n zeichen dafür, dass die leute die funktionsweise des inets noch immer nicht kapiert haben. das kommt offenbar von menschen die glauben, user würden ihre seiten und artikel ausschließlich direkt und exklusiv ansteuern, ohne ihre informationen von irgendwo anders zu bekommen oder an anderer stelle darauf aufmerksam gemacht zu werden. das führt meiner meinung nach zu:

    a.) endgültige volksverblödung, da ja eine stelle das recht auf exklusive informationsvermittlung beansprucht. um inhalte hinterfragen zu können (oder zu wollen) braucht man noch andere sichtweisen, die werden aber sukzessive eingedämmt

    b.) genau diejenigen, die jetzt ihre eigenen inhalten "schützen" möchten werden relativ schnell nach einer revision der neuen bestimmungen schreien. spätestens dann wenn sie merken, dass die anzahl der visitors einbricht und die seiten damit auch für werbung weniger lukrativ werden

    sitzt halt leider überall 'n honk der fast immer von vollhonks dirigiert wird. nieder mit den honks!

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    519
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Um dann noch Nachrichten verkaufen zu können müssen die Ereignisse selbst erzeugt werden. Ich kann mir schon vorstellen wer als erstes an Wettermaschinen forschen wird.

  17. #17
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Zitat Zitat von Lovntola Beitrag anzeigen
    Beweisfoto:

    Da versucht man mal einmal witzig zu sein und dann passiert einem so etwas was solls...

    Aber mal davon abgesehen, ich finde das wir wirklich besser dran wären wenn es diese Patente usw nicht geben würde, diese hindern uns nur daran uns weiter zu entwickeln.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    875
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Ist doch lustig, wenns umgesetzt wird.
    Ein paar unwichtige Blogs werden verschwinden, der Rest hostet im Ausland und wird dadurch durch deutsche Gerichte umfänglich unangreifbar, die großen Webseiten werden weniger besucht wegen fehlender Verweise, die Masse bleibt auf der gleichen Stufe Einseitigkeit sitzen. Seh da nur Vorteile drin.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    519
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Zitat Zitat von thegreenvirus Beitrag anzeigen
    Aber mal davon abgesehen, ich finde das wir wirklich besser dran wären wenn es diese Patente usw nicht geben würde, diese hindern uns nur daran uns weiter zu entwickeln.
    Ohhh da muss ich widersprechen. Patente sind unglaublich wichtig! (Urheberrechte sind auch wichtig aber bei weitem nicht so wichtig wie Patente)

    Oder wie würdest du Firmen / Konzerne belohnen die groß Forschung betreiben um gute Produkte zu entwickeln? Ich finde allerdings, dass Patente heute zu weit ausgedehnt sind, Patente auf Gene zum Beispiel. Das gibts wirklich! Und es stimmt, dass ca. 1/4 der Menschlichen DNA Patentiert sind von diversen Firmen. Sowas muss aufhören. Genau wie Softwarepatente, das ist dämlich, im Bereich der Software wird keinerlei Forschung betrieben! Wie auch?! Patente sind sozusagen der Geldeintreiber / Motor für die Forschung und dafür sind sie unglaublich wichtig und ich finde man sollte das Patentrecht stärken für bestimmte Bereiche. Für andere Bereiche halte ich Patente jedoch für vollkommen Sinnbefreit und Fortschrittshindernd (genau wie "Christliche Moral", ich bin tiefer Befürworter der uneingeschränkten Stammzellenforschung).

    Zum Leistungsschutzrecht: Vollkommen dämlich! Es ist absolut nicht nachweisbar ob jene "Wortfetzen" von einem anderen Artikel übernommen wurden, nur weil diese zufällig dort ebenfalls vorhanden sind!

    Zum Urheberrecht: Mir ist Musik sehr wichtig: Ich höre fast ständig wenn ich wach bin Musik, ich schaue fast jeden Tag Fernsehserien und öfters auch Filme (Nichts öffentlich rechtliches, da kommt nur Schmarrn). Irgendwo verdienen es die Urheber vergütet zu werden, aber wenn man sich bei 100 Millionen € Jahreseinkommen über 10-20 Mio. € beschwert gehört man gevierteilt! Es gibt kleine Musiker (/Bands) die deutlich weniger Verdienen, sich nicht beschweren und -->>>GLÜCKLICH<<<-- sind!! (Ich nenne hier mal ein Beispiel: Wise Guys)

    Und noch was, die Wise Guys produzieren Qualitätsmusik, die verdienen das Geld was sie einnehmen!

    Was ist die Moral der Geschicht: Vierteilt Anwälte. Kkthtxbai

  20. #20
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Leistungsschutzrecht: Wikipedia demnächst ohne Weblinks?

    Ich hätte nichts dagegen wenn man meine Endeckungen benutzen würde um der Menschheit zu helfen. So Geld gierig bin ich nicht.

    Ich finde das man hier bestimmte Bereiche unterscheiden sollte. Wenn es zum Beispiel bestimmte Technologien sind dann sollte der Finder einen gewissen Betrag vom Gewinn bekommen den andere durch seine Idee erzielen, so ist es doch fair. Ich finde es nicht richtig wenn dann riesige Summen verlangt werden. Wenn jemand eine Idee übernimmt, sie verbessert und dann verkauft dann finde ich das nicht falsch, immerhin hat die Person das ja verbessert. Er sollte eben nur einen gewissen Teil des erzielten Gewinnes dem Finder dieser Technologie die er übernommen hat zahlen.

    Ich finde man sollte Sachen die es in der Natur gibt gar nicht patentieren dürfen. Zum Beispiel wie bereits du erwähntest die DNA oder gewisse Formen für Fahrzeuge oder andere Produkte.

    Bei Musik und Kunst finde ich das es generell Eigentum der Öffentlichkeit ist. Wenn man mit der Kunst online geht dann gehört sie uns allen und nicht mehr nur dieser Person. So mache ich das auch mit meiner "Kunst". Wenn ich Videos erstelle oder Bilder dann Teile ich diese und habe auch nichts dagegen wenn andere diese benutzen.

    Aber ich bin noch sehr jung und habe noch wenig Lebenserfahrung um zu sagen was hier richtig oder falsch wäre. Das ist eben mein momentaner Standpunkt.

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •