Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    Eine Arbeitsgruppe des Suchmaschinen-Giganten Google schlug vor Kurzem eine Erweiterung des Internet-Protokolls "Hyper Text Transfer Protocol" (http) vor. Ein neuer Status soll künftig Internet-Ressourcen kennzeichnen, die aus rechtlichen Gründen nicht erreichbar sind. Die für den neuen Status vorgeschlagene Nummer hat dabei durchaus Symbolwert.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    590

    Standard Re: Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    Als ich die Überschrift gelesen hab, dachte ich auch Oh Gott wer kommt auf die beschissene Idee. Aber gegen Ende liest man ja deutlich heraus, dass es eher als Protest gedacht ist. Aber bei den Knalltüten in den Führungsriegen, wird dies sicher nicht weiter auffallen und begeistert aufgenommen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    875
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    Guter Vorschlag!

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    40
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    wurde am 11. juni eingereicht, wieso kommt ihr erst heute drauf?

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    748
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    Ähm die News sind von vor 2 Wochen http://www.golem.de/news/http-status...206-92464.html

    urks tobe war schneller

  6. #6
    Gesperrt Avatar von P7BB
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    2.543
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    65

    Standard Re: Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    Auch trotz der späten Berichterstattung: Sehr schöne Idee

  7. #7
    Mitglied Avatar von Ataman
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    80
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    4xx = Clientseitiger Fehler
    Warum soll der Client nun schuld an einer zensierten Webseite sein?

    Und 451 steht nicht nur für Zensur.
    Das Buch Fahrenheit 451 handelt um Volksverdummung und die dadurch entstandenen Schäden. Das Volk war effektiv zu dumm/faul um sich darum zu kümmern. Warum ist der Staat schuld daran wenn das Volk alles durchgehen lässt?
    Ernsthaft, lest das Buch und fragt euch selbst ob 451 ein angemessener Fehlercode für zensierte Webseiten ist.

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    Bezüglich des Timings: die News hatte ich schon länger im Auge, sie rutschte aber aufgrund von Arbeitsüberlastung etwas nach hinten. Ich fand sie trotzdem interessant und da sie sonst kaum irgendwo auftauchte, habe ich mich entschieden, sie trotzdem zu schreiben. Wird kein Dauerzustand, sondern eine Ausnahme für passende Fälle.

    @Ataman: Bezüglich deiner Interpretation des Romans muss ich dir zumindest teilweise widersprechen. Immerhin hat der Staat ja für die Bücherverbrennungen gesorgt und durch das Schulsystem und die Massenmedien dafür gesorgt, dass die Leute "dumm und faul" werden. Es war ja nicht nur so, dass dafür gesorgt wurde, dass keiner Bock hat, zu lesen - das passierte zwar auch, aber auch wer auf die Idee kam, hatte es sehr schwer, dann an das Material heran zu kommen. Beim Protagonisten hat das bloß etwas besser geklappt, weil er ja "Fireman" (wie ist das in der deutschen Version bezeichnet? hab das damals im Englisch LK gelesen) war und somit immer Kontakt zu den Materialien hatte, die vernichtet werden sollten.

  9. #9
    Mitglied Avatar von harcdore
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    Zitat Zitat von hathoor Beitrag anzeigen
    Ähm die News sind von vor 2 Wochen http://www.golem.de/news/http-status...206-92464.html

    urks tobe war schneller
    die Richtlinien waren versehentlich sofort umgesetzt worden.

    Die Golem-Seite war nicht erreichbar

  10. #10
    Mitglied Avatar von Ataman
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    80
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    @Annika
    Womit wir wohl bei der Interpretationsfrage gelandet wären.
    Laut Bradbury ist der Übeltäter in Fahrenheit 451 nicht der Staat sondern das Volk.
    Ja. Der Staat hat die Verbrennung sowie Massenmedien eingeführt. Aber wer hat sich denn besagte Massenmedien freiwillig reingezogen?
    In dem Buch geht es über ein Volk das zu faul war sich gegen staatliche Kontrolle aufzulehnen. Weil es halt leichter ist "die da oben" machen zu lassen und TV doch recht bequem und simpel ist. Das Buch beschreibt mögliche Konsequenzen eines solchen Szenarios.
    So betrachtet war die Zensur lediglich ein Symptom. Die Ursache lag bei den Menschen. Besonders da der Staat selbst auch nur aus Menschen besteht.
    War ja nicht so, dass Massenmedien, Drogen und Bücherverbrennungen alle von einem Tag auf den anderen eingeführt wurden.

    Der Code 451 bei einer zensierten Webseite sagt mir also, dass ich zu dumm/faul war etwas gegen die Zensur zu unternehmen.
    Vielleicht mag das ja sein, vielleicht ist es der Mehrheit der Bevölkerung egal was passiert und unternimmt nichts dagegen. Jedem der aber aktiv gegen Zensur vorgeht, ist dieser Code ein Schlag ins Gesicht.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    403
    Beiträge
    171
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    Zitat Zitat von Ataman Beitrag anzeigen
    Vielleicht mag das ja sein, vielleicht ist es der Mehrheit der Bevölkerung egal was passiert und unternimmt nichts dagegen. Jedem der aber aktiv gegen Zensur vorgeht, ist dieser Code ein Schlag ins Gesicht.
    Glaube ich nun weniger.

    Jemand, der sich aktiv dagegen einsetzt, wird sicher klug genug sein, um sich dadurch nicht angesprochen zu fühlen. Denn er weiß ja, DASS er etwas dagegen tut und somit garnicht gemeint sein KANN. (sah man ja auch zB damals als von den Ärzten "Männer sind Schweine" rauskam - die einen haben sich aufgeregt, weil sie wussten, dass es sich gegen sie richtet...und die anderen haben sich amüsiert, weil sie wussten, dass es sich nicht gegen sie richtet)
    Geändert von HD-Plueschtier (26. 06. 2012 um 19:00 Uhr)

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    141
    Danksagungen
    16

    Standard Re: Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    Zitat Zitat von Ataman Beitrag anzeigen
    4xx = Clientseitiger Fehler
    Warum soll der Client nun schuld an einer zensierten Webseite sein?

    Und 451 steht nicht nur für Zensur.
    Das Buch Fahrenheit 451 handelt um Volksverdummung und die dadurch entstandenen Schäden. Das Volk war effektiv zu dumm/faul um sich darum zu kümmern. Warum ist der Staat schuld daran wenn das Volk alles durchgehen lässt?
    Ernsthaft, lest das Buch und fragt euch selbst ob 451 ein angemessener Fehlercode für zensierte Webseiten ist.
    Insofern ist es doch sehr wohl die Schuld des Clients (Volks), dass der Content zensiert ist. Der Server (Staat) übermittelt nur den Fehlercode. Also, ja, der Code ist definitiv angemessen.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    17
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    eine idee die zwar nicht passt...666 gesperrt du die hand teufels

  14. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    748
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Status 451: Neuer HTTP-Status für staatlich gesperrte Websites vorgeschlagen

    Zitat Zitat von harcdore Beitrag anzeigen
    die Richtlinien waren versehentlich sofort umgesetzt worden.

    Die Golem-Seite war nicht erreichbar
    Jo genau wie all die anderen News Seiten vom 12.06

    https://www.google.de/search?q=451+I...tf-8&oe=utf-8&

    aber ich will hier durch ständige Angriffe mich ja in den Mittelpunkt stellen und die Threads hijacken (sorry mir gehts nur um gute New der Rest ist mir rille)

  15.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •