Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 192
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    998
    NewsPresso
    19 (Fachgröße)
    Danksagungen
    0

    Standard Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhalt

    Noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik wurden weniger Babys geboren. Im vergangenen Jahr kamen 663.000 Kinder lebend zur Welt, 15.000 oder 2,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Das waren noch nicht einmal halb so viele wie 1964. Damals gab es knapp 1,4 Millionen Neugeborene in Deutschland, es war das Jahr mit den meisten Geburten seit dem Jahr 1946. Schon seit 40 Jahren sterben in Deutschland mehr Menschen als Kinder geboren werden. Laut dem Statistische Bundesamt in Wiesbaden ist dieser Bevölkerungsrückgang auch nicht mehr aufzuhalten. Weniger Geburten bedeuten nämlich auch - in einigen Jahrzehnten - weniger Mütter. Sind die jetzt geborenen Mädchen erwachsen und haben wie die Frauen heute ebenfalls weniger als 2,1 Kinder, wird die Zahl der Neugeborenen zwangsläufig weiter abfallen. Hingegen sterben bereits seit 40 Jahren hierzulande mehr Menschen als Kinder zur Welt kommen.

    Zur Newspresso

  2. #121
    Mitglied Avatar von Pourquoi
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    334
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von Lobo0202 Beitrag anzeigen
    Klingt vielleicht hart, ist aber eine begrüßenswerte Entwicklung. Die Weltbevölkerung hat sich in den letzten Jahrzenten verdreifacht. Sollen wir weiterrammeln, bis wir bei 20mrd sind? 30?

    Das Konstrukt "unbegrenztes Wachstum" kann nicht ewig gutgehen, je früher es zusammenfällt, desto besser.
    Man darf auch nicht vergessen, dass bei weniger Menschen in Deutschland auch mehr Menschen einen besseren Job haben mit guten Verdiensten bzw. die Chance sich erhöht das zu bekommen was man will, sei es z.B. mit einem 3,8 Abischnitt in eine Uni mit Studiengang Medizin oder das sich für einen Job als Ingeneur, wo z.B. 10 Leute genommen werden sich dann nicht mehr 1000 Leute bewerben, sondern nur noch 20

    Kennt jemand die eine Folge in der Serie Sliders, wo die Sliderstruppe in der Welt der Menschenlotterie landet? Dort ist es eigentlich wie man sich ein Paradis vorstellt (Jeder hat Geld, keine Armut, keine Kriege usw.) aber auf dieser Erde leben nur 500 Mio Menschen und nicht 7 Milliarden. Dort werden immer Menschen durch Zufallsprinzip durch die Lotterie umgebracht, damit die Bevölkerungsanzahl nicht zunimmt. Dafür erhalten sie sehr viel Geld, dass für deren Erben bereitgestellt wird.

    Ich weiß nicht welches System da besser ist? Unseres oder das von dieser Folge?

  3. #122
    Gesperrt
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    193
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von Revange
    Dieses Multikulti-System in der BRD und den anderen europäischen Ländern wird entweder kollabieren oder immer autoritärer und undemokratischer werden
    Na, wie siehts nun aus mit der Deportation der europäischen Muslime zur Abwehr des kalten Genozids? Haste schon die ersten Züge klar gemacht?

  4. #123
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von muskelbiber Beitrag anzeigen
    Das ganz gestaffelt nach Anzahl der Kinder. Ein drittel weniger bei einem Kind, zwei drittel weniger bei zwei Kindern und bei drei eben komplette Steuerbefreiung.
    Das würde dann aber wiederum durch Höherer steuern bei Kinderlosen gegenfinanziert werden.
    Ähnliche Debatten haben wir schon gehabt.
    Das Ganze hat mit Steuergerechtigkeit nämlich nicht mehr viel zu tun.

    Was soll es auch bringen?
    Bei 1800 Euro Bruto im monat bezahlt man ca. 193 Euro Steuern.(Singel Steuerklasse 1)

    Wenn man Kinder hat, bezahlt man eh schon weniger steuern.
    Sollen die paar piepen einen Anreiz darstellen?
    Das hat bei den Akademikern doch schon nicht geklappt.

    Aber in anderen Ländern sind Kinder reines Privatvergnügen
    Privatvergnügen?
    In fast allen Ländern bekommen die Leute mehr Kinder als in Deutschland egal ob reiches Land oder armes Land.
    Die Begriff Privatvergnügen past da irgendwie nicht.

    Man könnte sagen die deutschen haben Privatvergnügen gegen Kinder eingetauscht.
    Sie haben sich für Selbstverwirklichung, Mittelklassewagen und Urlaubsreisen in alle Herren Länder entschieden.

  5. #124
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von Godwine Beitrag anzeigen
    Privatvergnügen?
    In fast allen Ländern bekommen die Leute mehr Kinder als in Deutschland egal ob reiches Land oder armes Land.
    Die Begriff Privatvergnügen past da irgendwie nicht.
    Nö das hast du nur falsch verstanden. In den meisten Ländern gibt es halt so etwas wie Kindergeld nicht. Wenn du dort Kinder bekommst, must du selber schauen wie du die durch bringst. Also rein Privates vergnügen.


    @Psycho Mantis
    Och wenns danach ginge kann von mir aus 90% der Weltbevölkerung auf der Stelle tot umfallen. Ich möchte nur den Knopf dazu drücken wollen. Nur die Sauerei mit dem aufräumen scheue ich.
    Aber die eigene Sippe ist ok.

  6. #125
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von muskelbiber Beitrag anzeigen
    Ich möchte nur den Knopf dazu drücken wollen. Nur die Sauerei mit dem aufräumen scheue ich.
    Und sonst so...?

  7. #126
    Gesperrt
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    193
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von muskelbiber Beitrag anzeigen
    @Psycho Mantis
    Och wenns danach ginge kann von mir aus 90% der Weltbevölkerung auf der Stelle tot umfallen. Ich möchte nur den Knopf dazu drücken wollen. Nur die Sauerei mit dem aufräumen scheue ich.
    Aber die eigene Sippe ist ok.
    Och, zum Aufräumen versklaven wir einfach deine Sippe, bevor wir die auch zu 90% dezimieren. Brauchst also keine Angst vorm aufräumen haben. Du kannst dann beruhigt weiterhin Knöpfchen drücken gehen.

  8. #127
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Hey ich bin doch noch human.
    Ich kenn welche die 99% ausschalten würden.
    Tz!

  9. #128
    Mitglied Avatar von Mike48
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    1.079
    NewsPresso
    23 (Spezialist)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von Godwine Beitrag anzeigen

    Privatvergnügen?
    In fast allen Ländern bekommen die Leute mehr Kinder als in Deutschland egal ob reiches Land oder armes Land.
    Das kannst aber so nicht pauschal vermelden. Denn in vielen Lândern gubt es kein Rentensystem. Dort füttern die Kinder ihre Eltern im hohen Alter durch.

    Man könnte sagen die deutschen haben Privatvergnügen gegen Kinder eingetauscht.
    Sie haben sich für Selbstverwirklichung, Mittelklassewagen und Urlaubsreisen in alle Herren Länder entschieden.
    Um Kinder großzuziehen brauchste net nur viel Geduld. Viel Zeit und Geld sowieso. Wer z, B. 12 Stunden am Tag , oder mehr arbeitet, da wird es kritisch. Da finde ich besser, wenn jemand den Kinderwunsch ad acta legt. Bevor Kleinchen vor dem Fernseher erzogen wird oder in der Babyklappe landet.

    Der Wunsch nach Nachwuchs sollte von Herzen kommen. Nicht dadurch gefördert, weil auch andere Kinder haben. Was die haben muss ich auch haben.

  10. #129
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Gott sei Dank! Wenigstens läuft es hierzulande entgegen dem katastrophalen Welttrend.

    'I am you and what I see is me' - der Mensch, der die Ratte bekämpft. Die wahre Plage dieses Planeten ist nun einmal unsere eigene Spezies.

    Stellt man unseren Errungenschaften die Summe unseres Versagens wider besseren Wissens gemäß der Vernunft entgegen kann man nur zu dem Schluss kommen, dass das Beste was uns passieren kann, ein biologischer Gegenschlag Mutter Erdes ist.

    Ein Vorposter schrieb, bei effizienter Bewirtschaftung könnte die Erde 15-20 Milliarden Menschen tragen. Und dann?! Abgesehen davon, dass eine gerechte und effiziente Verteilung eh nie kommen wird, frage ich dich: Ist das ein wünschenswertes Szenario? Haben wir nicht schon genug angestellt?

    Menschwürde?Respekt vor dem Leben? HAHAHA. Schaut doch in die Geschichtsbücher (kleiner Tipp auch für dich Revange). Der Mensch ist einfach zum Großteil scheisse. Deswegen ist er auch unfähig den Kommunismus zu verwirklichen. Persönlicher Erflog um jeden Preis.
    Hauptsache Albert Schweizer und Mutter Theresa huldigen, was für Heuchler wir doch alle sind!

    Wen die Zustände ernsthaft stören, der unternimmt auch ernsthaft etwas dagegen. Den anderen 99,8% der Bevölkerung werfe ich dieses Zitat nach Hagen Rether vor die Füße: "Die Spende an Unicef ist unser Ablass!"

    Jeder Trend der unsere Population begrenzt ist zu begrüßen. Ich hätte kein Problem damit mit 30 an einem neuen Virus zu sterben, wenn gleichzeitig 5 Milliarden mit in den Tod wandern. Die Chancen stehen gar nicht schlecht. Eine Katastrophe in einem Ebolalabor... schwupps siechen wir alle dahin...

    Erkennt doch bitte wie 2 meiner Vorposter auch schon, dass euch das Wohlergehen eurer Mitmenschen und Umwelt im Endeffekt scheissegal ist!!! Ich finde mich damit ab und suche meinen Platz in der Arschlochgesellschaft.

  11. #130
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    980
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Nicht jeder ist so verbittert wie du.
    Und woher weißt du wie andere dazu stehen?

  12. #131
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    3.713
    NewsPresso
    12 (Fachgröße)
    Danksagungen
    40

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von muskelbiber Beitrag anzeigen
    In den meisten Ländern gibt es halt so etwas wie Kindergeld nicht.
    Das bezieht sich jetzt aber auf alle Länder der Erde, inklusive der gesamten 3. Welt?

    Die Aussage dürfte, auf die Industrienation bezogen, eine falsch Aussage sein.

  13. #132
    Mitglied Avatar von Dorfdisko
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    8.343
    Danksagungen
    182

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von muskelbiber Beitrag anzeigen
    Hey ich bin doch noch human.
    Ich kenn welche die 99% ausschalten würden.
    Tz!
    Manche vielleicht 95% und wieder andere 80 oder 45%.
    Aber wenn man deine Beiträge so verfolgt, dann weiß ich nicht, ob du nicht jeweils mit dazu gehören würdest.
    Deswegen würde ich an deiner Stelle Dankbar sein, dass Leute wie du oder diejenigen, die du so kennst Gott sei Dank wenig zu melden haben.

  14. #133
    Gesperrt

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    998
    NewsPresso
    19 (Fachgröße)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von Zorgo Beitrag anzeigen
    Na, wie siehts nun aus mit der Deportation der europäischen Muslime zur Abwehr des kalten Genozids? Haste schon die ersten Züge klar gemacht?
    In Europa würde beinahe kein einziger Muslim leben, wenn es nach dem Weilen der Europäer gegangen wäre. Diese wurden nie danach gefragt, ob sie muslimische Massenimmigration haben wollen, das wurde ihnen einfach aufgezwungen.
    Jeder Trend der unsere Population begrenzt ist zu begrüßen.
    Nö unsere Population begrenzt sich nicht. Weder Europa- noch weltweit. Trotz niedrigister Geburtenraten in Europa nimmt die Bevölkerung Europas stetig zu, dank überwiegend muslimischer Migration.


    Auch weltweit nimmt die Bevölkerung weiter zu.
    Das einzige was zurückgeht ist der Anteil der "Weißen"/ethnischen Europäer an der Gesamtbevölkerung der Welt und selbst der Anteil in ihrer angestammten Heimat, Europa.

  15. #134
    Mitglied Avatar von Pourquoi
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    334
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von muskelbiber Beitrag anzeigen
    Hey ich bin doch noch human.
    Ich kenn welche die 99% ausschalten würden.
    Tz!
    Alleine für dein Avatar sollte man dich schon sperren.

  16. #135
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Das bezieht sich jetzt aber auf alle Länder der Erde, inklusive der gesamten 3. Welt?
    Selbstverständlich. Die bekommen doch auch Kinder.



    @Dorfdisko
    Keine Angst, ich will nichts zu melden haben. Ich möchte nicht Verantwortung für Milliarden Trottel übernehmen. Ich will nur meine Ruhe vor all den Trotteln. Sollen sie sich doch gegenseitig die Köppe einschlagen. Aus was für Gründen auch immer. ABER NICHT BEI MIR. Hat das mit der Blödball-Behinderung nicht schon gereicht, kommt ein wiedererstarken der Religionen dazu mit ihrem albernen Gehampel. Totale Verblödung der nachkommenden Generation.

    Und wenn mir jemand sagt "Hey hier ist der Button - mach was draus"... Keine Sekunde.

  17. #136
    Gesperrt
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    193
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von Revange Beitrag anzeigen
    Nö unsere Population begrenzt sich nicht. Weder Europa- noch weltweit. Trotz niedrigister Geburtenraten in Europa nimmt die Bevölkerung Europas stetig zu, dank überwiegend muslimischer Migration.
    Den kalten Genozid kennen wir doch schon längst. Was ist nun, hast du schon einen
    Plan für die Deportation von Millionen Moslems, oder wurstelst du nur rum? Hast du überhaupt schon das geeignete Verkehrsmittel für ein paar Millionen gewählt? Hast schon einen Zeitpunkt fixiert an dem wir moslemfrei sein werden?

  18. #137
    Mitglied Avatar von Psycho Mantis
    Registriert seit
    May 2000
    Ort
    New Jersey
    Beiträge
    3.918
    Danksagungen
    99

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von Pourquoi Beitrag anzeigen
    Alleine für dein Avatar sollte man dich schon sperren.
    Warum?
    Why?
    Pourquoi?

  19. #138
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    3.713
    NewsPresso
    12 (Fachgröße)
    Danksagungen
    40

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von muskelbiber Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich. Die bekommen doch auch Kinder.
    Und nicht unbedingt wenige.

    Es ergibt keinen Sinn Länder mit Deutschland zu vergleichen, wo es keine staatliche Strukturen gibt, weder sozial noch fiskalisch.

  20. #139
    Mitglied Avatar von Dorfdisko
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    8.343
    Danksagungen
    182

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von muskelbiber Beitrag anzeigen
    @Dorfdisko
    Keine Angst, ich will nichts zu melden haben. Ich möchte nicht Verantwortung für Milliarden Trottel übernehmen. Ich will nur meine Ruhe vor all den Trotteln. Sollen sie sich doch gegenseitig die Köppe einschlagen. Aus was für Gründen auch immer. ABER NICHT BEI MIR. Hat das mit der Blödball-Behinderung nicht schon gereicht, kommt ein wiedererstarken der Religionen dazu mit ihrem albernen Gehampel. Totale Verblödung der nachkommenden Generation.

    Und wenn mir jemand sagt "Hey hier ist der Button - mach was draus"... Keine Sekunde.
    Du verstehst es wohl nicht?
    Du versuchst die ganze Zeit, dich über die verblödete Masse zu stellen, zeigst aber permanent genau die gleichen Verhaltensweisen.
    Mir fällt etwa hier im Forum keiner ein, der so viel rum heult, wie du.
    Keiner, der immer nur auf die anderen zeigt, ohne auch mal im Ansatz über Lösungen nach zu denken.
    Ach ne, fralsch, deine Lösung ist der "Button".
    Also die ganze einfache Lösung, wie sie gerne von der verblödeten Fraktion gewählt wird.

    Ich will dich in diesem Fall gar nicht blöde anmachen. Aber es fällt halt hier extrem auf, wie sehr du dem ähnelst, was du anprangerst (halt ein normaler Durchschnittsdeutscher, unabhängig vom Arbeitsverhältnis sehr proletarisch. Nichts schlimmes, völlig normal eben, völlig Deutsch im neutralen Sinn, Stammtisch halt) und wie sehr dein Eigenbild davon abweicht.

    Das ist schon kurios.

    @Revenge
    Dein eigener Newspresso bezieht sich auf alle Frauen in De, nicht nur die Deutschen, wie du sie gerne hättest.
    Also auch die muslimischen Frauen sorgen nicht dafür, dass wir hier mehr Einwohner haben.

  21. #140
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Geburtenrate erreicht historischen Tiefstand, Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhal

    Zitat Zitat von Pourquoi Beitrag anzeigen
    Alleine für dein Avatar sollte man dich schon sperren.
    Was hast du gegen den guten alten Louis de Funès?
    Eigentlich wollte ich ihn austauschen weil keiner mehr in Schnappatmung verfällt - dachte ich. Na jetzt bleibt er von mir aus noch.

    Mein nächster wäre der hier: http://upload.wikimedia.org/wikipedi...1_Logo.svg.png

    @Dorfdisko
    Nein ich versuche mich nicht über die Masse zu stellen. Mich kotzt die Masse nur an. Aus meiner Sicht und aus meinen Gründen heraus nerven sie. Und deshalb habe ich auch kein Problem damit wenn alle auf einmal dahin scheiden würden. Ich bin nicht besser, aber ich nerve mein Umfeld weniger. Jedenfalls das reale. Hier hab ich meinen Spaß mit den Berufsempörten.
    Wie Jepensk es schon geschrieben hat. Nur der Quatsch mit Kommunismus kannst du bei mir streichen.

    Und der "Button" ist doch ganz lustig. Habs wenigstens geschafft das sich wieder einer unnötig aufregt in der politkorrekten Soße. Siehe ourquoi und "ach gottchen der böse avatar". Und hiermit möchte ich den Mods danken das sie mir diesen Spaß erlauben und nicht auch gleich völlig überreagieren.
    Wäre interessant zu erfahren ob und wie lange ourquoi braucht um das nsu Bildchen richtig einzuordnen.

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •