Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 154
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    316
    NewsPresso
    7 (Könner)
    Danksagungen
    43

    Standard Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Der italienische Physiker Andrea Rossi stellte Mitte letzten Jahres ein Gerät der Öffentlichkeit vor, das mit Hilfe der kalten Fusion Wasserdampf erzeugt und unter dem Namen E-Cat auf den Markt kommen soll. Das umweltfreundliche Verfahren basiert auf der Umwandlung von Nickel und Wasserstoff zu Kupfer. Die dabei entstehende Wärme wird dazu benutzt, Wasser zu verdampfen und eine Turbine anzutreiben, die dann Strom erzeugt. Viele Medien hatten den Physiker vor kurzen noch belächelt, als dieser seine Erfindung vorstellte. Nun hat sich die NASA dazu öffentlich geäußert und bestätigt, dass das Verfahren von Rossi funktioniert. Seit seiner Bekanntmachung konnte die Effizienz weiter optimiert werden. Einen bislang unbekannten Käufer hat Rossi mittlerweile auch gefunden. Momentan besitzt Rossi Patentschutz für Italien, aber noch kein internationales Patent. Solch eine Innovation könnte unsere Energieprobleme auf lange Zeit lösen aber auch den Energie- und Ölkonzernen ein Dorn im Auge sein.

    Zur Newspresso

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Thumbs down Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität


  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Ich würde mir bei dieser Meldung keine großen Hoffnungen machen. Die angebliche öffentliche Äußerung der Nasa ist im Orginal unter http://technologygateway.nasa.gov/me...lenr/lenr.html zu finden und eine persönliche Meinung des bei der Nasa angestellten Joe Zawodnys. In seinem privaten Blog klingt das ganze schon ein wenig anders:
    In my scientific opinion, extraordinary claims require extraordinary evidence. I find a distinct absence of the latter. So let me be very clear here. While I personally find sufficient demonstration that LENR effects warrant further investigation, I remain skeptical. Furthermore, I am unaware of any clear and convincing demonstrations of any viable commercial device producing useful amounts of net energy.
    Im Falle einer derart außergewöhnlichen Behauptung würde ich zudem etwas mehr Vorsicht bei den Quellen walten lassen.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    133
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Ja, die Quelle kaltefusion.at scheint wirklich nicht sehr seriös zu sein, und deren Artikel ist auch nur "BlaBLa-schöne neue Welt".

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    600
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    soso, auf der einen seite steckt man etwas in den karton, auf der anderen seite kommt strom raus. was dadrin passiert, darf keiner ansehen.

    muss hierbei noch jemand an den schachtürken denken?

  6. #6
    Mitglied Avatar von MrDraco
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    3.177
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Nope. "Dr" Rossis Gerät ist seit mehreren Jahren "bekannt", leider kann man weder welche kaufen noch besichtigen.
    Aber er nimmt gern das Geld.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    715
    NewsPresso
    35 (Spezialist)
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Da bin ich ja mal gespannt.

    "Als Konsequenz gehen die meisten Wissenschaftler davon aus, dass eine Kernreaktion mit Energiefreisetzung auf diese Weise nicht möglich ist".

    Ehrlich gesagt glaube ich auch nicht daran. Außerdem werden solche Technologien weiterhin unrentabel bleiben, bzw. solange es noch billige Kohle und Rohöl gibt. Und Rohöl ist auch nicht so knapp wie die meisten sagen. Es ist noch genug für die nächsten 50 Jahre. Kohle sogar für die nächsten 100 Jahre.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    232
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    ernsthaft? bin ich jetzt bei einem mystery und esotherik board gelandet? Soweit mir bekannt ist wurde das schon vor 1-2 Jahren als fake und geldmacherei entlarft.

    Die NASA hat dazu auch keine Stellungnahme rausgegeben alles was ein NASA Mitarbeiter dazu sagte war, das solche Dinge eine besondere Aufmerksamkeit benötigten und genau untersucht werden sollten.

    Was soll man auch mehr sagen wenn der "Erfinder" das ding in seinem Keller zusammenbaut der Welt verkündet er hätte alle Energieprobleme gelöst, fleissig Geld einsammelt und in den letzten 2 Jahren nicht ein einziges funktionierendes Modell vorzeigen kann

  9. #9
    Mitglied Avatar von Josbund
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    179
    Danksagungen
    141

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    ...und nächste Woche im gulli:newspresso: "Der Wilwerk Wassermotor"

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Der Pons-Fleischmann-Effekt, wie die Produktion von überschüssiger Wärme beim Pd-D-Experiment genannt wird, ist mittlerweile von verschiedenen ernst zu nehmenden Wissenschaftlern bestätigt worden. Es gibt zahlreiche Paper dazu und die darin beschriebenen Verfahren sind inzwischen vielfach reproduziert worden, unter anderem am MIT, in Japan, in Italien.

    Nur um eine klassische Fusion von Protonen oder Deuteronen scheint es sich dabei nicht zu handeln. Dennoch ist es wohl eine Kernreaktion. Man braucht auch keine neue Physik, wie Widom und Larsen gezeigt haben.

    Nur haben alle veröffentlichten Experimente gemeinsam, daß der Wärmeüberschuss entweder etwa im Bereich um die 10% liegt oder recht instabil ist (oder beides) und somit nicht besonders zur Wärmeerzeugung in der Praxis taugt. Ob nun Rossi (oder Defkalion, Brillouin, Jet-Energy, und noch einige andere) da schon produktreife Designs oder gar fast fertige Geräte haben, die in kürze in den Regalen stehen sollen, ist eine ganz andere Geschichte. Und die riecht zugegeben mehr oder weniger nach Snake-Oil. Wir werden sehen...

    Grüße,
    Björn

    PS: Fleischmann ist übrigens letztes Wochenende gestorben.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    578
    Danksagungen
    31

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    das wird definitiv von den verbrechern gekauft und dann unter verschluss gehalten.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    25
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Anfang 2011 behauptete der italienische Unternehmer Andrea Rossi zusammen mit dem Physiker Sergio Focardi, dass er Nickel und Wasserstoff zu Kupfer verschmelzen und damit eine sich über längere Zeit selbst aufrechterhaltende exotherme Reaktion erzeugen könne.[36][37] Allen 15 Ansprüchen eines Patentantrags vom 2008 wurden vom Europäischen Patentamt in einem Prüfbericht 2010 die Eigenschaft einer Erfindung (inventive step) abgesprochen.[38][39] Unabhängige Bestätigungen des Experiments liegen bisher nicht vor. Die bei solchen Fusionsreaktionen eigentlich zu erwartende Gammastrahlung wurde nicht beobachtet. Die für den Herbst 2011 in Griechenland angekündigte Präsentation eines funktionsfähigen Reaktors wurde abgesagt.[40] Eine gründliche Untersuchung des Geräts erlaubt Rossi nicht. Mehrere Gutachter sahen daher von einer abschließenden Beurteilung ab.[41] Der LENR-Blogger Krivit hat Belege dafür zusammengetragen, dass Rossi systematisch das Gerät manipuliert, um den Eindruck einer nennenswerten Energieproduktion zu erwecken.[42]
    ! Ich hoffe da immer noch auf den Tokamak. Aber solange es mächtige Unternehmen gibt, die Parteien in Ländern mit ihrem Geld lenken, wie Ölfirmen oder Stromkonzerne, wird es sowas nicht geben.

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    193
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Zitat Zitat von Josbund Beitrag anzeigen
    ...und nächste Woche im gulli:newspresso: "Der Wilwerk Wassermotor"
    Ach was, gegen mein "Wasserpulver" stinkt das gewaltig ab.
    Einfach 1l Wasser auf 100g Wasserpulver giessen und schon haste 2 Liter. Klappt echt. Ich schwörs.

  14. #14
    Mitglied Avatar von smogm
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    46
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Derzeit findet in Texas eine Konferenz von National Instruments statt, die NIWeek 2012.

    Dort wurde ein funktionierender LENR Reaktor von Francesco Celani vorgeführt (er läuft aktuell immernoch!).

    Hier Bilder von der NIWeek mit Francesco Celani und sein Vorführ-Reaktor:
    http://www.e-catworld.com/wp-content.../08/IMG135.jpg
    http://www.e-catworld.com/wp-content.../08/IMG130.jpg

    Hier das Paper zu diesem Reaktor (PDF):
    http://goo.gl/K1T0M

    Auch dieses Video von einem Vortrag auf der NIWeek unbedingt ankucken (Youtube):
    Anomalous Heat Effects

    Mehr dazu:
    NIWeek 2012 - Session Recap: The Anomalous Heat Effect (AKA, Cold Fusion)

    The news behind what many call “cold fusion” heated up again last night. Researchers from around the world gathered to share their findings, opinions, and visions on how (or if) this phenomenon can be used in the future.


    The Anomalous Heat Effect (AHE) is when excess heat is observed from a reaction that occurs at near-room temperatures. These reactions can be chemical, nuclear, or something else—scientists are still debating what exactly it could be.


    “What’s going on in these experiments?” Dr. Robert Duncan, Vice Chancellor for Research at the University of Missouri, posed to the crowd. “We don’t exactly know, but the excess heat is real, and that is confirmed by many.” If consistently replicated, the panelists believed that this phenomenon could provide a reliable source of energy that produces no radiation or carbon emissions. AHE research gained notoriety in 1989 after Fleischman and Pons announced the “discovery of cold fusion”. For years, it was dismissed as a hoax as scientists found the results hard to replicate. Now, however, over 200 experiments have recreated the results, which have been verified by three national labs.


    NI panelists were less interested in discussing business models and more interested in how to best to study the phenomenon. “At this point,” Duncan explained, “there is no theory without good data.”


    National Instruments can provide the right tools needed to more accurately measure the data and control the experiments. “There are so many theories—which is correct? We want to dispassionately follow the scientific method and go where the data leads us,” Duncan said.
    Quelle: https://decibel.ni.com/content/group...ka-cold-fusion

    Und nächste Woche startet in Korea die ICCF-17!

    Wenn jetzt noch einer Esoterik oder Fake schreit hat jemand nicht die Tragweite von dem begriffen, was da gerade vor sich geht.
    Geändert von smogm (09. 08. 2012 um 13:17 Uhr)

  15. #15
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Ich bin ja eher für "freie Energie" aus dem Universum, weil sie sauberer ist.

    Warum wird uns das Wissen über eine Energie Form vorenthalten,
    mit der es möglich wäre, die Ausbeutung der ERDE zu beenden.
    Genau, eine Sauerei ist das.

    http://www.die-energie.com/index1.html

  16. #16
    Mitglied Avatar von smogm
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    46
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    @simpliziss:
    Hör bitte auf so einen estorischen Unsinn zu verbreiten!

    Die kalte Fusion (die bewiesenermaßen keine ist, es handelt sich um einen bisher unbekannten Effekt), inzwischen auch Low Energy Nuclear Reaction oder Quantum Reaction genannt ist Real!

    Siehe mein Posting oben, lies dir die durchaus seriösen Quellen durch, und bilde dir dann nochmal eine Meinung zu dem Thema.
    Bitte, es lohnt sich!

  17. #17
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Die Sache ist eigentlich ganz einfach.

    Man läßt so ein Gerät patentieren und bringt es dann auch den Markt. Warum geschieht das nicht?

    Die Verschwörungstheoretiker wissen es: Das wird durch die Energie-Mafia verhindert.

    Komisch, daß alle derartigen Kaltfusions-Geräte geheimnisumwittert sind und versteckt werden. Irgendwas hindert immer daran, so ein Gerät mal unabhängigen Wissenschaftlern in die Hand zu geben.

  18. #18
    Mitglied Avatar von smogm
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    46
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Zitat Zitat von simpliziss Beitrag anzeigen
    Komisch, daß alle derartigen Kaltfusions-Geräte geheimnisumwittert sind und versteckt werden. Irgendwas hindert immer daran, so ein Gerät mal unabhängigen Wissenschaftlern in die Hand zu geben.
    Lies doch mal meinen Beitrag, dann hat sich der Unsinn von wegen "wird vor Wissenschaftlern versteckt" erledigt!

  19. #19
    Mitglied Avatar von MrDraco
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    3.177
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Zitat Zitat von smogm Beitrag anzeigen
    Dort wurde ein funktionierender LENR Reaktor von Francesco Celani vorgeführt (er läuft aktuell immernoch!).
    Funktionierend im Sinn von:
    ich bekomme etwas Energie raus
    oder ich bekomme mehr Energie als ich rein gesteckt habe raus?

  20. #20
    Mitglied Avatar von smogm
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    46
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Die Kalte Fusion: Der heilige Gral der Energiegewinnung ist Realität

    Zitat Zitat von MrDraco Beitrag anzeigen
    Funktionierend im Sinn von:
    ich bekomme etwas Energie raus
    oder ich bekomme mehr Energie als ich rein gesteckt habe raus?
    Mehr, viel mehr.
    Seit über 70 Std ununterbrochen zwischen 12 und 14 Watt Wärmeenergie, ohne weitere Energie zuzugeben.

    Dazu muss man sagen dass dies ein Versuchs- bzw. Laborreaktor ist. Der ist also nicht auf Leistung optimiert, sondern zur Demonstration und zum Untersuchung des Effekts.

    Professor Celani nutzt ebenso wie Andrea Rossi in seinem e-Cat eine Nickellegierung, allerdings als Feststoff (Rossi nutzt Nanopulver).

    Leis dir mal das (sehr wissenschaftliche) PDF durch, den Link dazu habe ich oben gepostet.

  21.  
     
     
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •