Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    Baden-Württembergs LKA-Präsident Dieter Schneider warnte am heutigen Dienstag davor, bei der Bekämpfung von Internet-Kriminalität zu sparen. Vielmehr müsse in diesem Bereich investiert werden, um eine zunehmend von der Informationstechnologie abhängige Gesellschaft zu schützen.

    zur News

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    Danke Herr Märchenonkel vom BKA für die Mär vom rechtsfreien Raum.

  3. #3
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    Die Polzei schafft es doch nicht einmal die Menschen auf offener Straße vor Verbrechen zu schützen. Aber jetzt im Internet...Ahhhso

  4. #4
    Mitglied Avatar von Equinox_Dude
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    400
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    Zitat Zitat von loopzone Beitrag anzeigen
    Die Polzei schafft es doch nicht einmal die Menschen auf offener Straße vor Verbrechen zu schützen. Aber jetzt im Internet...Ahhhso
    nicht die Menschen, die Kapitalinteressen ;-)

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    526
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    Bis auf das Märchen vom rechtsfreien Raum muss ich ihm aber zustimmen...

    Viele Verbrechen laufen mittlerweile nur noch im oder zumindest schon mit Hilfe des Internets ab. Das Internet ist aber kein rechtsfreier Raum und war es auch nie (wird es auch niemals sein), das Problem ist einfach nur, das die Behörden nicht ausreichen ausgebildet und ausgerüstet sind um geltendes Recht im Internet durchzusetzen.

  6. #6
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    Zitat Zitat von loopzone Beitrag anzeigen
    Die Polzei schafft es doch nicht einmal die Menschen auf offener Straße vor Verbrechen zu schützen. Aber jetzt im Internet...Ahhhso
    Wahrscheinlich genau deswegen. So kann man die Aufklärungsstatistik wieder nach oben treiben. Da werden dann die Filesharer und andere kleine Lichter genauso gejagt wie die Kiffer früher (bzw. immer noch).

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    Zitat Zitat von loopzone Beitrag anzeigen
    Die Polzei schafft es doch nicht einmal die Menschen auf offener Straße vor Verbrechen zu schützen. Aber jetzt im Internet...Ahhhso
    Es geht hier nicht um Verbrechensbekämpfung sondern um Kontrolle und Zensur. Diese sogenannte Cyber-Kriminalität ist doch im großen und ganzen harmlos, da wird von rechtsfreien Räumen gesprochen, und freie, zensur- gängelungsfreie Räume werden gemeint. Und ich habe lieber ein von Kriminellen heimgesuchtes und dafür ein freies Netz, als eines das von deutschen Behörden kontrolliert und zensiert wird, und von einer Polizei, die es in der realen Welt schon schwer hat für Recht und Ordnung zu sorgen.
    Geändert von MALCOLM-X (23. 10. 2012 um 20:31 Uhr)

  8. #8
    Mitglied Avatar von exd
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    vorm bildschirm
    Beiträge
    240
    Danksagungen
    13

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    oh noez wo lade ich dann in zukunft meine warez :<
    wenn das internet kein rechtsfreier raum mehr ist

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    Die Sorge ist wohl überflüssig.

    Da die Pannen und Vertuschungen im Zusammenhang mit der Zwickauer Nazizelle zu keinen nenneswerten Konsequenzen geführt haben, kann man wohl aussschließen, dass das Internet oder sonst ein Teil Deutschlands in absehbarer Zukunft ein 'rechts'freier Raum wird.

  10. #10
    Mitglied Avatar von stony-rue
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    323
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    das klo ist kein fäkalienfreier raum!

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    Zitat Zitat von MALCOLM-X Beitrag anzeigen
    Es geht hier nicht um Verbrechensbekämpfung sondern um Kontrolle und Zensur. Diese sogenannte Cyber-Kriminalität ist doch im großen und ganzen harmlos, da wird von rechtsfreien Räumen gesprochen, und freie, zensur- gängelungsfreie Räume werden gemeint. Und ich habe lieber ein von Kriminellen heimgesuchtes und dafür ein freies Netz, als eines das von deutschen Behörden kontrolliert und zensiert wird, und von einer Polizei, die es in der realen Welt schon schwer hat für Recht und Ordnung zu sorgen.
    Schwachsinn? Cyber-Kriminalität sei "harmlos" ist genauso ein Schwachfug wie das Internet ist ein rechtsfreier Raum. Weißt du überhaupt welche Delikte unter Cyber-Kriminalität fallen oder einfach nur zu begrenzt um den ganzen Schaden zu erfassen? Kreditkartenbetrug, Cyber-Mobbing, Phishing, Cracking, Handel über Plattformen mit gestohlenen/illegalen Waren, Verbreitung von Kinderpornographie, Erpressung etc. etc. etc. Die Liste könnte man fast endlos weiterführen. Das alles sind Straftaten, die im Internet oder durch das Internet ausgeführt werden (zwar nicht immer zwingend Internet benötigen, aber durch eine globale Vernetzung werden Dinge leichter). Und das alles ist Harmlos?

  12. #12
    Mitglied Avatar von Nordlander
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    278
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    So weit ich weiß ist das mit der Kinderpornographie im Internet nur eine große Mär der Lyen.
    Da sie dort Spuren hinterlassen, sind die schon seit zig Jahren wieder zum guten alten Postversand zrückgekehrt.

    Für die anderen Sachen ist das Internet einer von vielen Verbreitungswegen. Dabei ist diese Hetzjagd auf Cyberkriminelle imo nur eine Nebelkerze, da man unfähig ist die Ursachen zu bekämpfen macht man sich an die Symptome.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.441
    Danksagungen
    55

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    Also, soweit ich das verstehe gelten die selben juristischen Rechte aus dem "Real Live" ebenso im "Internet", das bedeutet Betrug, Verleumdung, technische Angriffe sind strafbare Handlungen!
    ... ich glaube nicht, das dieser LKA-Präsident diese Gefahren meinte!

    Ich glaube eher, das er das er meinte, das wir die "Rechten" nicht aus dem Internet verbannen dürfen ( Rrrrechtsfreier Raum) und das er alles dafür tun/veranlassen wird, das für die rechte Gesinnung im Internet eine Agitationsplattform erhalten bleibt!

    Wo kämen wirrrr Deut'schen den hin, wenn wirrr das Interrrrnet rrrrrechts'frrrei machen würden, wie z.B. dol2day.com?
    Haben die einfach die rrrrechtslastige Internetparrrrtei FUN (Freiheitlich unabhängig und national) entferrrrnt, also "dol2day.com" rrrechtsfrrrrei gemacht!
    Mit wem soll dann das LKA drohen, wenn das Internet rrrrrechts'frei ist?

    Also, meeeeeeehr Rrrrechte im Internet!
    Kein Rrrrrechts'freier Rrrrraum im Interrrnet!


    ... ich bin schon vom Schreiben Heiser *aggläääcks*!

  14. #14
    Mitglied Avatar von widarr
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    Dieser elendige Arsch hat gleich zwei Lügen in einen Satz gepackt (wie immer):

    1. Das Internet ist KEIN Raum, sondern ein Netzwerk mit Knoten in verschiedenen Ländern mit individueller Rechts- und Moralauffassung, wo nicht gesagt ist, welche DIE richtige sein soll.

    2. Das Internet ist nicht rechtsfrei, sondern ÜBERREGULIERT !

  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    748
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    Oh der Haushalt für 2013 ist fällig wie jeden Herbst

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.441
    Danksagungen
    55

    Standard Re: Baden-Württembergs LKA-Präsident warnt vor "rechtsfreiem Raum" im Internet

    @widarr ... der Mann "geht" ins Internet, wird von der Website "Goggle.dö" begrüßt und gibt einen Suchbegriff ein ... dann bekommt er prompt Ergebnisse!
    ... dieser Mann "klickt" auf eines der Ergebnisse und landet auf einem amerikanischen Server!
    Der Mann versteht nicht, das er keinen Visa-Antrag stellen musste und auch nicht gefragt wurde, ob er ein Terrorist sei oder die USA sprengen oder irgendwie anders schädigen wolle (wie dieser komische Zettel im Flugzeug)!
    Es fehlt ihm die "Hürde", die quasi "Erlaubnis" sich auf einem US-Server (oder einem Server eines anderen Landes) Inhalte betrachten zu dürfen!
    Er stellt sich sicher die Frage, ob das Betrachten bzw. die Inhalte selbst, die er sich dort (Inhalte eines Server eines anderen Landes) betrachten kann, hier überhaupt erlaubt sind!
    ... und www.wer kontrolliert denn das Inhalte, die hierzulande nicht erlaubt sind, auf ausländischen Servern (in deren Ländern, wo diese stehen, diese Inhalte und das Betrachten dieser, wiederum erlaubt sind) liegen und von Deut'schen Bürgern betrachtet werden können, diese aber nicht, nach deutschen Rrrrrecht, von deutschen Bürgern betrachtet werden dürften, weil ... das deutsche Recht diese Inhalte nicht erlaubt bzw. sogar unter Strafe stellt! *hechelpust*
    z.B. dürfen sich australische Bürger keine volljährigen Frauen mit kleinen Brüsten betrachten, weil ... ist ja KiPo, oder nicht?
    Also, dürfte ein Australier nicht auf eine Mangasite, die in Japan gehostet wird!

    ... die einzig akzeptable Lösung für Politiker?
    "Grenzkontrollen" und "Internetvisa" für die Datenautobahn!
    ... oder "Regionet" ...

  17.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •