Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian_
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    53
    Danksagungen
    0

    Standard Google Drive-Client ermöglicht unverifizierten Zugang zu Mails und Kalender

    Google Drive scheint wegen einer unbedachten neuen Funktion den unbeschränkten Zugriff auf das zugehörige GMail-Konto zu ermöglichen. Neben Textnachrichten sind auch der Kalender und die Kontakte eines Accounts unzureichend geschützt. Schuld ist das Windows-Tool für den Dateispeicherdienst, das sich selbst nach vorherigem Ausloggen mit einem Klick bei den Google-Diensten anmeldet.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    264
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Google Drive-Client ermöglicht unverifizierten Zugang zu Mails und Kalender

    Ist doch nichts neues. Chrome kennt doch sowas wie ein Masterpasswort auch nicht und speichert alle gespeicherten Passwörter im Klartext. Google scheint die Philosophie zu verfolgen, die Accounts nur nach außen hin abzusichern aber den Computern des Accountinhabers ohne Einschränkungen zu vertrauen

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Google Drive-Client ermöglicht unverifizierten Zugang zu Mails und Kalender

    Google ist wie Facebook und Apple. Man sollte sich überlegen was man für Daten ins Netz schiebt.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    131
    Danksagungen
    0

    Question Re: Google Drive-Client ermöglicht unverifizierten Zugang zu Mails und Kalender

    Und in wie-weit ist dies eine Neuigkeit? Meines Wissens unterstützt der Google-Drive-Client diese Funktion bereits seit Vorstellung des Dienstes.

    Abgesehen davon dass die meisten User ihr Google-Passwort ohnehin ihrem Browser anvertraut haben dürften, wodurch es für jeden Leien mit einem passenden Tools auslesbar ist, besteht auf dem jeweiligen Rechner eine absichtliche Anmeldung zu Client-Software von Google Drive. Jene wiederum zeigt offensichtlich dass es sich hierbei um den Heimrechner handelt. Wo sonst würde ich tolerieren meine Daten komplett auf die Festplatte zu synchronisieren statt das Webinterface zu nutzen?

    Deshalb kann ich schwerlich die Empörung oder Überraschung daran erkennen, aber vielleicht könnte mir dies ja einer der anderen Mitglieder hier erklären?

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    506
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Google Drive-Client ermöglicht unverifizierten Zugang zu Mails und Kalender

    Das ist genau der Grund warum ich mir damals wie ich auf der Suche nach Cloudspeicher war dann DropBox zugelegt habe... Ich hatte damals bzw habe immernoch nen Google Account (nutze eig nur GMail von den ganzen Möglichkeiten) da lag der Schluss nahe das ich mir Google Drive ansehe.

    Gesagt getan, das Tool installiert und es funktionierte auch alles super. Dann ist mir aber aufgefallen, dass solange das Tool im Hintergrund läuft, was quasi immer ist, will man doch seine Daten synchron halten, ich immer "automatisch" bei der Google Suche, GMail und den anderen Diensten angemeldet bin wenn ich auf diese zugreife... das ging mir dann zuweit. Erstens können so wunderbar Daten über mich gesammelt werden und zweitens ist es ein Sicherheitsrisiko.
    Also Google Drive wieder runtergeschmissen und zu Dropbox gewechselt -> Problem nicht mehr vorhanden


    Ach ja... als Anmerkung am Rand: Mein Browser kennt genau 0 Passwörter von mir... die sind alle in meinem Kopf wo sie hingehören

  6. #6
    Mitglied Avatar von sphaeroid
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    ἔρα éra
    Beiträge
    469
    NewsPresso
    45 (Spezialist)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Google Drive-Client ermöglicht unverifizierten Zugang zu Mails und Kalender

    Wer sensitive Daten auf seinem PC hat, sollte den Rechner gegen ungesicherten Zugriff am besten global mit einem Token auf USB-Stick absichern. Den am besten mit Lanyard am Körper befestigen, damit er sich beim Entfernen abzieht. Dann hat man nur selbst den Komfort des automatischen Zugriffs und wenn man weggeht ist der ganze Rechner blockiert.

  7.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •