Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    0

    Standard Peter Schaar: "Mehr Datenschutz in der Cloud!"

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar fordert mehr Datenschutz bei Cloud-basierten Diensten. Schaar war in der vergangenen Woche in Uruguay auf der 34. Internationalen Datenschutzkonferenz, die unter anderem forderte, dass Cloud Computing nicht zur Absenkung des Datenschutzstandards führen dürfe.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von Shodan_v2-3
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.358
    NewsPresso
    4 (Könner)
    Danksagungen
    2
    Goldmedaille
    1

    Standard Re: Peter Schaar: "Mehr Datenschutz in der Cloud!"

    Ein Glück für den Herrn Schaar, dass er nicht viel tun muss um sein erklärtes Ziel zu erreichen
    Zitat Zitat von Entwurf der Datenschutzverordnung vom 25.1.2012
    Artikel 3 Räumlicher Anwendungsbereich, Absatz 2
    Die Verordnung findet Anwendung auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von in der Union ansässigen betroffenen Personen durch einen nicht in der Union niedergelassenen für die Verarbeitung Verantwortlichen, wenn die Datenverarbeitung
    a) dazu dient, diesen Personen in der Union Waren oder Dienstleistungen anzubieten, oder
    b) der Beobachtung ihres Verhaltens dient.

  3. #3
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Peter Schaar: "Mehr Datenschutz in der Cloud!"

    Ich finde diese Cloud Dienste nicht gut. Ich hatte mal vor kurzem so einen genutzt. Ich wollte etwas platz auf meiner Platte machen, deswegen habe ich da mal meine Pornos drauf geladen, daraufhin hat man mir mein Konto gesperrt. Ich finde das nicht in Ordnung, denen kann doch egal sein was ich da drauf Speichere.

  4.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •