Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 52
  1. #1
    gulli:Redaktion
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    83
    Danksagungen
    3

    Standard Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Obwohl ab Anfang 2013 die Rundfunkgebühr in ihrer jetzigen Form abgeschafft und durch eine pauschale Abgabe für alle Haushalte ersetzt wird, legt ein nun veröffentlichtes Dokument nahe, dass die Praxis der Hausbesuche durch Fahnder weiter aufrecht erhalten bleibt. Die Pauschale wurde unter anderem damit verteidigt, man könne dann auf Fahnder verzichten.

    zur News

  2. #2
    ex-Moderator Avatar von godlike
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    11.869
    Danksagungen
    95
    Goldmedaille
    1
    Silbermedaille
    1

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Ich weiß gar nicht was alle immer gegen diese Typen haben. Wenn einer klingelt -> Türe auf, Türe zu. Fertig Wäre sowieso ein Wunder wenn die aufkreuzen würden wenn ich daheim wäre. Schließlich bin ich (und wohl die meisten Anderen) arbeiten.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Kirby
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Dreamland
    Beiträge
    1.415
    Danksagungen
    72

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Nachtrag vom 6. November 2012, 17:31 Uhr

    Das Projektbüro beim Südwestrundfunk in Mainz erklärte Golem.de: "Wir können die Vorwürfe nicht bestätigen. Alle Aussagen, die sowohl von der ARD als auch von Eicher in diesem Zusammenhang gemacht wurden, treffen voll und ganz zu. Es wird den Beauftragtendienst bisheriger Prägung in Zukunft nicht mehr geben." Unangekündigte Kontrollen für die Bürger vor Ort seien ab 2013 nicht mehr vorgesehen.
    Quelle

    Weiß jemand, wie die Gebühr eingezogen wird (Gehalt, Miete,...)? Selbst auf der Website rundfunkbeitrag.de steht das nicht.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Hagar Quinn
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    252
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Mal ganz ehrlich.. Was ist die GEZ eigentlich?

    Ist das eine behörde für weiterleitung der Gelder an die Jeweilige Sendeanstallt.. sprich eine Verwaltung...

    Oder ist das eine Staatspolizei? Geiheimdienst ähnlich?!

    Nehmen sich doch mal ziehmlich viel raus!

    Soll mir mal einer von denen kommen!

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    698
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Kann ich so bestätigen...bei mir war vor ner woche oder so erst einer. obwohl ich noch bei meinen eltern wohne, die afaik sogar zahlen.

  6. #6
    Mitglied Avatar von gerechtigkeit0
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    1.670
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Zitat Zitat von Kakihara123 Beitrag anzeigen
    bei mir war vor ner woche oder so erst einer. obwohl ich noch bei meinen eltern wohne, die afaik sogar zahlen.
    Mich haben sie damals mit 16(!) Jahren 2x angeschrieben und gefragt, ob ich schon eine eigene Wohnung habe, mit Fernseher, Radio und allem drum und dran. Als ich daraufhin dort anrief und die Vermutung verneinte in dem ich u.a. auf mein Alter verwies, wurde ich doch tatsächlich gefragt, ob ich dann wenigstens ein Auto mit Autoradio besäße, was ich noch nicht angemeldet habe.
    Die ganze Aktion galt nur mir, denn meine Eltern haben immer brav bezahlt, worüber ich im Nachhinein nur den Kopf schütteln kann.

    Seit diesem Tag ist mir dieser Verein mehr als nur unsympathisch und mehr eine peinliche Lachnummer als irgendeine "Behörde". Bezahlen würde ich für diesen Schrott auch nicht, zumal ich das Angebot der Knallköpfe gar nicht nutze.
    Für mich ist das rausgeschmissenes Geld für absolut gar nichts. Wer das entsprechende Angebot konsumiert, soll meinetwegen zahlen. Aber ich zahle nicht für etwas, was ich nicht nutze.

    Ich stelle mich auch nicht an den Straßenrand und verlange von jedem, der vorbei geht, 5,00 €, weil er sich meine Urlaubsbilder hätte ansehen können.

    Brotip übrigens, wenn die Briefe schicken: "kompletten Brief durchstreichen und auf die zu frankierende Stelle "Entgelt zahlt Empfänger" schreiben. Klappt gut und die Briefe kommen anscheinend an, da sie sich für die "schnelle Rückmeldung" herzlich bedankt haben".

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    4.187
    NewsPresso
    134 (Genius)
    Danksagungen
    107

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Zitat Zitat von docanonymous Beitrag anzeigen
    Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?
    Nein.

  8. #8
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    539

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Zitat Zitat von Hagar Quinn Beitrag anzeigen
    Mal ganz ehrlich.. Was ist die GEZ eigentlich?
    Eine staatlich geschützte Mafia

  9. #9
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Damit die Finanzierung von Nagellackwetten auch weiterhin gesichert ist ...

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    506
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Jaja... die GEZ.

    Gab doch auch schon ne News, das trotz Haushaltspauschale nicht etwa Leute entlassen werden (was ja durch den sinkenden Verwaltungsaufwand logisch wäre)... NEIN die stellen noch zusätzlich Leute ein!

    Ist schon unglaublich dieser Verein... mit der Haushaltspauschale sollte für einen logisch denkenden Menschen folgendes passieren:
    - Abschaffung der GEZ Fahnder
    - Ausdünnung/ Verkleinerung der Verwaltung bei der GEZ
    - sinkende Beiträge (da nun wesentlich mehr Haushalte bezahlen (müssen))

    Die realität sieht leider genau entgegengesetzt aus...

  11. #11
    Wer hat uns verraten? Avatar von Novgorod
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Wer hat uns verkauft
    Beiträge
    2.166
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Zitat Zitat von Dieter85 Beitrag anzeigen
    Nein.
    doch

    man kann doch nicht einfach davon ausgehen, dass jeder, der irgendwo wohnt, sich artig beim meldeamt meldet - so wie man früher nicht davon ausgehen konnte, dass die leute artig ihre geräte anmelden..

    same shit, different day..

  12. #12
    Mitglied Avatar von Theojin
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    364
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Wo willste mit den Drückerkolonnen von der GEZtapo auch hin? Man kann denen ja nicht einfach einen Stein um den Hals hängen und die in der Nordsee verklappen.

    Die können doch alle zum Verfassungsschutz , da gesellt sich dann Arsch zu Eimer.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Suicicoo
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    796
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Zitat Zitat von Theojin Beitrag anzeigen
    Man kann denen ja nicht einfach einen Stein um den Hals hängen und die in der Nordsee verklappen.
    ...sagt wer?

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    158
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Zitat Zitat von Suicicoo Beitrag anzeigen
    ...sagt wer?
    zumindest wahlweise greenpeace, wwf oder global 2000 - is ja umweltverschmutzung *g*

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    880
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Wahrscheinlich sollen die dann die untergetauchten Verbrecher und sonstigen Aussteiger suchen, um denen Kohle abknöpfen zu können. Ist dann sowas wie Schutzgeld, was die ganzen Penner in ihren Pappschachteln zahlen dürfen.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Um eins klar zu stellen unabhängig sind die auf keinen Fall. Das was wir kürzlich alle gelesen bzw. TV gesehen haben das da einer im ZDF am Wochenende angerufen hat um eine Ausstrahlung eines Berichtes zu soll doch nur dazu dienen um zu zeigen wie angeblich unabhängig unsere öffentlich Rechtlichen Sender sind. Für mich stellt sich die Frage warum und woher hatte der Typ die Telefonnumer?

    Was alles so ans Tageslicht auf einmal kommt.Kurz bevor die Abzocke los geht.
    http://www.gmx.net/themen/nachrichte...blich-2009-zdf

    Über die fürstlichen Gehälter wird bei denen nichts erwähnt. Und was Suchen Politiker in den Rundfunkräten. Reichen denen nicht schon ihre Diäten mit ihren Erhöhungen und ihre Nebenjobs?

    Hier mal eine Antwort Mail von denen:

    Sehr geehr... ,

    wir wurden gebeten, Ihre konkrete Frage zum Rundfunkbeitrag für leerstehende Mietwohnungen zu beantworten.

    Für eine leerstehende Wohnung wird kein Rundfunkbeitrag fällig.

    Den Rundfunkbeitrag entrichtet der Inhaber einer Wohnung. Inhaber einer Wohnung ist jede volljährige Person, die in der Wohnung lebt. Dazu zählen auch Personen, die nach dem Melderecht in der Wohnung gemeldet oder im Mietvertrag als Mieter genannt sind. Bei einer leerstehenden Wohnung gibt es keinen Inhaber, so dass kein Rundfunkbeitrag fällig wird.

    Mit freundlichen Grüße

    xxxxx

    Abteilung Rundfunkgebühren
    Telefon: 0221 220-6715
    Fax: 0221 220-4624
    Westdeutscher Rundfunk, 50600 Köln
    Geändert von Edel45879 (07. 11. 2012 um 17:14 Uhr)

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.270
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Zitat Zitat von Warlord85 Beitrag anzeigen
    Jaja... die GEZ.

    Gab doch auch schon ne News, das trotz Haushaltspauschale nicht etwa Leute entlassen werden (was ja durch den sinkenden Verwaltungsaufwand logisch wäre)... NEIN die stellen noch zusätzlich Leute ein!

    Ist schon unglaublich dieser Verein... mit der Haushaltspauschale sollte für einen logisch denkenden Menschen folgendes passieren:
    - Abschaffung der GEZ Fahnder
    - Ausdünnung/ Verkleinerung der Verwaltung bei der GEZ
    - sinkende Beiträge (da nun wesentlich mehr Haushalte bezahlen (müssen))

    Die realität sieht leider genau entgegengesetzt aus...
    Die Intendanten (vornehmlich ehemalige Politiker) verfügen via GEZ, über eine milliarden schwere Geldquelle, über den Verbleib die zweckentfremdete Verwendung der Milliarden (Geheimdienstfahnder bzw. bezahlte Denunzianten) müssen sie keine bzw. eine geringe Rechenschaft ablegen!
    ... würden die Intendanten via Steuern mit dem Mammon versorgt, müssten sie jeden ausgegebenen Cent belegen!

    Welcher Intendant möchte das? Welcher später dort tätige Politiker wird dies in seiner aktuellen Amtszeit befürworten?
    Geändert von Sempralon (07. 11. 2012 um 20:40 Uhr)

  18. #18
    Mitglied Avatar von Anarchox
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Interwebz
    Beiträge
    736
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Zitat Zitat von Kirby Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, wie die Gebühr eingezogen wird (Gehalt, Miete,...)? Selbst auf der Website rundfunkbeitrag.de steht das nicht.

    DAS würde mich auch mal interessieren. Das geht in nichtmal 2 Monaten los, aber ich finde nirgends eine Info, wie das passieren soll?! Einfach vom Konto abziehen geht nicht. Vom Lohn abziehen geht (meine ich) auch nicht...

    Schicken dir mir einen Überweisungsträger? ( --> Mülleimer) oder wie?!

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.270
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    ... Moskau Inkasso ...

  20. #20
    Mitglied Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    3.715
    NewsPresso
    12 (Fachgröße)
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Weiterer Einsatz von GEZ-Fahndern trotz Haushaltspauschale?

    Zitat Zitat von Sempralon Beitrag anzeigen
    ... Moskau Inkasso ...
    Jo, diese lächerlichen Clowns aus dem Asi-TV.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •