Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 93
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    1

    Standard Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Der verantwortliche Minister des afrikanischen Staats Gabun hat Kim Schmitz die von ihm für seinen neuen Upload-Dienst registrierte Domain me.ga bereits wieder entzogen. Damit möchte das Land verhindern, zum unfreiwilligen Handlanger für eventuelle Urheberrechtsverletzungen des umstrittenen Internet-Unternehmers zu werden.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von DrDuke
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    \\Schweiz\c$
    Beiträge
    2.510
    Danksagungen
    77

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Das haben wir doch schon hier:
    http://board.gulli.com/thread/171810...9#post14654049
    Oder wird das jetzt wieder wie mit Diablo3?

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    605
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Ohh wie kreativ - einfach die Domain entzogen. Da wird 100%ig irgend eine Organisation der USA dahinter stecken.
    Frei nach dem Motto - Entweder die Domain ist wieder weg oder die finanziellen Zuwendungen werden aus unerklärlichen Gründen ausbleiben. Echt armseelig

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    63
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Naja, dann muss er eben zu den Kommis gehen.
    mega.ru oder mega.cn sind bestimmt noch zu haben

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    875
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Fand den Namen eh nicht so gut, bis auf die Endung tv sehen diese Namensteilungen doof aus.
    Sie könnten ja vielleicht auch einfach gar keinen Namen nehmen und sich eine besonders einprägsame IP aussuchen...

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    37
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Zitat Zitat von DrDuke Beitrag anzeigen
    Das haben wir doch schon hier:
    http://board.gulli.com/thread/171810...9#post14654049
    Oder wird das jetzt wieder wie mit Diablo3?
    Allerdings im gegensatz zu "Diablo III - Trashmob in Act1 dropt neuen Loot" die Art von Information die ich hier eher erwarte zu lesen.

  7. #7
    Gesperrt Avatar von Finntastisch
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    918
    NewsPresso
    6 (Könner)
    Danksagungen
    12

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Zitat Zitat von Leadustin Beitrag anzeigen
    Da wird 100%ig irgend eine Organisation der USA dahinter stecken.
    Klar, weil eine TLD keine Lust hat mit illegalen Aktivitäten in Verbindung gebracht zu werden steckt natürlich mal wieder die USA dahinter.

  8. #8
    Mitglied Avatar von kanser
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    211
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Das ist ja mal ein me.ga Fail.
    Sry der musste sein.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    211
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Gibt es schon eine TLD für fröhliche Menschen? Dann könnte man sich www.me.gay überlegen.

    Die Domain würde ich mir sogar selber holen :P

  10. #10
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Getreu dem Motto. Entweder keine Domain für Schmitz oder kein Essen für eure Leute.

    Zitat Zitat von Finntastisch Beitrag anzeigen
    Klar, weil eine TLD keine Lust hat mit illegalen Aktivitäten in Verbindung gebracht zu werden steckt natürlich mal wieder die USA dahinter.
    Zumindest handelt der Minister in vorauseilendem Gehorsam und wird sich wohl dabei erhoffen sich die Sympathien der US-Regierung zu sichern.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    355
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Zitat Zitat von tobiasraff Beitrag anzeigen
    Der verantwortliche Minister des afrikanischen Staats Gabun hat Kim Schmitz die von ihm für seinen neuen Upload-Dienst registrierte Domain me.ga bereits wieder entzogen. Damit möchte das Land verhindern, zum unfreiwilligen Handlanger für eventuelle Urheberrechtsverletzungen des umstrittenen Internet-Unternehmers zu werden.

    zur News
    Die Verbrecher der Contentindustrie und ihre politischen Handlanger haben wieder zugeschlagen. Mehr ist dazu nicht zu sagen.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    605
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Zitat Zitat von Finntastisch Beitrag anzeigen
    Klar, weil eine TLD keine Lust hat mit illegalen Aktivitäten in Verbindung gebracht zu werden steckt natürlich mal wieder die USA dahinter.
    Glaub was du willst. Ausserdem sagte ich nicht das die USA dahinter stecken sondern eine Organisation der USA.

  13. #13
    Mitglied Avatar von FalconIT
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    189
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Zitat Zitat von Finntastisch Beitrag anzeigen
    Klar, weil eine TLD keine Lust hat mit illegalen Aktivitäten in Verbindung gebracht zu werden steckt natürlich mal wieder die USA dahinter.
    Wozu der Facepalm. Klar, die Spekulation ist vielleicht etwas weit hergeholt, aber man darf nicht vergessen dass ccTLDs (also auch .ga) nachwievor der IANA=>ICANN unterstehen. Und wer jetzt behauptet die wären heute als "Nonprofit Organisation" komplett unabhängig von der US Regierung läuft vermutlich mit riesigen Scheuklappen durchs Leben

  14. #14
    Mitglied Avatar von JoJoN
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Uni
    Beiträge
    784
    Danksagungen
    76

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Zitat Zitat von Trollolol Beitrag anzeigen
    Sie könnten ja vielleicht auch einfach gar keinen Namen nehmen und sich eine besonders einprägsame IP aussuchen...
    Am besten eine v6 IP. Die sind ja besonders "einprägsam".
    Glaube kaum, dass bei der v4 noch einprägsame dabei sind.

    @kanser&Kraeuterdude
    Made my day.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    1.607
    Danksagungen
    79

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Zitat Zitat von Finntastisch Beitrag anzeigen
    Klar, weil eine TLD keine Lust hat mit illegalen Aktivitäten in Verbindung gebracht zu werden steckt natürlich mal wieder die USA dahinter.
    Wenn man sein Köpfchen ab und zu mal einschaltet, wird man verstehen können, dass kein Land in's Visier der USA rücken will. Deshalb will offensichtlich ein kleines Land wie Gabun auch Dotcoms Geschäftsmodell nicht beherbergen.

    Der Entzug der Domain war nur logisch.

  16. #16
    Mitglied Avatar von six8se7en
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Zone
    Beiträge
    311
    Danksagungen
    102

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Der Mann hat von allem zu viel: Arroganz, Ekelfaktor, Geld, "Schmierigkeit" etc.
    Wird Zeit das er mal was verliert...

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    115
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    also meint ihr alle, dass der keine com, org oder net Adresse bekommt? Weil die USA das nicht wollen?

  18. #18
    Gesperrt Avatar von Finntastisch
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    918
    NewsPresso
    6 (Könner)
    Danksagungen
    12

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Im Moment meinen sie das er keine .ga Adresse bekommt weil die USA das nicht wollen.

    In meinen Augen ist das Quatsch und ich bin der Meinung das die Jungs zu viele Verschwörungstheorie Filme geschaut haben.

    Irgendein Registrar wird ihn wohl akzeptieren, da mache ich mir wenig Sorgen.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Kamikaze_Urmel
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    774
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Zitat Zitat von Finntastisch Beitrag anzeigen
    In meinen Augen ist das Quatsch und ich bin der Meinung das die Jungs zu viele Verschwörungstheorie Filme geschaut haben.
    Najaaa, ganz so abwegig ist das jetzt ja auch wieder nicht...
    Die Filmindustrie in den USA wird sich warscheinlich schon wieder absolute Horroszenarien im Hinterzimmer zusammenschustern, um den Leuten dann besser beibringen zu können, dass Raubmordkopie ja nun wirklich langsam mal mit der Todesstrafe geahndet werden könnte...natürlich machen sie das aber auch, um ihr eigenes Gewissen etwas zu beruhigen...
    Und dann tut man eben manchmal Dinge, von denen man weis, dass sie nichts bringen, aber es geht dann auch nur darum, überhaupt etwas gemacht zu haben.
    Und sagen wir mal so:
    Wenn Kimble wirklich "Mega" so aufbauen kann, wie er sich das vorstellt, dann werden einige Firmen in der Industrie leichte Probleme bekommen. Und jetzt versucht man halt durch "kleine Sticheleien" das ganze schon ins wanken zu bringen...



    Ich hoffe mal, dass war so sinntechnisch jetzt verständlich, ich bin etwas übermüdet, und hab jetzt einfach mal drauf losgetippt...

  20. #20
    Mitglied Avatar von antiHacker
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.286
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Kim Dotcom verliert Me.ga Domain

    Ich kann echt nicht verstehen wie einige User mit MegaUpload oder noch viel schlimmer dessen Eigentümer Kim überhaupt noch sympathisieren können. Der Typ ist in etwa das, was die meisten hier aufs schärfste kritisieren.

    Aber nur weil er sich zum verteilen von Raubkopien (MegaUpload) einsetzt, übersehen das mal wieder die meisten.

    Ohne Scheiß, das was ihm und MegaUpload passiert ist war verdient!

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •