Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    12

    Standard Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Der Kampf gegen das höchst umstrittene neonazistische Internetportal für „katholische Nachrichten“ Kreuz.net hält weiterhin an. Eine private Kampagne des Bruno Gmünder Verlages scheint nun erste Früchte getragen zu haben, was die Identifizierung der Autoren der Webseite angeht. Der Staatsanwaltschaft wurden nun die Namen von fünf Verdächtigen genannt, die als Autoren der Seite in Frage kommen.

    zur News

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Auf kreuz.net hat es eine serh heftige Reaktion in form von verbalen entgleisungen dazu gegeben. Denen muss der Arsch echt auf Grundeis gehen, weil sie derart hysterisch reagieren.
    Wer was zu schmunzeln haben will. Hier gibts den Spass.
    http://kreuz.net/article.16148.html und der Link aus dem Gulli Artikel http://kreuz.net/article.16117.html.
    Muss gestehen, dass das Wort "Gaystapo" echt was hat.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    371
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Hihi, die sind einfach nur armselig.

    Mal ehrlich, das Vokabular dieser Seite ist doch nun wirklich... unterirdisch. Dagegen wirken selbst die kindischsten Mitstreiter von Anonymus noch wie alte, weise Männer...

    Von Leuten, die hauptberuflich mit der katholischen Kirchen verbunden sind, erwarte ich eigentlich etwas mehr sprachliches Geschick...

    Ich kann nur hoffen, dass die Verdächtigen auch überführt werden können und zumindest ordentliche Geld- und Bewährungsstrafen bekommen werden (mehr ist bei den zur Last gelegten Straftaten, so sehr man sie auch moralisch missbilligen mag, zum Glück nicht zu erwarten), damit sie Abstand von dieser dämlich-dreisten, rechtsextrem-erzkatholischen Propaganda nehmen.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Nordlander
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    278
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Dafür, dass sie erst so hochnäsig waren, kam der Fall überaschend schnell.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    51
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Zitat Zitat von DenKe Beitrag anzeigen
    Ich kann nur hoffen, dass die Verdächtigen auch überführt werden können und zumindest ordentliche Geld- und Bewährungsstrafen bekommen werden [...]
    Wenn die Schuldigen endgültig enttarnt und rechtskräftig verurteilt worden sind, sollte die Kirche auch entsprechend handeln. Dass sowas nicht im kirchlichen Dienst bleiben kann, sollte selbstverständlich sein.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    115
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Da es Deutschland eine Gesinnungsstrafbarkeit ausgeschlossen ist, werden denen recht milde Strafen drohen.
    Trotzdem ist es erschreckend, was sich da für eine Ansammlung von geistig minderbemittelten, realitätsfremden und verfassungswidrigen Katholiken befindet.
    Ein großer Teil wird wohl unter ernsthaften Persönlichkeitsstörungen leiden.

  7. #7
    Mitglied Avatar von widarr
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    .... Ich warte immer noch darauf, dass am Ende herauskommt, dass die ganze Seite nur ein umfangreich aufgebauter Scherz sein sollte

    Seriously... das kann man ja wirklich nicht ernstnehmen, was die da so schreibseln, oder?

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Öhm.. ich finds echt beeindruckend wie krass sich manche Leute über diese Seite aufregen.
    Ich persönlich hab bisher immer gedacht das sei absolute Satire.
    Ich stellte sie immer auf die selbe Stufe wie z.B. Den Postillon. Link
    Und nieeemals würde ich solche Nachrichten für voll nehmen.. XD

  9. #9
    Mitglied Avatar von Diablokiller999
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    1.489
    Danksagungen
    12

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Na wenns Nazis sind, werden die Anträge und Akten eh bald wieder von den Bullen geschreddert

  10. #10
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Eine Strafverfolgung funktioniert doch sowieso nicht; es sei denn ein Autor bekennt sich selbst zu seinem Müll.

    Whois sagt:
    Registrant:
    Sodalicium for Religion and Information
    Alvaro Carre?n Alvarez (office@kreuz.net)
    Azuero Business Center, Suite 438
    Avenida Perez Chitre
    Panama
    Panamá,0601-00395
    PA
    Tel. +507.8326699
    Wie will man denn auf einen Provider in Panama einwirken?

  11. #11
    ex-Moderator Avatar von godlike
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    11.870
    Danksagungen
    139
    Goldmedaille
    1
    Silbermedaille
    1

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Ach kommt, wer das Geschreibsel ernst nimmt glaubt auch an das was in Mein Kampf steht. Ich finde es amüsant. Lese ich immer wenn ich mit der Titanic durch bin. Besonders toll ist deren Vokabular. Homokot

  12. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Wen interessiert das alles? Hat Deutschland keine wichtigeren Probleme als dieses dämliche Kreuz.net.

    Selbst die Schwulen-Community hat bei weitem größere Sorgen als diese Verrückten in ihrem Kreuz.net-Getto.
    Geändert von MALCOLM-X (08. 11. 2012 um 19:28 Uhr)

  13. #13
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Hat Deutschland keine wichtigeren Probleme .....
    Damit kannst Du jedes Thema abwürgen.

  14. #14
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Zitat Zitat von simpliziss Beitrag anzeigen
    Damit kannst Du jedes Thema abwürgen.
    Wie unser Schreihals belegt gibt es nur ein Thema, dass wichtig ist und das man auf keinen Fall abwürgen kann und darf. Da wird sogar ein Artikel über kreuz.net dazu genutzt den Islam wieder ins Spiel zu bringen.

    Zitat Zitat von MALCOLM-X-X
    Bitte keine Berichte mehr über dieses Kreuz-Dingens.
    Bitte keine Beiträge mehr von Malcolm-X über dieses Islam und Linken Dingens.

  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Zitat Zitat von simpliziss Beitrag anzeigen
    Damit kannst Du jedes Thema abwürgen.
    Ich will das Thema nicht abwürgen, sondern ins Verhältnis rücken.
    Auf der einen Seite haben wir diese Kreuz-Net-Idioten, auf der anderen Seite haben wir die Enstehung von No-Go-Areas für Schwule, durch hohe Konzentration von Muslimen -- eine Gruppe,


    PS: Bist du eigentlich 48H online? Ich nehme nicht an, dass du selbst für deinen Lebensunterhalt aufkommst.

    Zitat Zitat von LordGonzo, Zorgo, Pantamine, Malicus
    Wie unser Schreihals belegt gibt es nur ein Thema, dass wichtig ist und das man auf keinen Fall abwürgen kann und darf. Da wird sogar ein Artikel über kreuz.net dazu genutzt den Islam wieder ins Spiel zu bringen.
    Die Gefährlichkeit einer Sache hängt immer von deren Verhältnis zur Gefährlichkeit anderer Seiten ab.

    Wer einerseits zu einem entschiedenen Kampf gegen Miklos Horty und dessen antisemitischer Politik aufruft, während man mit Adolf Hitler Brüderschaft trinkt und ihn nach allen Kräften unterstützt, der erweist sich als Heuchler.
    Geändert von MALCOLM-X (08. 11. 2012 um 12:57 Uhr)

  16. #16
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Zitat Zitat von MALCOLM-X Beitrag anzeigen
    Auf der einen Seite haben wir diese Kreu-Net-Idioten, auf der anderen Seite haben wir die Enstehung von No-Go-Areas für Schwule, durch hohe Konzentration von Muslimen -- eine Gruppe,
    Titel: Demographischer Djihad und der Selbstmord des deutschen Volkes
    Versuchte 1000ste Threadentführung? Von Terminator-800 aka CryFreedom aka Revange aka MALCOLM-X durchgeführt! Gratulation.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Recht_Extrem
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    286
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    ohne umwege direkt zu seinem lieblingsthema. egal ob es auch nur entfernt mit dem thema zu tun hat.
    hast du schon züge für deine deportationen geordert?

    zum thema: gut, aber wird sehr schwer etwas nachzuweisen sollten das wirklich kreuz.net autoren sein.

  18. #18
    ex-Moderator Avatar von godlike
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    11.870
    Danksagungen
    139
    Goldmedaille
    1
    Silbermedaille
    1

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Zitat Zitat von MALCOLM-X Beitrag anzeigen
    auf der anderen Seite haben wir die Enstehung von No-Go-Areas für Schwule, durch hohe Konzentration von Muslimen
    Nahahaha Sorry, ich wohn in Stuttgart, da gibts gefühlt mehr Muslime als Deutsche (wobei die meisten sowieso deutsch sind). Bin zwar nicht schwul aber NoGo-Areas gibt hier nicht. Sorry

    Außerdem gibts ja wohl wichtigere Themen als dieses ständige Muslim-gebashe

  19. #19
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Nahahaha Sorry, ich wohn in Stuttgart, da gibts gefühlt mehr Musslime als Deutsche (wobei die meisten sowieso deutsch sind).
    Mit anderen Worten: Die autochtone deutsche Bevölkerung wurde bereits mehrheitlich durch eine muslimisch-türkische Bevölkerung ersetzt. Bevölkerungsaustatusch wie ihn dieser Artikel beschreibt.


    (wobei die meisten sowieso deutsch sind).
    Klar, in deinen Träumen.

  20. #20
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Fünf mutmaßliche Kreuz.net-Autoren bei Berliner Staatsanwaltschaft gemeldet

    Zitat Zitat von MALCOLM-X Beitrag anzeigen
    Mit anderen Worten: Die autochtone deutsche Bevölkerung wurde bereits mehrheitlich durch eine muslimisch-türkische Bevölkerung ersetzt.
    Tja, da müssen wir wohl echt die europäischen Moslems deportieren. Der weise Seher Revange hats voraus gesehen und wir haben ihm nicht geglaubt. Schande.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •