Norwegische IT-Sicherheitsforscher der in Oslo ansässigen Firma "Norman ASA" haben ein Spionage-Netzwerk entdeckt, das offenbar schon seit rund einem Jahr Schadsoftware auf Computern in Israel und Palästina platziert, um von diesen sensible Daten abzugreifen. Die Urheber der Software sind derzeit noch unbekannt.

zur News