Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    4

    Standard Google zahlt 22,5 Millionen Dollar für Ausnutzung von Safari-Bug

    Das Internetunternehmen Google wird einen seiner Konflikte mit Apple wohl gegen eine Zahlung in Höhe von 22,5 Millionen Dollar beilegen. Der US-Konzern hatte durch Ausnutzung eines Bugs im Browser Safari unerlaubt Cookies hinterlegt und somit die Privatsphären-Einstellungen umgangen. Die zuständige Richterin erklärte, dass sie den Umfang der Strafzahlung wohl akzeptieren werden.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von metadata2012
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    38
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Google zahlt 22,5 Millionen Dollar für Ausnutzung von Safari-Bug

    Viel zu wenig meiner Meinung nach, dafür, dass Sie aktiv Benutzer damit überwacht haben.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Yetei
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    15

    Standard Re: Google zahlt 22,5 Millionen Dollar für Ausnutzung von Safari-Bug

    Wir werden überwacht und die streichen 22mio ein...
    ..wo ist da mein Anteil? Als eigendliches Opfer?

  4. #4
    Mitglied Avatar von Kaopash
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    696
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Google zahlt 22,5 Millionen Dollar für Ausnutzung von Safari-Bug

    Zitat Zitat von Yetei Beitrag anzeigen
    Wir werden überwacht und die streichen 22mio ein...
    ..wo ist da mein Anteil? Als eigendliches Opfer?
    Hättest ja klagen können^^
    Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    62
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Google zahlt 22,5 Millionen Dollar für Ausnutzung von Safari-Bug

    Scheußlich wenn sich aus den eigene Bugs auch noch Geld scheffeln lässt.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Shodan_v2-3
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.358
    NewsPresso
    4 (Könner)
    Danksagungen
    2
    Goldmedaille
    1

    Standard Re: Google zahlt 22,5 Millionen Dollar für Ausnutzung von Safari-Bug

    Das Geld geht an die FTC nicht an Apple

  7.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •