Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    0

    Standard Der Wochenrückblick - Die Gulli-Glosse (46/2012)

    Es war eine bewegte Woche. Wie eigentlich immer. Es gab im Bereich Games und Netzpolitik von uns viel Neues zu berichten. So haben wir von Sicherheitsrisiken bei Skype, Bugs beim neuen iPhone oder den Verkaufszahlen von Microsoft erfahren. Zwei durchaus wichtige Urteile zum Thema Filesharing waren auch mit dabei. Was sonst noch los war, erzählt die Gulli-Glosse.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von money
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    im gulli ^^
    Beiträge
    539
    Danksagungen
    76

    Standard Re: Der Wochenrückblick - Die Gulli-Glosse (46/2012)

    Ohman wie geil "diese dürfen für das Unternehmen arbeiten"

    *weghau*

    das ist doch mal ein Argument! damit bekommt man auch lohnkürzungen bis zu 40 % durch. tja damit ist Apple für den fail der Woche nominiert.
    Wäre das toll wenn es wirklich so funktionieren würde ich hätte sofort ein Unternehmen gegründet und wurde Geld von meinen Arbeitnehmern verlangen, mit der selben Begründung

  3. #3
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Der Wochenrückblick - Die Gulli-Glosse (46/2012)

    Ich weiß nicht, wies euch geht, aber ich konnte nicht ein einziges Mal auch nur schmunzeln... was für ne Glosse etwas mager ist. Dafür kann ich die Formulierung "auch interessant" jetzt in allen Variationen...

  4. #4
    Gesperrt

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Der Wochenrückblick - Die Gulli-Glosse (46/2012)

    Schmunzeln über Deinen "1-Euro-Vergleich" auf Twitter konnte ich auch nicht. Soviel mal dazu. Und über konstruktive Kritik freue ich mich immer und setze sie dann auch um.

  5. #5
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Der Wochenrückblick - Die Gulli-Glosse (46/2012)

    Zitat Zitat von tobiasraff Beitrag anzeigen
    Schmunzeln über Deinen "1-Euro-Vergleich" auf Twitter konnte ich auch nicht. Soviel mal dazu. Und über konstruktive Kritik freue ich mich immer und setze sie dann auch um.
    Sorry, der war echt nötig. Mir fällt von dir bislang kein Artikel ein, der nicht entweder von der Promotion-Webseite abgeschrieben wurde, oder sonst in irgendeiner Form ziemlich unterentwickelt war. Dass man Glossen schreiben können muss, und es gerade da auf die Tagesform ankommt, ist mir schon bewusst, aber wenn ich mir überlege, dass du hier als Journalist arbeitest, der das also gelernt haben sollte, wird mir echt anders. Da gabs von Trollen schon bessere Kommentare...

  6. #6
    Gesperrt

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Der Wochenrückblick - Die Gulli-Glosse (46/2012)

    Jaaa, ich kenn das mit den Trollen (*sinnier!*) Viele regen sich wahnsinnig über die auf. Ich seh das ganz anders. Grade kürzlich hab ich wieder einen kennen gelernt. Hat in nem Forum was geschrieben. Ich muss ja jedes Mal fürchterlich lachen, wenn solche Leute denken, mir wäre ihre Meinung irgendwie wichtig ROFL aber Du kennst das ja, wie Du's selbst geschrieben hast. Die nehmen sich selbst irgendwie unglaublich wichtig, weil sie seit je her viel zu wenig Zuwendung bekommen haben. Ich weiß nicht wie Du das jetzt siehst, aber ich hab mit denen ja Mitleid. Ich mein es ist ja müßig irgendwie, über sowas nachzudenken, aber dann stell ich mir vor, was für ein schönes Leben ich mit meiner Familie, meiner Frau und meinen Kindern habe und was das für ne arme Sau sein muss, der sich an sowas festkrallt. Ich sags Dir ehrlich, ich will nicht wissen, was so einer für Musik hört und was die für Frisuren haben. Ganz ehrlich! Das mag ja auch sicher irgendwie ne Mitschuld daran haben, dass so Typen oft keine Freundin haben, kaum rausgehen und nur Anschluß unter Gleichgesinnen pflegen. Aber wem sag ich das. Du liest ja auch viel von Trollen. Hauptsache ist ja immer, wir können die Trolle zweifelsfrei erkennen :-)
    Geändert von tobiasraff (21. 11. 2012 um 15:10 Uhr)

  7.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •