Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Mitglied Avatar von greenshirt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Immer mehr Smartphones – Samsung und Apple dominieren Handymarkt

    40 Prozent aller verkauften Handys sind Smartphones, so das Marktforschungsinstitut Gartner. Während der allgemeine Handymarkt weiterhin rückläufig ist und im dritten Quartal 2012 erneut um etwas mehr als drei Prozent zurückging, wächst die Menge verkaufter Smartphones stetig. Im Vergleich mit 2011 stieg der Anteil am globalen Handymarkt um 47 Prozent. Ganz vorne mit dabei: Samsung und Apple.

    zur News

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Immer mehr Smartphones – Samsung und Apple dominieren Handymarkt

    Ich hab selbst mein erstes Smartphone damals bekommen, das Galaxy S1, eigentlich ein Top-Handy und mit dem Iphone konnte ich nie etwas anfangen, da es mir zu altbacken schien.
    Jetzt hab ich ein Galaxy Nexus und verkaufe es widerrum, da ich einfach vom neuen Windows Phone 8 Nokia Lumia angetan bin.

    Ich verstehe nicht, warum der hochwertigen Verarbeitung und dem tollen Design von Nokia so wenig Beachtung geschenkt wird.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Immer mehr Smartphones – Samsung und Apple dominieren Handymarkt

    Ich war mir sicher, dass die sogar mehr als 46% Marktanteil haben, obwohl 46% schon ziemlich beachtlich ist!


    Zitat Zitat von StrokeOfFate Beitrag anzeigen
    ...dem tollen Design von Nokia...

    Darüber lässt sich streiten... gg

    Würde es aber auch gerne mal ausprobieren!

  4. #4
    Gesperrt Avatar von bullyh
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    12.152
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    88
    Silbermedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: Immer mehr Smartphones – Samsung und Apple dominieren Handymarkt

    Zitat Zitat von StrokeOfFate Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, warum der hochwertigen Verarbeitung und dem tollen Design von Nokia so wenig Beachtung geschenkt wird.
    Ist sicherlich eine Frage des Betriebssystems. An Win8 trauen sich die Nerds nicht so recht ran. Ich selber hatte auch jahrelang Nokias. Technisch gesehen sind das hochwertige Phones, keine Frage, aber irgendwie ist es nicht das, was ich will...

  5. #5
    Mitglied Avatar von schgeedaa
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    2.173
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Immer mehr Smartphones – Samsung und Apple dominieren Handymarkt

    Windows Phone 8 hätte mir zu wenig Apps. Sollte es sich aber wirklich durchsetzen, würde ich bei meinem nächsten Smartphone (vermutlich so in 3-5 Jahren) auch ein Windows Phone in die nähere Auswahl einbeziehen. Allein schon, dass es dort mal andere Farben als nur schwarz, weiß und anthrazit gibt, finde ich sehr gut.
    Nur: ein Handy mit festem Akku geht nicht, Unibody hin oder her. Und da fallen die bisherigen WP8 Smartphones leider komplett durch.

  6. #6
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Immer mehr Smartphones – Samsung und Apple dominieren Handymarkt

    Darüber lässt sich streiten... gg
    Klar lässt sich über Design streiten und das Betriebsystem mag sicherlich eine Rolle spielen, aber eins muss man schon sage: Die Lumia-Reihe sticht aus der Masse heraus.

    Zumindest mir ist kein Shop bekannt, bei dem das Smartphone zurzeit nicht vergriffen wäre.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Immer mehr Smartphones – Samsung und Apple dominieren Handymarkt

    Zitat Zitat von StrokeOfFate Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, warum der hochwertigen Verarbeitung und dem tollen Design von Nokia so wenig Beachtung geschenkt wird.
    Diese Aspekte werden sicherlich nicht vernachlässigt bei diesem Gerät.
    Mich persönlich "schreckt" nur das OS ab. Google weiß eh schon alles über mich (Mails,Kalender,Chrome ...) und ist eben inzwischen auch ein AllInOne Angebot mit dem PlayStore (Bücher, Filme und Musik). Wenn wie in der USA dann auch noch Serien und Zeitschriften hinzukommen ist es für mich entgültig die unangefochtene Nr 1.
    Zudem habe ich mehrere Geräte auf Android Basis die sich schön brav synchronisieren ... Da wäre eine Misch Umgebung weniger sinnvoll.


    Also Technik alleine reicht nicht aus um erfolgreich zu sein wie die Beispiele zeigen:

    Samsung hat es ja "geschickter" gemacht indem sie mit dem freien Android ein Iphone "kopiert" haben und es zusätzlich mit besserer Technik versehen haben.

    Google und Amazon selbst gehen es mit ihren Geräten ebenfalls richtig an und bietet gute Techik zum richtig guten Kampfpreis.


    Ich persönlich würde mich freuen wenn man bei den Geräten immer die freie Wahl haben würde welches OS. Zumindest ob Android oder Windows (Apple braut seither eh immer schon ihr eigenes Süppchen). Oder gar Dual Boot?!
    Wie bei meinem Laptop auch. Linux & Windows installiert...

  8. #8
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Immer mehr Smartphones – Samsung und Apple dominieren Handymarkt

    Was für einen Marktanteil hatte denn MS mit windows mobile bevor es Android und Apple Smartphones gab? Damals waren die doch auch nicht so verbreitet, oder? Ich hatte mal so ein Gerät und kannte etwa 3 Personen die auch Windows Mobile Geräte hatten, mehr waren das aber nicht.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    549
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Immer mehr Smartphones – Samsung und Apple dominieren Handymarkt

    Zitat Zitat von thegreenvirus Beitrag anzeigen
    Was für einen Marktanteil hatte denn MS mit windows mobile bevor es Android und Apple Smartphones gab? Damals waren die doch auch nicht so verbreitet, oder? Ich hatte mal so ein Gerät und kannte etwa 3 Personen die auch Windows Mobile Geräte hatten, mehr waren das aber nicht.
    Waren die WinMobile Geräte nicht bei den Geschäftsleuten beliebt?
    Ich hatte auch eins von HTC kannte aber niemanden, der sonst mit WinMob.

    War damals echt begeistert davon, leider hat mich damals Android bei den neuen Handys mehr überzeugt und das neue WinPhone hat noch ne Weile gebraucht.

    Ich warte eher auf ein Smartphone mit echtem WIndows.
    Das wäre doch mal genial, ein Handy zu haben, das man Zuhause als nen normalen PC nutzen kann.
    Gibt es da nicht ein Handy welches eine CPU von Intel nutzt, weis einer ob diese auf x86/64 Architektur basiert? Vielleicht kann man da ja Windows drauf ziehen?
    Habe damals schon auf mein WinMob Gerät Win95 zum Spaß installiert.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    50
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Immer mehr Smartphones – Samsung und Apple dominieren Handymarkt

    Zitat Zitat von StrokeOfFate Beitrag anzeigen
    Ich hab selbst mein erstes Smartphone damals bekommen, das Galaxy S1, eigentlich ein Top-Handy und mit dem Iphone konnte ich nie etwas anfangen, da es mir zu altbacken schien.
    Jetzt hab ich ein Galaxy Nexus und verkaufe es widerrum, da ich einfach vom neuen Windows Phone 8 Nokia Lumia angetan bin.
    Zum Glück brauche ich solche Dinger nicht. Mir reicht ein ganz normales Handy.

    Und hier noch ein Link für dich:

    http://ht4u.net/news/26578_windows_p...gendem_fehler/

    Viel Spass mit dem Windows Phone

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    143
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Immer mehr Smartphones – Samsung und Apple dominieren Handymarkt

    Zitat Zitat von Dxxf Beitrag anzeigen
    Waren die WinMobile Geräte nicht bei den Geschäftsleuten beliebt?
    Ich hatte auch eins von HTC kannte aber niemanden, der sonst mit WinMob.

    War damals echt begeistert davon, leider hat mich damals Android bei den neuen Handys mehr überzeugt und das neue WinPhone hat noch ne Weile gebraucht.

    Ich warte eher auf ein Smartphone mit echtem WIndows.
    Das wäre doch mal genial, ein Handy zu haben, das man Zuhause als nen normalen PC nutzen kann.
    Gibt es da nicht ein Handy welches eine CPU von Intel nutzt, weis einer ob diese auf x86/64 Architektur basiert? Vielleicht kann man da ja Windows drauf ziehen?
    Habe damals schon auf mein WinMob Gerät Win95 zum Spaß installiert.
    Mein Razr hat zwei Android systeme drauf dank webtop oberfläche.
    Bei gingerbread gab es sogar eine abgespeckte version von einem richtigen desktop linux.

    Webtop wurde leider von google eingestampft aber von der idee her top.

    bei dem 1. system ein Android ios oder rt drauf und auf dem zweitsystem ein linux oder win.
    Dann einfach nur per minihdmi an nen desktop bzw. noch ein dock für tastatur und etc...

  12.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •