Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 62
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    0

    Standard Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Der Webdesignexperte und erklärte Design-Guru Jakob Nielsen fällt ein schlechtes Urteil über das neue Betriebssystem von Microsoft. Windows 8 se,t "too bad", fügt Nielsen auf seiner Webseite seinem vernichtenden Fazit hinzu. Er will nach eigener Aussage lieber auf Windows 9 warten.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    4.187
    NewsPresso
    134 (Genius)
    Danksagungen
    174

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    "Too bad", also "zu schlecht", sei das Design.

    http://www.dict.cc/englisch-deutsch/Too+bad.html

    Im Original:
    Hidden features, reduced discoverability, cognitive overhead from dual environments, and reduced power from a single-window UI and low information density. Too bad.
    http://www.useit.com/alertbox/windows-8.html

    Im Sinne von: "Schade", "Chance vertan" oder "Enttäuschend".
    Geändert von Dieter85 (20. 11. 2012 um 16:14 Uhr)

  3. #3
    Gesperrt Avatar von P7BB
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    2.543
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    65

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Ich wusste es! Ich habe nur den Titel und den Autor gelesen und wusste schon, dass es mit 99%iger Sicherheit mit "Schade" im Kontext übersetzt wurde und nun fälschlicherweise als "zu schlecht" betitelt wurde

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    264
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Über den Artikel zerreißen sie sich drüben bei Heise schon das Maul. Heerscharen von Ewiggestrigen fühlen sich bestätigt weil ein auf Websites spezialisierter Usability-Experte und seine 12 Freunde eine Usabilityverbesserung bei Windows nicht verstehen

  5. #5
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Also langsam nervt es hier, muss das sein das dauernd irgendwelche Lästerthreads über Win8 in den News auftauchen?

    Über das Design wird schon genug gemeckert, da braucht man keinen "Experten".

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    4.187
    NewsPresso
    134 (Genius)
    Danksagungen
    174

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Warum nicht? Nielson ist bekannt, er hat ne Meinung, es passt zu Gulli. Man hätte die News ja auch gebracht, wenn das Urteil positiv ausgefallen wäre.

  7. #7
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Ganz einfach, weil jetzt wieder die ganzen Hobby Windows Nörgler hier rummotzen, die noch nie Windows 8 auf Ihrem System hatten.

    Ich hab es auf 2 meiner Systeme und kann weder über das Design noch über die Leistung meckern.

  8. #8
    Mitglied Avatar von dapacka
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    1.140
    Danksagungen
    34

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Hab mir einige Videos dazu angesehen und bin von der Schnelligkeit sehr angetan. Allerdings gefällt mir das Design bis jetzt auch noch nicht wirklich. Ich denke aber das ist oft so wenn man mit etwas neuem konfrontiert wird.
    Aber ein Stillstand im Design ist auch nicht das Wahre.
    Da ich mir Mitte nächsten Jahres einen PC kaufen werde und ein Betriebssystem brauche, werde ich sicherlich Windows 8 kaufen. Ich werde mich schon eingewöhnen.

    greetz...

  9. #9
    Mitglied Avatar von DebianIgnatz
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    /home/erik
    Beiträge
    266
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Design-Guru? Der? Da lach ich doch:

    http://www.useit.com

    Grueße
    Ignatz

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Also ich habe Windows 8 jetzt seit eine Woche am laufen. Seit Windows 3.1 habe ich wirklich alle Generationen durch. Vista habe ich selber privat übersprungen aber sehr oft zu meinem bedauern mit arbeiten müssen.

    Windows 8 ist meiner Meinung nach rein Benutzertechnisch für Einsteiger wohl sehr verwirrend. Ich hatte mich zwar schon von Anfang an darauf eingestellt das sich beim Alltäglichen nutzen einiges ändern wird und sich jeder erstmal in die Benutzerführung einarbeiten muss, aber nach näherer Betrachtung wurde der Frust immer größer.

    Speziell auf die Moder-Design (Metro)- Apps habe ich mich am meisten gefreut. Leider kommunizieren diese nicht oder nur teils mit den Desktop Apps. Die Möglichkeit z.B. mehre Musikdatein in die Musik-App zu ziehen ist nur eine der wenigen Grenzen an die ich gekommen bin.
    Um zwischen geöffneten Programmen zu wechseln hat man drei Möglichkeiten. Aber nur eine ist in meiner Sicht wirklich zu gebrauchen. Die geöffneten Metroapps sind leider nicht aus der Taskleiste zu erreichen. Und die Desktopprogramme nicht aus dem Metro-Switcher. Per Alt-Tabulator kann man zwischen allen hin und her switchen. Dafür ist dann aber ein griff auf die Tastatur nötig.

    Der Rest ist denke ich Ansichtssache. Das Betriebssystem ist sehr stabil und die Geschwindigkeit mit Windows 7 zu vergleichen. Der Appstore wird wohl auf dauer hoffentlich mal etwas voller.

    Aus meiner Sicht ist Microsoft uns Käufern noch ein Update schuldig. Diesmal will ich nicht auf Windows 9 warten müssen. ;-)

    LG
    Johannes

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    264
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Zitat Zitat von DebianIgnatz Beitrag anzeigen
    Design-Guru? Der? Da lach ich doch:

    http://www.useit.com

    Grueße
    Ignatz
    Tatsächlich ist er ein Usability-Guru, das wird nur gerne als Design bezeichnet. Und die Seite soll da wohl sehr gut sein. Kann ich auch nicht nachvollziehen, ich finde da sogar eBay einfacher und intuitiver benutzbar, und eBay hat bedeutend mehr content. Ein weiterer Grund dafür dass seine Meinung nicht viel wert ist

  12. #12
    Mitglied Avatar von MystiqueMax
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    695
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Nun ja, ich habe hier ein nebeneinander ein Win8, ein Debian und ein Lion System am Laufen. Win8 natürlich hauptsächlich für Games.

    Jetzt mein Fazit:

    Win8
    Es ist optisch sehr hübsch, reagiert sehr schnell und fühlt sich überaus flüssig an. Ich habe so gut wie alle Kacheln entfernt und nur für Shortcuts ausgetauscht. Habe zwei Rotten gebildet, eine für Progs, eine zweite für Games. Die Win-Taste bringt mich also sofort zum schnellen Auswahlmenü. Hält meinen Desktop sehr sauber. Gefällt mir. Ordner öffne ich mit Win+E. Run erreiche ich per Win+R. Herunterfahren ist auf Win+I. Taskmanager auf STRG+Shift+Esc. Damit habe ich alle wichtigen Funktionen schnell zum Zugriff. Was will man mehr, frage ich? Für ein Gaming System total ausreichend und sehr hübsch.

    Aber wenn man nicht gewohnt ist mit Shortcuts zu arbeiten oder per Eingabe des Programmnamens nach weniger häufig genutzen Programmen zu suchen, tja, dann sind die Kacheln wohl überladen. Aber ob ich jetzt bei Win8 Win -> 'Programmname' eingebe oder bei Debian Alt+F2 -> 'Programmname', das macht keinen Unterschied.

    Alle Windowsnachteile bleiben natürlich erhalten. Ich fühle mich auf Windows nicht so frei wie auf Debian. Natürlicherweise, aber hey, für Windows halte ich es definitiv für eine designtechnische Verbesserung. Und wenn jemand nicht damit klar kommt, dann lässt sich auch bei Win8 der Standarddesktop aus 7 oder gar XP wiederherstellen.

  13. #13
    Mitglied Avatar von DebianIgnatz
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    /home/erik
    Beiträge
    266
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Zitat Zitat von jo-the-ripper Beitrag anzeigen
    <lauter schöne Sachen>
    Sehr treffende Analyse, man könnte wirklich die Metro-Apps auf der Taskleiste erscheinen lassen, auch wenn der Desktop selbst nur eine App ist. Allerdings hab ich eher den Eindruck, Microsoft will die User langfristig vom Desktop wegbewegen.

    Zitat Zitat von SanitysDownfall Beitrag anzeigen
    Und die Seite soll [in Sachen Usability] wohl sehr gut sein. Kann ich auch nicht nachvollziehen, ich finde da sogar eBay einfacher und intuitiver benutzbar, und eBay hat bedeutend mehr content.
    Für Screenreader und Textbrowser ist die Seite sicher erste Sahne

    Grueße
    Ignatz

  14. #14
    Mitglied Avatar von elk
    Registriert seit
    Apr 2000
    Ort
    gern :)
    Beiträge
    248
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Zitat Zitat von 3D Gamer Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, weil jetzt wieder die ganzen Hobby Windows Nörgler hier rummotzen, die noch nie Windows 8 auf Ihrem System hatten.

    Ich hab es auf 2 meiner Systeme und kann weder über das Design noch über die Leistung meckern.
    Klar, alles Nörgler...
    Die Welt ist gern schön simpel.
    Wenn Kritik derart deutlich vernehmbar ist, dürfte "allet Nörgler" ein etwas schlichter Reflex sein. Immerhin deutet die Kritik an, dass der Hersteller anscheinend einiges nicht ganz richtig gemacht hat.

    Benutze Win 8 ebenfalls seit einiger Zeit:
    teils falscher Ansatz mit teils undurchdachter Oberfläche. Und einem guten System dahinter. Insgesamt inkonsistent, nicht zuende entwickelt, die Konkurrenz ist da besser, Chance vertan.
    Und das ist eben einer der größten Fehler, das gute System muss vorne erkennbar sein, nicht dahinter.
    Wenn ich erst Anleitungen/Hinweise benötige, um ein BS benutzen und/oder für meine Zwecke einstellen zu können, dann ist die Benutzbarkeit mittelmäßig bis schlecht.

    Jakob Nielsen liegt da durchaus richtig, wenn auch etwas zugespitzt formuliert.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    34
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Zitat Zitat von elk Beitrag anzeigen
    Klar, alles Nörgler...

    Wenn ich erst Anleitungen/Hinweise benötige, um ein BS benutzen und/oder für meine Zwecke einstellen zu können, dann ist die Benutzbarkeit mittelmäßig bis schlecht.

    Jakob Nielsen liegt da durchaus richtig, wenn auch etwas zugespitzt formuliert.
    Ich erinnere hierbei an die verschiedenen Einführungsvideos und Tools für Win XP schon während der Installation und als erstes Pop-Up beim ersten Systemstart!? Ich glaube das Tutorial/die Einführung/Anleitung dauerten schon einige 30 Minuten um den User auf das "neue" System XP einzustellen - Sorry die jetzige Anleitung ist im Vergleich wirklich ein Witz:

    1) "Von oben streifen" = xxx
    2) "Von links streifen" = xxx
    3) "Von rechts streifen" = xxx
    4) Rechtsklick = xxx

    Und hier werden gleich zwei Fakten interessanterweise verdreht:
    1) Ballmer ist in der englischen Fassung des Interviews übersetzt nicht "unzufrieden" mit dem Absatz von Win8 und den Tablets.
    2) Wenn dieser selbsternannte Design-Experte-Guru tatsächlich DER MANN auf der Welt wäre: Warum hat den MS nicht schon längst eingekauft wie alles andere in dem Bereich? Und warum kann dieser Inbegriff der Kompetenz nicht einfach SELBST ein solches System entwickeln oder wenigstens Konzipieren?

    Das Teil (Win8) ist wahnsinnig produktiv wenn man's mal verstanden hat anzuwenden. Ich nutze es privat und geschäftlich und mein PC und ich haben noch nie so schnell gearbeitet! ^^

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    354
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Die Typen sind genauso tolle Designgurus wie Hitler ein Demokrat ist ...... Schon lustig, das man solchen Deppen heute hinterherrennt, aber was soll man schon von Apple Fanboys und Justin Biber Mädchen erwarten .....
    Ich warte ja nur noch auf Windows 9, wo dem Interface dann 2 kleine Neuerungen hinzugefügt werden (die absolut unwichtig sind), und dann alle Lemminge das wieder in den Himmel lobe, wie es schon bei 7 der Fall war (von Vista auf 7).......

  17. #17
    Mitglied Avatar von der_andi
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    166
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Hab Win8 auch mal ausprobiert, war jetzt nicht unbedingt begeistert. Das funktioniert sicher besser mit passenden Eingabegeräten, nem kleinen touchpad oder ner touch-maus zum beispiel. OS-X machts ja schon seit längerem vor das dass gut funktionieren, aber trotzdem optional sein kann.
    http://www.logitech.com/de-de/promotions/win8-landing

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    452
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Microsoft hätte den ganzen neuen Mist bei Windows 8 optional und voll abschaltbar machen sollen.
    Dann hätten sie jetzt keine Probleme.

    Leuten Dinge aufzuzwingen kommt nie gut an.

  19. #19
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.862
    Danksagungen
    25

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Es gab doch bereits seit den ersten Previews immer wieder flamewars gegen das neue UI bei Windows 8 und theoretisch hätte auch jeder gute Designer schon bei der Planung und Entwicklung aufschreien müssen. Aber MS will eben diesen Weg fahren.

    Theoretisch finde ich das Metro UI auch nicht dermaßen schlecht. Für ein Tablett oder für's Handy ist es vollkommen ausreichend, aber eben nicht für den Desktop-PC, dort bremst es eher aus, als den Arbeitsablauf zu beschleunigen. Natürlich wird der 0-8-15-Nutzer das nicht wirklich benutzen. Wer sowieso nur die 3 Standard-Programme bei Windows benutzt, dem ist es egal ob klassischer Desktop oder das Metro UI, aber jeder der wirklich arbeiten muss, wird durch das Metro UI eindeutig ausgebremst.

    Zusätzlich stört mich persönlich, dass es keinen nativen Weg gibt den Hintergrund des UI anzupassen, abgesehen von Farbe und Muster. Dass ich aber auch gerne ein Bild einstellen möchte, scheint bei Metro nicht vorgesehen zu sein.

    Sonst hat Windows 8 einige Features die durchaus ganz praktisch sind. Beispielsweise (und nur um ein paar Detais zu nennen) können ISOs nun nativ vom System gemountet werden, Kopieren, Verschieben usw geht schneller und auch der Reboot ist unabhängig von der verwendeten Festplatte (klassische HDD, SSD) schneller, also bei den alten Versionen von Windows.


    @eightball85:
    Dass du mit Windows 8 schneller arbeiten kannst, als mit beispielsweise Windows 7, halte ich für eine dreiste Lüge. Natürlich kann man weiterhin die klassische Oberfläche nutzen und dort fast so gut weiterarbeiten, wie bisher, aber das Metro-UI ist sicherlich nicht schneller/einfacher zu nutzen.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    560
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Windows 8: Design-Experte findet das Betriebssystem "too bad"

    Ganz einfach, weil jetzt wieder die ganzen Hobby Windows Nörgler hier rummotzen, die noch nie Windows 8 auf Ihrem System hatten.
    zu den notorischen Nörglern sind die notorischen gegen Nörgler-Nörgler hinzugekommen. Ich habe Windows 8 und es ist im Gesamtpaket nicht schlecht. Aber Metro ist zum Arbeiten einfach zum kotzen, eine völlige Fehlentwicklung. Ich habe auch nicht viel offen. Browser, IDE, 1-2 Tools... und in Win7 bzw. Win8 ohne Metro geht einfach die Navigation viel schneller. Subjektiv finde ich Metro außerdem ästhetisch mangelhaft.

    Ediehdth: bezogen auf desktop

  21.  
     
     
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •