Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian_
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    53
    Danksagungen
    0

    Standard Piratenpartei: Grünes Licht für Niedersächsische Landtagswahl

    Trotz anfänglicher Bedenken wird die Piratenpartei an der Landtagswahl in Niedersachsen teilnehmen dürfen. Gestern noch herrschte Uneinigkeit darüber, ob die Aufstellung der Landesliste mit rechten Dingen zuging. Der Hannoveraner Wahlausschuss zerstreute die Bedenken im Rahmen einer einvernehmlichen Abstimmung nun allerdings.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von Swiftrex
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Gedankendeponie
    Beiträge
    476
    Danksagungen
    48

    Standard Re: Piratenpartei: Grünes Licht für Niedersächsische Landtagswahl

    "In jeder Partei gibt es ,zehn Prozent Idioten", um mal Gregor Gysi unabhängig von seiner Parteizugehörigkeit zu zitieren. Über weite Strecken bestreiten diese 10% scheinbar die Öffentlichkeitsarbeit der Piraten.

    Allzu naheliegende Alternativen scheint die Wahl in Niedersachsen nicht zu bieten.

  3. #3
    Mitglied Avatar von C-H-T
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    1.039
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Piratenpartei: Grünes Licht für Niedersächsische Landtagswahl

    Diese parteiinternen Streitigkeiten nerven langsam echt. Wie soll man eine Partei ernst nehmen die nicht mal vor der eigenen Haustür für Ordnung sorgen kann.
    Langsam beginne ich auch an der PP zu zweifeln. Die sollen die Idioten einfach raus schmeißen anstatt das jeder Fehltritt von der Presse öffentlich zerfleischt wird.
    Wenn ein Manager in einem globalem Unternehmen sowas sagen würde, naja dieses Produkt hätte ich jetzt nicht so auf dem Markt gebracht.. der wäre am nächsten Tag arbeitslos. Ich weiß nicht wieso sich einige Mitglieder immer profilieren wollen indem sie Entscheidungen der eigenen Partei anzweifeln. Das zerstört die Glaubwürdigkeit der eigenen Partei wenn nichtmal die eigenen Parteimitglieder hinter Entscheidungen stehen.

    Wenn die sich nicht bald mal was einfallen lassen is meine Stimme auch weg. Dann wird mein Wahlzettel ungültig gemacht und fertig. BTW wenn das viele machen würden, müssten Neuwahlen durch geführt werden und zwar solange bis sich was ändert und wir eine sinnvolle Partei zur Wahl haben. Das wäre eine Option die besser ist als eine Protestpartei zu wählen die intern nicht mal was gebacken bekommt.
    Für alle Fanboys, normalerweise war ich immer ein Fan der PP, gerade der aus Schweden. Aber was die hier für Mist bauen.. da kann ich gleich eine Punk Partei wählen..

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Piratenpartei: Grünes Licht für Niedersächsische Landtagswahl

    Moin,

    ich denke mal, die Piraten sind nicht mehr wählbar.
    Hegte ich anfangs noch die Hoffnung, diese bringen frischen Wind in die Parteien-Landschaft, so erwecken Sie mir in letzter Zeit den Eindruck, nur noch Chaoten am werkeln

  5. #5
    Mitglied Avatar von Abijar
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    /local/share/Trash
    Beiträge
    1.394
    Danksagungen
    23

    Standard Re: Piratenpartei: Grünes Licht für Niedersächsische Landtagswahl

    Was hier noch einige immer nicht gerafft haben: Bei den Piraten hat jedes Mitglied die gleichen Rechte Anträge und Meinungen einzubringen. Jeder hat das Recht gehört und erst einmal ernstgenommen zu werden. Mit all seinen Vorteilen und Nachteilen.

    Zum Vergleich könntet ihr euch ja mal anschauen, wie die "politische Willensbildung", das Antragswesen und die Organisation des Bundesparteitages der großen Parteien abläuft. Da zählt das kleine Mitglied nichts. Stimmvieh und Geldpresse passen noch am besten.

    Wer auf den Piraten rumhackt, hat keine Ahnung, welch krassen Fortschritt gegenüber den alten Parteien sie im Bereich Demokratie und Meinungsfreiheit sie bringen.

  6. #6
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Piratenpartei: Grünes Licht für Niedersächsische Landtagswahl

    Das Problem hier liegt ja nicht wirklich an den Piraten , sondern nur an einem traurigen A********* namens Schadel (63) der auch schon bei CDU, Grünen, PDS und der FDP Mitglied war. Das mit dem Ausschlußverfahren ist halt nicht so einfach....
    http://www.taz.de/Piraten-in-Niedersachsen/!106125/

  7. #7
    Mitglied Avatar von Swiftrex
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Gedankendeponie
    Beiträge
    476
    Danksagungen
    48

    Standard Re: Piratenpartei: Grünes Licht für Niedersächsische Landtagswahl

    Ein Problem der Piraten dürfte sein, das es im Gegensatz zur Gründungszeit der Grünen, Mobiltelefon und Internetz gibt. Damals konnten die Mitglieder der Grünen jeden noch so absurden Blödsinn absondern, ohne das es jemanden wirklich interessiert hat. Heute gehen diese Meldungen innerhalb von Minuten um die Welt.

    Nicht wählen festigt die Strukturen genauso wie eine Entscheidung für das übliche Parteiengefüge. Ungültig wählen bleibt ebenfalls ohne Effekt.

  8.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •