Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Mitglied Avatar von netwatcher24
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    68
    NewsPresso
    39 (Spezialist)
    Danksagungen
    0

    Standard Wien: ZARAtalk über Cyberhate am 3.12.

    Das Mitmach-Internet Web 2.0 verbindet Menschen rund um den Globus und sogar darüber hinaus. Wenn man die Marsexpedition dazuzählt, sogar über den Globus hinaus. Ein Produkt daraus sind die Sozialen Netzwerke, die für viele Menschen nicht mehr wegzudenken sind. Für viele zählen sie neben einem Handy zum täglichen Gebrauch. Eine andere Richtung der Nutzung ist, wenn Personen, Gruppen oder Organisationen diese Möglichkeiten nicht nur zum Austausch ihrer Meinungen nutzen. Die negative Form sind Hassbotschaften, Ideologien oder extremistische Inhalte, die als objektive Realitäten verkauft werden sollen, um dies für politische Stimmungen zu nutzen. Besonders empfänglich dafür sind Jugendliche, die eine derartige Medienkompetenz noch nicht erworben haben. Die Organisation Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit (kurz: ZARA) widmet sich dem Thema "Cyber Hate" am 3. Dezember in der Wr. Zentralbibliothek. Dort diskutieren Expertinnen vom Verfassungsschutz, ISPA, der Plattform „Stoppt die Rechten“, die Grünen, Jugendschutzstelle und ZARA. Die Moderation führt C. Akinyosoye durch. Weitere Infos hier: www.zara.or.at

    Zur Newspresso

  2. #2
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von netwatcher24
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    68
    NewsPresso
    39 (Spezialist)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wien: ZARAtalk über Cyberhate am 3.12.

    fyi

    wg. dem 1000 Zeichenlimit hier weitere infos(es wird mitgeschnitten & online gestellt)

    Podium:
    Karin Pöllmann, Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung
    Walter Jaroschik, Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung
    Maximilian Schubert, Generalsekretär ISPA, Internet Service Providers Austria
    Lukas Wurz, Plattform „stoppt die rechten“, Sozialreferent Die Grünen
    Christiane Schneider, stellv. Leitung Bereich Rechtsextremismus, jugendschutz.net
    Wolfgang Zimmer, ZARA-Beratungsstelle für Opfer und ZeugInnen von Rassismus

    Moderation: Clara Akinyosoye, M-Media

    Wann: 3. Dezember 2012, 19:00 Uhr

    Wo: Hauptbücherei am Gürtel, Urban‐Loritz‐Platz 2a, 1070 Wien

    Der ZARAalk wird aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt auf dem Community-Sender Okto ausgestrahlt. Zusätzlich ist er über die Internetplattform www.ichmachpolitik.at als Video abrufbar.


    Rückfragehinweis:
    Tel.: 01‐929 13 99‐18
    E‐Mail: presse@zara.or.at

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von netwatcher24
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    68
    NewsPresso
    39 (Spezialist)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wien: ZARAtalk über Cyberhate am 3.12.

    Es gibt seit kurzem einen Videomitschnitt online zum Nachsehen.

    http://www.ichmachpolitik.at/questions/1851

    Viele Spass damit!

    lgm.

  4.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •