Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    25
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Abitur & Ausbildung fertig - Nun Studium, aber was?

    Hallo,

    wenn du Informatik in die engere Wahl ziehst und genau wie ich kein Mathe-Crack bist, mach dich auf den Trip deines Lebens gefasst.

    Ich sags nur ungern, aber ich war schon in der Schule der, der den Mathe-LK aus Interesse und nicht Fähigkeiten gewählt hat. Bin aus dem Abi mit einer 4 im LK gegangen. Das lag aber nicht an Intelligenz, sondern daran, dass ich mich nicht hingesetzt habe und meine Wissenslücken aufgearbeitet habe.

    An der Uni hab ich das selbe in Informatik versucht und bin gescheitert. Es geht nicht ohne _echtes_ lernen.

    Als ich mich dann anderthalb Jahre 14-16 Stunden jeden Tag hingesetzt habe und alle Lücken seit der dritten Klasse gestopft habe, kamen auch die guten Noten. Auf Kosten meiner damaligen Beziehung hab ich alle Mathe Prüfungen mit sehr gut abgeschlosen.

    Ich habe dann mein Nebenfach auf Mathe gewechselt. Nicht, weil ich gut drin bin, sondern einfach aus Prinzip. Begründung im Schreiben an meinen Prof.: "Weil ichs mir jetzt mal so richtig hart zeigen will."

    Wenn du schlecht in Mathe bist und lernen willst wie dich nichts an Anforderungen im Leben mehr erschüttern kann , kann ich dir nur empfehlen, Informatik (lies: Mathe) zu studieren.

    Mir haben diese Jahre vermittelt, dass auch die anderen nur mit Wasser kochen und ich denke, so schnell wird mich nichts mehr Richtung Burnout oder Depressionen bringen können.

    Mathe I+II im achten Versuch als einziger bestanden in dem Semester. Studentische Hilfskraft an einem Lehrstuhl für Praktische Mathematik, Bereich Kryptoanalyse.

    Genug gesagt

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    84
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Abitur & Ausbildung fertig - Nun Studium, aber was?

    Zitat Zitat von Tourgott Beitrag anzeigen
    Und wenn man mal logisch darüber nachdenkt warum das so ist, kommt man relativ schnell auf des Rätsels Lösung. Wie bereits erwähnt ist ein BWL-Studium sehr breit gefächert. Man kann danach in fast allen Unternehmensbereichen einsteigen. Einkauf, Vertrieb, Controlling, Personal, Finance, Logistik, Produktionsplanung, Marketing, Projektmanagement, usw., usf.

    Da Schüler heute in ihrer Schulzeit überhaupt nicht auf die Realität vorbereitet werden, ist es nicht verwunderlich, dass sie nicht wissen, was sie vom Leben zu erwarten haben und erst recht nicht, was sie später beruflich machen wollen. Wer fängt schon direkt ein Ingenieurstudium an, wenn er nicht mal weiß, welche Berufschancen sich dadurch ergeben?!

    Ich persönlich habe direkt nach meinem Realschulabschluss eine Ausbildung zum Industriekaufmann gemacht und wusste danach sehr genau, dass ich BWL studieren möchte. Mit 16 wäre das für mich undenkbar gewesen. Den einzigen Kontakt zum Berufsleben hatten wir in einem einwöchigen (!) Praktikum.

    Es ist also meiner Meinung nach eher ein Versagen unseres Schulsystems, die zur Orientierungslosigkeit führt. Eine Lösung könnten mehrere und vor allem längere Pflichtpraktika bereits während der Schulzeit sein. Oder auch gezielte Vorbereitung auf die unterschiedlichen Berufsbilder.

    Edit - Alle anderen Kommentare über BWL und BWL-Studenten müssen nicht kommentiert werden. Die sind so schwachsinnig, dass ich mich frage, wo da das Niveau der tollen Studenten anderer Fachrichtungen sein soll...

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    155
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Abitur & Ausbildung fertig - Nun Studium, aber was?

    ich studiere mathe im 9. semester und hatte im bachelor wirtschaftswissenschaften.

    kann von bwl/vwl und dem ganzen kram nur abraten, ist wirklich extrem hohl und die leute da... omfg... naja xD

    mathe is allerdings nur für leute die da irgendwie ne begabung für haben, ansonsten lass da die finger von

  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    109
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Abitur & Ausbildung fertig - Nun Studium, aber was?


  5.  
     
     
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •