Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Chef im unrecht oder ich zu penibel?

    Ich weiß nicht, wie groß dein Betrieb ist - evtl. gibt es auch eine gewähle JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung) und einen Betriebsrat? Das können auch gute Ansprechpartner sein, und es wäre nicht gleich so hoch aufgehängt.

  2. #22
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Chef im unrecht oder ich zu penibel?

    Zitat Zitat von Schulterfraktur Beitrag anzeigen
    Ein Betrieb, der so verantwortungslos ist, da fehlen mir die Worte!
    Es handelt sich hier auch nicht um ein geringfügiges Vergehen. Deine Vorwürfe sind gravierend und ein Grund für die IHK deinem Betrieb die Eignung zur Ausbildung zu entziehen.

    Bitte wende dich SOFORT an die IHK. Es hat keinen Sinn in diesem Betrieb die Ausbildung fortzusetzen. Die IHK ist dir behilflich, einen neuen Ausbildungsbetrieb zu finden.

    Verliere keine Zeit. Es ist deine Zwischenprüfung, deine Abschlußprüfung und dein Leben. Später fragt dich niemand mehr, warum du gar nicht oder schlecht bestanden hast.

    Sprich auch mit deinen Eltern, ich kann mir nicht vorstellen, daß dein Vater dir nicht hilft. Wieso merken deine Eltern eigentlich nichts von deinem fehlenden Urlaub?

    Du hast nicht nur 80 Überstunden, sondern auch noch die Urlaubszeit zu deinen Stunden dazuzurechnen!
    Genau SO und nicht anders.

    Und Urlaub muss während der Ferien gewährt werden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •