Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    44
    Danksagungen
    0

    Standard WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    Der Messenger-Dienst WhatsApp, der vielen als günstige Alternative zur herkömmlichen SMS bekannt ist, kommt nicht aus den Schlagzeilen. Zwar kosten die mit dem Programm versendeten Kurznachrichten keinen Cent, jedoch lässt die Sicherheit in punkto Datenschutz sehr zu wünschen übrig.

    zur News

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    WhatsApp?
    Jedes mal, wenn ich "WhatsApp" höre, kommt mir die Budweiser Werbung in den Sinn.
    http://www.youtube.com/watch?v=EDSxnbEzNH8

  3. #3
    Mitglied Avatar von Hagar Quinn
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    252
    Danksagungen
    1

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    Ich kapier beim besten willen nicht wiso das ding überhaupt genutzt wird.. SMS Flats gibts doch inzwischen für 5€.. Ich Schreibe im Monat um die 5000SMS für 20€ im Monat mit Telefon Flat, das ist nicht wirklich die Welt!

  4. #4
    Mitglied Avatar von wawnorden
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    12.149
    Danksagungen
    71

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    Icq gibs auf mehr systemen als WA..
    wsrum wurde WA so ein erfolg? Rs kann nichts was ICQ nicht auch kann
    .

  5. #5
    Gesperrt Avatar von RedlightX
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Point Hope
    Beiträge
    4.659
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    62

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    Und ich verstehe nicht, wieso überhaupt noch jemand SMS verschickt.
    Hier können Bilder, Sprachaufzeichnungen etc mitgeschickt werden. Umsonst.

    Das ist doch alles Hetze (m.A.n. auch der Netzbetreiber) weil eben kaum noch jemand SMS verschickt und so auch kein Geld verdient wird.

  6. #6
    Mitglied Avatar von bigtuerke1
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    504
    Danksagungen
    6

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    Zitat Zitat von Hagar Quinn Beitrag anzeigen
    Ich kapier beim besten willen nicht wiso das ding überhaupt genutzt wird.. SMS Flats gibts doch inzwischen für 5€.. Ich Schreibe im Monat um die 5000SMS für 20€ im Monat mit Telefon Flat, das ist nicht wirklich die Welt!
    Dann sieh es mal so: du zahlst jährlich 0,79€ falls Android oder bei IOS einmalig 0,89€ oder bei BB nichts. Eine Internetflat hat man immer mit einem Smartphone und Whatsapp benützt kaum Traffic, da alles "komprimiert" verschickt wird. Im Rückschluss bedeutet das, dass du jährlich je nach Betriebssystem 59,11€-60€ zu viel zahlst und weniger Funktionen hast.

    Verstehst du es jetzt?

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    145
    Danksagungen
    2

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    WhatsApp ist allein schon deshalb nützlich, weil gratis Bilder, Videos, Sprachaufnahmen usw. ver schickt werden können.
    Am besten ist aber der Gruppenchat. Somit lassen sich einige Sachen schneller organisieren weil jeder Beteiligte gleich weiß, was die anderen schreiben und nicht alles über einen laufen muss. Erleichtert die Kommunikation um einiges.

    Jedoch sollten die Sicherheitslücken wirklich schnell geschlossen werden.

  8. #8
    Mitglied Avatar von daDudeone
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    247
    Danksagungen
    0

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    Zitat Zitat von Malicus Beitrag anzeigen
    WhatsApp?
    Jedes mal, wenn ich "WhatsApp" höre, kommt mir die Budweiser Werbung in den Sinn.
    http://www.youtube.com/watch?v=EDSxnbEzNH8
    einfach aus "Blunt" ein "bud" gemacht und als Commercial verkauft..die waren auch mal kreativer.

    nichts desto trotz isses lustig und auch absolut passend zum Thema und den ganzen Wirbel der um Whatsapp Sicherheitslücken gemacht wird.
    Denn seien wir mal alle ehrlich...vielmehr geht über Whatsapp auch nicht raus als die im Spot gezeigte "Kommunikation"


    also... wassssssssssuuuuuuuuuupppppp?!?!?!?

  9. #9
    Mitglied Avatar von MystiqueMax
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    696
    Danksagungen
    0

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    Whatsapp ist zwar nice, aber ehrlich, Leute, es ist ein Smartphone. Ich hab zwar Whatsapp drauf, aber Email. Wieso nutzt niemand die Email? Ich hab ein paar Leute, mit denen ich mobil nur noch per Email kommuniziere und Bilder und Videos oder auch Sprachdateien kann man da auch jederzeit mitschicken. Ich warte nur noch auf eine App, die einen Emailaccount für bestimmte ausgewählte Emailadressen wie einen Messanger aussehen lässt und es ist perfekt. Ansonsten ist es jetzt schon klasse. Und Mailserver gibt es wie Sand am Meer und dank Imap und Pop Standards wären so gut wie alle kompatibel. Und verschlüsseln in Emails wäre auch kinderleicht. Sicherheit wäre damit hergestellt, wenn gewünscht. Und falls jemand dann die App nicht hat, dann kann er noch aus jedem Emailbrowser oder per Browser mitlabern. Wieso also nicht Email? Mir kommt es vor als versuche man hier das Rad neu zu erfinden.

  10. #10
    Mitglied Avatar von cuckoo
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    727
    Danksagungen
    19
    Silbermedaille
    1

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    Weil WhatsApp neu und cool ist. Und nur für Smartphones. Email kennt schon jeder.

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    4.493
    Danksagungen
    22

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    Was der Bauer nicht kennt...

    Whats App ist unkomplizierter als Mails schicken, geht schnell von der Hand, ist kostenlos und verbraucht wenig Traffic.

    Emails sind doch schon längst überholt und finden, zumindest bei mir, nur noch für Online Dienste Verwendung.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    55
    Danksagungen
    0

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    und die smileys!

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    53
    Danksagungen
    0

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    Und zumindest für mich der größte Vorteil gegenüber SMS: Ich hab dank Wlan in meiner Wohnung Empfang =) Handynetz kommt hier nicht rein.

  14. #14
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    590

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    ich hab nen kleinen Vertrag und dort hab ich keine SMS-Flat in alle Netze.
    Klar könnte ich jetzt sicher zu so "tollen" unternehmen wie 1&1 oder o2 wechseln, welche allnetflats anbieten und wahrscheinlich auch günstiger sind als die Telekom.

    Whatsapp hat den großen Vorteil, dass es jeder auf seinem Smartphone installieren und nutzen kann, egal welchen Anbieter er gerade hat und ggf einen teuren umfassenden oder günstigen Vertrag hat. Ich mein wenn man ne Allnetflat hat ist schön, aber die bringt dann auch nur was, wenn beide so ne Flat haben.

    ich selbst hab übrigens über 12000 Nachrichten über Whatsapp in einem Jahr gesendet und ebensoviele empfangen.

  15. #15
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    Zitat Zitat von RedlightX Beitrag anzeigen
    Und ich verstehe nicht, wieso überhaupt noch jemand SMS verschickt.
    Hier können Bilder, Sprachaufzeichnungen etc mitgeschickt werden. Umsonst.
    Kostenlos wäre wohl die bessere Formulierung. Und wie sagte schon die Omi: Kost' nischt, ist nischt!

  16. #16
    Mitglied Avatar von MondsuchtSuisse
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    "Sehr irritierend ist außerdem, dass es von den Entwickler zu den Problemen keinerlei Stellungnahmen oder Reaktionen auf Presseanfragen gibt. Zu recht muss man sich dann aber die Frage stellen, ob man WhatsApp lieber nicht wieder gegen die reguläre SMS eintauscht. Kommunikationssicherheit ist ein Aspekt, den keiner unterschätzen sollte"

    Klingt nach einer Moralkeule.
    Es ist unerheblich weswegen man WA benötigt. In der Schweiz wurde vor einiger Zeit eine RealFlat eingeführt, wo Telefonie, Daten, SMS ohne Kleingedrucktes inbegriffen sind und dennoch wird WA weiterhin genutzt. Und wer bitte, ausser solche ADHS-TechFreaks käme auf die Idee gewisse Tools einzusetzen um die Nachrichten anderer mitzulesen, abgesehen davon dass die meisten eher belangloses schreiben

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.856
    Danksagungen
    42

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    Zitat Zitat von MondsuchtSuisse Beitrag anzeigen
    Und wer bitte, ausser solche ADHS-TechFreaks käme auf die Idee gewisse Tools einzusetzen um die Nachrichten anderer mitzulesen...?

    Die Freiheit rollt dem Untergang entgegen

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    860
    Danksagungen
    4

    Standard Re: WhatsApp: Trotz Update neue Sicherheitslücke

    gmail und gtalk, reicht mir

  19.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •