Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    60

    Standard Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    Vor wenigen Tagen wurde der erste Fall bekannt, bei dem ein Unternehmen wegen der falschen Einordnung der eigenen Facebook-Seite abgemahnt wurde. Das Unternehmen bspartners Ltd., vertreten von Rechtsanwalt Maximilian Zarembski, beanstandete, dass man beim sozialen Netzwerk lediglich ein allgemeines Privat-Profil anlegte, aus dem keine gewerblichen Tätigkeiten hervorgingen.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    590

    Standard Re: Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    naja solange diese ja brav Steuern abführen, dürfen solche Schmarotzer einen ganzen Berufsstand durch den Dreck ziehen und der Gesetzgeber hält schön die Füße still.
    schließlich braucht man das geld um z.b. jetzt Griechenland noch mal knapp 50 Mrd in den Arsch zu blasen

  3. #3
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    Typischer Fall von Anscheißertum. Dieser "Anwalt" hat als Kind mit Sicherheit oft aufs Maul bekommen...

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    Dieser "Anwalt" hat als Kind mit Sicherheit oft aufs Maul bekommen...
    und das anscheinend weder unberechtigt noch oft genug.

  5. #5
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    Eigentlich müsste man einige von denen am nächsten Baum aufknüpfen oder die Hände abhacken... Was für ein widerliches Dreckspack!
    In diesen Fällen finde ich es echt schade daß die Zeiten sich so geändert haben.....(sorry)

  6. #6
    Mitglied Avatar von Adlerauge123
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    369
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    naja aufknüpfen ist sicher doch ein wenig zu heftig, aber mal für einige Zeit ins Arbeitslager ... damit diese Typen, denen es nur und ausschließlich darum geht, sich an den hart arbeitenden Menschen zu bereichern, mal das Arbeiten lernen.

    Aber ich sage auch immer wieder: Solange der Gesetzgeber das so zulässt, braucht man sich nicht ernsthaft zu wundern.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    354
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    Nur mal als frage: Weiß eigentlich wer, wie oft Abmahnungen noch für den eigentlichen Zweck (als für das was sie gedacht waren und nicht für die eigene Bereicherung) verwendet werden?
    Weil mir kommt es so langsam vor, als ob man den Mist einfach nur noch abschaffen sollte und durch etwas anderes (hoffentlich besseres) ersetzen sollte.

    Oder man nimmt den Anwälten einfach den Spaß und macht es wie bei Beratungsgutscheinen: MAX 80-100 € für den Anwalt (dafür muss es dann aber vom Anwalt persönlich handgeschrieben sein + ein neues einmaliges Gedicht - sonst nur 5 €).

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    Schön, dass hier bereits von meinen ersten Vorposten schon alles gesagt wurde. Dann kann ich mir das jetzt ja sparen und sage einfach

  9. #9
    Mitglied Avatar von Abijar
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    /local/share/Trash
    Beiträge
    1.394
    Danksagungen
    33

    Standard Re: Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    Zitat Zitat von Raeven Beitrag anzeigen
    Nur mal als frage: Weiß eigentlich wer, wie oft Abmahnungen noch für den eigentlichen Zweck (als für das was sie gedacht waren und nicht für die eigene Bereicherung) verwendet werden?
    Abmahnungen sind eigentlich genau für diese Sachverhalte eingeführt worden und dienen sogar dem Schutz des Abgemahnten, damit der Abmahngrund nicht automatisch vor Gericht landet und somit wesentlich höhere Kosten verursacht. Abmahnfähig im Sinne des Wettbewerbsrechts könnte das nämlich durchaus sein. Abmahnungen haben schon durchaus ihren Sinn und Daseinsberechtigung. Die Krux ist nur, dass der Streitwert viel zu hoch angesetzt wird.

    Ich würde den Schwarzen Peter auch nicht unbedingt den Anwälten zuschieben, denn hinter nahezu jeder Abmahnung steht ein Auftraggeber, wie in diesem Fall hier auch.

    Ich plädiere allerdings ebenfalls für eine Gesetzesänderung. Idealerweise durch eine massive Herabsetzung des Streitwertes (IIRC wollte Leutheusser-Schnarrenberger einführen, dass eine erste Abmahnung nur ca. 100€ kosten darf).

  10. #10
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    Zitat Zitat von Abijar Beitrag anzeigen
    (IIRC wollte Leutheusser-Schnarrenberger einführen, dass eine erste Abmahnung nur ca. 100€ kosten darf).
    Das wurde auch eingeführt, aber nur für rein private Zwecke und das wird eben umgangen indem beispielsweise bei einem Upload direkt Kommerz unterstellt wird und sich die Gerichte dem komischerweise immer anschließen, obwohl klar ist, dass der Uploader keinen Cent verdient, weil das eben automatisch beim Download via P2P passiert.

  11. #11
    Mitglied Avatar von widarr
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    Eine Mahnung ist eine Mahnung, und keine Strafe, deshalb sollte die auch überhaupt nix kosten, basta.
    Is doch lächerlich was da heute getrieben wird.

  12. #12
    Mitglied Avatar von 1Bratwurstbitte
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    DTM
    Beiträge
    3.266
    Danksagungen
    13

    Standard Re: Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    Zitat Zitat von Cyperfriend Beitrag anzeigen
    ...umgangen indem beispielsweise bei einem Upload direkt Kommerz unterstellt wird und sich die Gerichte dem komischerweise immer anschließen...
    Was ist denn daran komisch? Je höher der Streitwert ist, umso höher können alle Beteiligten ihre Kosten veranschlagen.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Abijar
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    /local/share/Trash
    Beiträge
    1.394
    Danksagungen
    33

    Standard Re: Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    Zitat Zitat von Cyperfriend Beitrag anzeigen
    bei einem Upload direkt Kommerz unterstellt wird
    Die Sache ist ein wenig komplexer. Wird hier auch recht gut erklärt.

    Die aktuelle Rechtslage hat AFAIK auch nichts mit dem Vorschlag von Leutheusser-Schnarrenberger zu tun, die allgemein den Streitwert massiv herabsetzen wollte. Der kam irgendwann zu Beginn dieses Jahres auf. Ist wohl im Sande verlaufen.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Smithy1980
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    606
    Danksagungen
    15

    Standard Re: Facebook: Neues Geschäftsmodell für Abmahnanwälte eröffnet

    Abmahnungen an sich waren eine feine Sache bis zu dem Zeitpunkt wo man merkte, dass man damit auch schnell und einfach mittels der Angst unwissender Geld machen kann.

    Aber der Fiskus scheint auch seinen Teil zu bekommen sonst hätte man dem schon einen Riegel vorgeschoben.

  15.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •