Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    4

    Standard Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Der deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom veröffentlichte über Twitter drei erste Screenshots seines kommenden Projektes Mega. Auf den Bildern ist unter anderem ein Generator für Verschlüsselungskeys zu sehen, der hochgeladenen Daten von unerlaubtem Zugriff schützen soll. Auch werden erste Einblicke in den kommenden Dateimanager des Filehosters gewährt.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Ich kenne mich mit solchen Sachen nicht so gut aus, ist das jetzt etwas gutes?

  3. #3
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Ob gut oder nicht lasse ich jetzt mal dahingestellt, aber interessant finde ich persönlich die ganze Geschichte auf jeden Fall.
    Mal gucken wie sich das alles weiter entwickelt.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    197
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    „Wir glauben, dass in fünf Jahren die Hälfte des gesamten Internets durch Lösungen, die durch unsere API entstehen, verschlüsselt sein wird“.
    HAHAHAHA omg ich rofl mich weg einfach nur göttlich lustig

    boa ich krieg mich grad echt nimmer ein

    Glaubt er wirklich an den Quatsch den er schreibt? ^^ realy?
    Herrlich dafür sollte er irgend nen Preis erhalten, selten so gelacht.

    LG

  5. #5
    Mitglied Avatar von Kamikaze_Urmel
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    774
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Zitat Zitat von N8wolf Beitrag anzeigen
    HAHAHAHA omg ich rofl mich weg einfach nur göttlich lustig

    boa ich krieg mich grad echt nimmer ein

    Glaubt er wirklich an den Quatsch den er schreibt? ^^ realy?
    Herrlich dafür sollte er irgend nen Preis erhalten, selten so gelacht.

    LG
    Sagen wir mal so:
    Megaupload war eine der größten Seiten im Internet (vom Traffic her).
    Die anderen 1-Click-Hoster kriegen auch immer mehr Probleme/haben keinen Bock mehr (siehe Rapidshare mit den neusten Änderungen, Uploaded.to ist jetzt uploaded.net usw.)
    Wenn, und ich betone "wenn", Kim es schafft, diese Verschlüsselung wirklich so umzusetzen, wie er sich das vorstellt, dann wird er es auf jedenfall schaffen einen Großteil des weltweiten Internettraffics über sein API verschlüsseln zu lassen.
    Ganz einfach, weil es offensichtlich kostenlos sei wird und aufgrund der Verschlüsselungsart auch sicher.

    Soviel zum Thema "haha wird eh nichts!!1!1!".
    Der Kerl hat zwar in der Vergangenheit scheiße gebaut, aber dass er auch durchaus erfolgreiche Projekte starten kann, dürfte Megaupload bewiesen haben.

  6. #6
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Was wird denn eigentlich aus denn Servern? Was ist denn daraus geworden? Sind die immer noch beschlagnahmt?

  7. #7
    Gesperrt Avatar von P7BB
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    2.543
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    46

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Zitat Zitat von Kamikaze_Urmel Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, weil es offensichtlich kostenlos sei wird und aufgrund der Verschlüsselungsart auch sicher.
    Ich würde ihm meinen Traffic nicht anvertrauen. Filme angucken - ja okay, vielleicht. Eine Verschlüsselung von ihm benutzen? Wer sagt mir, dass er sich nicht eine Hintertür offen hält, über die er meine Daten doch einsehen kann? Kim verdient eben Geld auf Kosten anderer Leute und momentan schadet es denen, die genug haben. Aber ich traue ihm auch zu, die Ärmeren auszubeuten.

  8. #8
    Boardexe a. D.

    ex-Moderator

    Avatar von mathmos
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    11.513
    Danksagungen
    23

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Ich würde sagen, wenn das so einfach wäre die Hälfte des Internets durch solche eine Lösung zu verschlüsseln, hätte es schon längst jemand gemacht. Da spricht vermutlich einfach nur der Größenwahn aus Kimble.

    Vertrauen würde ich ihm auf jeden Fall nicht. Somit gehöre ich wohl zu den restlichen 50 %.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    70
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Naja wenn man sich mal die Benutzbarkeit im filehosterbereich für freie Nutzer anschaut dann kann man nur hoffen das Mega Konkurenz erschafft und es wieder besser wird. Ob das natürlich wirklich geschieht ist klar eine andere Frage.

    Filehoster die auch für freie Nutzer ohne Capcha Seuche und dazu noch mit halbwegs ordentlichen geschwindigkeiten nutzbar sind gibt es halt immer weniger.

    Naja und das Kim Dotcom ziemlich rumspinnen kann *schulterzuck* ist denke bekannt , aber megaupload war einer der größten Filehoster.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    364
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Zipyshare hat ja nun auch sein scheiß Capture und ist somit im Jdownloader & Candyloader useless... zumind klappte das bei mir mit keiner Version mehr....

    Wirklich lohnen tut sich die Och Szene seit einiger Zeit wirklich nurnoch mit UL und Share.biz Accounts.

    Dennoch werde ich nie nie niemals Geld für einen Premium Account ausgeben da ich keine Urheberechtsverstößte mit Geld entlohne sondern mehr auf Fair use aus bin, d.h ich lade es, schaue es, lösche es anschließend wieder, verteile es nicht, bereichere mich also nicht dadran, Sachen die mir gut gefallen kaufe ich, um zu unterstützen.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    63
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    wollte nicht Kim Dotcom mit seinem projekt die Musiker besser als die Musikindustrie vergüten? und is das wieder auf glatteis gelegt?

  12. #12
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Das ist afaik "Megabox" und soll auch noch irgendwann nächstes Jahr kommen.

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    /var/www
    Beiträge
    14.867
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Wer dem wirklich traut muss aber mindestens ein Ei am wandern haben, Idioten und Fahrlässigkeit gibts allerdings genug. Kommt ja schließlich auch davon an was man mit 50% meint.

    Verwendung auf 50% aller Webpräsenzen Unabhängig von Größe und Traffic? Könnte ich mir durchaus vorstellen.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Kamikaze_Urmel
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    774
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Zitat Zitat von P7BB Beitrag anzeigen
    Ich würde ihm meinen Traffic nicht anvertrauen. Filme angucken - ja okay, vielleicht. Eine Verschlüsselung von ihm benutzen? Wer sagt mir, dass er sich nicht eine Hintertür offen hält, über die er meine Daten doch einsehen kann? Kim verdient eben Geld auf Kosten anderer Leute und momentan schadet es denen, die genug haben. Aber ich traue ihm auch zu, die Ärmeren auszubeuten.
    Gut, daran hatte ich im ersten Moment jetzt auch nicht wirklich dran gedacht, dass er sich nen Hintertürchen offen lassen kann...
    Ich als Firma würde ihm meine Daten auch nicht anvertrauen. Als Privatperson, die nur mal ebend ihre *hust* Urlaubsfotos mit seinen Freunden teilen möchte, könnte ich mir das schon vorstellen. Jedenfalls hörts sich ja auf dem Papier dafür sicher genug an...

  15. #15
    Mitglied Avatar von BellaBong
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    ...hinterm Mond
    Beiträge
    860
    Danksagungen
    609

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Zitat Zitat von P7BB Beitrag anzeigen
    Ich würde ihm meinen Traffic nicht anvertrauen. Filme angucken - ja okay, vielleicht. Eine Verschlüsselung von ihm benutzen? Wer sagt mir, dass er sich nicht eine Hintertür offen hält...

    Dir ist aber schon klar, das man die Dateien welche man auf deren Server dort uploaded mit WinRAR,WinZip oder 7Z verschlüsseln kann?
    Sollte man eigentlich sowieso immer machen. Egal ob bei RS, ul.to oder zippyshare...etc.pp

  16. #16
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Online kann man doch sowieso niemanden trauen, viele Cloud Dienste, unteranderem auch der von MS kontrolliert die hoch geladenen Daten und mir haben die auch denn Account gesperrt weil denen nicht gefallen hat was da drauf war.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    74
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Zitat Zitat von Kamikaze_Urmel Beitrag anzeigen
    Gut, daran hatte ich im ersten Moment jetzt auch nicht wirklich dran gedacht, dass er sich nen Hintertürchen offen lassen kann...
    Ich als Firma würde ihm meine Daten auch nicht anvertrauen. Als Privatperson, die nur mal ebend ihre *hust* Urlaubsfotos mit seinen Freunden teilen möchte, könnte ich mir das schon vorstellen. Jedenfalls hörts sich ja auf dem Papier dafür sicher genug an...
    Ihr habt da was ziemlich falsch verstanden... Die Verschlüsselung dient nicht dazu euren super-geheimen-privaten-Scheiß, nur für euch sichtbar zu machen (dafür gibts 1001 andere Cryptlösungen), sondern dazu das der Filehoster im Allgemeinen nicht weiß was ihr da gerade hochladet --> das Problem "Buuuh der böse Filehoster muss alle Uploads präventiv auf böse Sache checken" ist keins mehr, weil der Filehoster das technisch einfach nicht kann.

    Zitat Zitat von thegreenvirus Beitrag anzeigen
    Online kann man doch sowieso niemanden trauen, viele Cloud Dienste, unteranderem auch der von MS kontrolliert die hoch geladenen Daten und mir haben die auch denn Account gesperrt weil denen nicht gefallen hat was da drauf war.
    "Hausrecht" halt, aber genau in die Kerbe schlägt ja Mega nicht, denn er kann nicht wissen was du hochlädst, solange er nicht, woher auch immer, deinen Key bekommt.

  18. #18
    Mitglied Avatar von paper_scratcher
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    330
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Naja, also ich find' MEGA hat sich - nach all dem, was bislang über diese Plattform durchsickerte - schon überlebt, bevor es überhaupt geboren wurde;
    was kann MEGA einem als pragmatischen Musikliebhaber, der Wert auf Qualität und faire Künstlervergütung legt, schon Gewichtiges bieten, was grooveshark.com einem nicht schon bietet ?
    Mit grooveshark kann man alles hören, was jemals veröffentlicht wurde, und das anscheinend in verlustfreier Qualität, streambar, und mit einem Flattr-Button für den jeweiligen Künstler. Was will man mehr ?

    Seit grooveshark mit dem letzten Update derartig aufgemotzt wurde, hab' ich überhaupt keinen Bedarf/Heißhunger mehr auf MEGA.

  19. #19
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Zitat Zitat von thegreenvirus Beitrag anzeigen
    mir haben die auch denn Account gesperrt weil denen nicht gefallen hat was da drauf war.
    Wer heikle Daten unverschlüsselt in eine Cloud lädt, dem ist imho eh nicht zu helfen. Das läuft in Deinem Fall ganz einfach unter "sskm".

  20. #20
    Mitglied Avatar von Kamikaze_Urmel
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    774
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Dotcom veröffentlicht erste Screenshots von "Mega"

    Zitat Zitat von Yaschir1 Beitrag anzeigen
    Ihr habt da was ziemlich falsch verstanden... Die Verschlüsselung dient nicht dazu euren super-geheimen-privaten-Scheiß, nur für euch sichtbar zu machen (dafür gibts 1001 andere Cryptlösungen), sondern dazu das der Filehoster im Allgemeinen nicht weiß was ihr da gerade hochladet --> das Problem "Buuuh der böse Filehoster muss alle Uploads präventiv auf böse Sache checken" ist keins mehr, weil der Filehoster das technisch einfach nicht kann.

    Nö, das ist mir schon klar, wie diese Verschlüsselung funktioniert.
    Nur, wenn die Sachen auf dem Server des Hosters liegen, hat dieser bei unverschlüsselten Daten, im Prinzip unbegrenzten Zugriff darauf...
    Und das WinRar mit Passwort nicht gerade die sicherste Lösung ist, brauch ich ja wohl nicht zu erwähnen, oder?

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •