Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    4

    Standard Cyberkriminelle fälschen QR-Codes auf Werbeplakaten

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einer neuen Masche von Cyberkriminellen. Offenbar traten in letzter Zeit vermehrt Fälle auf, in denen Betrüger QR-Codes von Werbeplakaten überklebten, um Smartphones mit Schadsoftware zu infizieren. Auf diesem Wege können sensible Daten, die auf dem entsprechenden Handy hinterlegt sind, in falsche Hände geraten.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von G0l3m
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.733
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    15

    Standard Re: Cyberkriminelle fälschen QR-Codes auf Werbeplakaten

    Das eignet sich auch ausgezeichnet für Ad-busting

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    201
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Cyberkriminelle fälschen QR-Codes auf Werbeplakaten

    http://www.marketing-advantedge.com/...-fake-QR-codes

    uralter hut nur neu aufgemotzt

    aber weils so schön ist für meine fans, mit ios wär das nicht passiert.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Saegezahn
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    110
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Cyberkriminelle fälschen QR-Codes auf Werbeplakaten

    Butterblume an Dornröschen: Nordwind singt im Ofenrohr... *sing*

    Btw: traue nie einer bit.ly-URL

  5. #5
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Cyberkriminelle fälschen QR-Codes auf Werbeplakaten

    Diese Codes eignen sich doch perfekt zum trollen. Man nimmt einfach einen QR-Code der einen zu irgendwelchen unschönen Videos führt und klebt diesen drüber.

  6. #6
    Mitglied Avatar von kanser
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    211
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Cyberkriminelle fälschen QR-Codes auf Werbeplakaten

    Geniale Idee aber zu aufwändig, riskant, und unethisch

  7. #7
    Mitglied Avatar von joinbug
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    localhost
    Beiträge
    588
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Cyberkriminelle fälschen QR-Codes auf Werbeplakaten

    Zitat Zitat von thegreenvirus Beitrag anzeigen
    Diese Codes eignen sich doch perfekt zum trollen. Man nimmt einfach einen QR-Code der einen zu irgendwelchen unschönen Videos führt und klebt diesen drüber.
    rl rickrolling

  8. #8
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Cyberkriminelle fälschen QR-Codes auf Werbeplakaten

    Zitat Zitat von joinbug Beitrag anzeigen
    rl rickrolling
    Der ist leider meistens geblockt

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    354
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Cyberkriminelle fälschen QR-Codes auf Werbeplakaten

    Ein Scanner, der einfach einen Domainnamen (meinetwegen in einer Standardschrift) lesen kann, wäre da schon viel sicherer (weil dann gehen nur noch Dinge, wie mit "Rechtschreibfehlern" überkleben, aber das könnte einem dann sogar noch eher auffallen ).

  10. #10
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Cyberkriminelle fälschen QR-Codes auf Werbeplakaten

    Die meisten Smartphone Besitzer würden das doch auch so nicht merken. Menschen die eine Desktop-Verknüpfung auf einen USB stick kopieren und dann meinen das sie das Programm auf ihrem USB Stick hätten kennen sich doch mit diesen Links aus.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.305
    Danksagungen
    13

    Standard Re: Cyberkriminelle fälschen QR-Codes auf Werbeplakaten

    Das nennt man Fortschritt!
    ... wer sagt denn, das die Kriminalität nicht fortschrittlich wäre?

    Ich stelle mir das so vor, wenn ein Markt mal wieder Ramsch anpreist, könnte man ja per QR-Code auf eine Testside verweisen, die diese Anpreisung richtig stellt!

    ... zum Thema, es scheint so, das die Cyberkriminellen langsam auch anfangen müssen manuell zu Arbeiten!
    ... aber was macht man nicht alles, um an das Geld anderer Leute zu kommen, wenn Banken den Bürger mittels Lügen berauben, so nennt man es "wirtschaftlichen Erfolg", macht es ein normaler Bürger ... ist es kriminell!

  12. #12
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Cyberkriminelle fälschen QR-Codes auf Werbeplakaten

    Sehr kreativ!
    Würde nie auf die Idee kommen mit meinem Handy ein Plakat-QR zu öffnen,
    aber scheint ja leichte Opfer zu geben die sich Freiwillig Werbevideos und son Kram angucken.

  13.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •