Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Mitglied Avatar von Drlemke
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    117
    Danksagungen
    0

    Question Wie fange ich an? Englisch Facharbeit

    Hallo zusammen,

    Ich gehe zurzeit in die 12 Klasse (bzw. die Q1) eines Gymnasiums in Nrw und wie die meisten von euch wahrscheinlich wissen, schreibt man in dieser Stufe in einem Fach nach Wahl eine Facharbeit, welche gleichzeitig eine Klausur in diesem Fach ersetzt.
    Ich habe mich entschieden meine Facharbeit in Englisch zu schreiben und habe bereits ein Thema mit meiner Lehrerin abgesprochen.
    Meine ursprüngliche Idee war es über Barack Obama als 'Person' zu schreiben, sprich über seinen Lebensablauf, politische Ziele/Erfolge usw.
    Meine Lehrerin war aber der Meinung, dass ich dort zu viel finden würde und so haben wir das Ganze etwas eingegrenzt.
    Schließlich haben wir uns auf das Thema "*Barack Obama's way to the Top" geeinigt.

    So nun zu meinem 'Problem'. Ich weiß nämlich nicht, wie ich anfangen soll bzw. über was ich alles schreiben soll..

    Ich habe mir überlegt in der Einleitung (welche bei jedem Pflicht ist) zu erklären, warum ich mich für dieses Thema entschieden habe bzw. was mir daran gefällt.
    Soweit so gut. Dann geht es an den richtigen Inhalt.
    Ich wollte mit einer Art Biografie bzw. Lebenslauf über B. Obama anfangen, sozusagen als Einführung in meine Arbeit. Doch wie soll ich danach weiter machen?
    Ich könnte mir zb eine bekannte Rede von ihm vornehmen und Analysieren oder zb seine Rede 'American Dream' mit der Rede 'I Have a Dream' von Martin Luther King gegenüberstellen/vergleichen und Schlüsse auf seinen Erfolg, bzw. die dadurch gewonnenen Errungenschaften ziehen.. aber das gefällt mir irgendwie nicht so ganz.
    Denn es geht ja darum, seinen beruflichen Weg zu erklären bzw. über seinen Weg zur Präsidentschaft der Vereinigten Staaten zu schreiben.

    Ich habe nächste Woche aber auch noch mal einen Termin bei meiner Lehrerin und werde versuchen ihr mein Problem zu erklären und schauen, was sie mir dazu sagt.

    Hat einer von euch vielleicht ein paar Anregungen oder Ideen, wie ich das Thema am besten angehe?

    Lg

  2. #2
    Mitglied Avatar von Tourgott
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    4.946
    Danksagungen
    232

    Standard Re: Wie fange ich an? Englisch Facharbeit

    Na das ist doch wirklich ein einfaches Thema.
    Für Obamas Aufstieg gibt es hauptsächlich zwei Gründe:

    - Die Situation der USA vor seinem ersten Wahlsieg. Stichwort "Change" und "Aufbruchsstimmung".
    - Seine persönliche Beliebtheit. Stichwort "jung", "charismatisch", "dynamisch" ja und natürlich auch "schwarz".

    Das würde ich beschreiben, analysieren und ein Fazit ziehen. Ein Schmankerl könnte ein Vergleich mit Deutschland sein.

    Eine einfache Ansammlung von Fakten über Obamas Leben und seinen Werdegang fände ich langweilig.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    38
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Wie fange ich an? Englisch Facharbeit

    Also ich kann mich an meine Facharbeit in der 12. in spanisch leider nicht mehr so genau erinnern, jedoch halte ich deine Idee in die Einleitung eine Erklärung wie du auf dieses Thema gekommen bist für eine Gute.
    Den Werdegang Obamas anhand von seinen biografischen Daten zu erläutern halte ich für unumgänglich

    Wovon ich dir aber abraten würde wäre, dass du eine seiner Reden analysieren und womöglich noch die stylistic devices und ihre funktion erklären würdest, das ist der Stoff einer Englischklausur aus der 13

    Vergleiche doch vielleicht Wahlprogramm der Demokraten mit dem der Republikaner und welche Ideen Obama da eingebracht hat um Wähler zu gewinnen.
    Eventuell könntest du auch einen kleinen Seitenhieb Richtung Mccain machen der ja 2008 sein Pendant gebildet hat und ein paar Details aus dessen Leben beschreiben.
    Weiterhin kannst du ja auch noch schreiben dass er ja John Kerry als Außenminister gestellt hat 2012 und wieso Kerry gegen Bush 2004 verlor und Obama anders als er machen wollte.

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Drlemke
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    117
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wie fange ich an? Englisch Facharbeit

    Hallo vielen Dank für eure Antworten, ihr habt mir echt weitergeholfen!


    Zitat Zitat von Alphabeth Beitrag anzeigen
    Wovon ich dir aber abraten würde wäre, dass du eine seiner Reden analysieren und womöglich noch die stylistic devices und ihre funktion erklären würdest, das ist der Stoff einer Englischklausur aus der 13
    Das ist seit der 12 in jeder Englischklausur so, wie in Deutsch. Der Lehrer stellt eine Klausur nach bestimmten Operatoren zusammen zb;

    1. Aufgabe Inhalt ( zu einem Gedicht, Zeitungsartikel etc.)
    2. Analysieren
    3. Kreativer Bereich / Bezug herstellen (Leserbrief, Antwort / Das Thema auf den Unterrichtsstoff beziehen )


    Danke ! Lg

  5. #5
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Wie fange ich an? Englisch Facharbeit

    Das Thema ist gut gewählt, bisherige Ansätze aber zu oberflächlich, finde ich.

    Konzentriere dich nicht nur auf Obama als Person. Bei jeder Wahl gibt es zwei Akteursgruppen:
    1. Einerseits die, die gewählt werden wollen, also die Präsidentschaftskandidaten
    2. Andererseits die, die wählen

    Wer gewählt wird bzw. das Wahlergebnis ist das Resultat einer Wechselwirkung zwischen Gruppe 1 und Gruppe 2. Konkreter: Wären mehr Leute politisch näher an der Strömung der US-Tea Party, hätte Obama nie Präsident werden können.

    Du solltest also, wenn du Obamas Weg nach Oben behandelst, dich nicht nur auf Obama stürzen, sondern auch demographische Aspekte der Wähler betrachten. Außerdem nicht nur Obama alleine, sondern vergleichend zu seinen Widersachern. Zusätzlich die politische Lage (innenpolitisch wie außenpolitisch), welche die Stimmungslage der Wählerschaft massiv beeinflusste. Dazu gehört auch die jüngere politische Geschichte der USA, also welche Entwicklungen es in den letzten zwei Amtszeiten vor Obama gab.

    Wenn du möchtest - und das wäre wahrlich enorm interessant! - wäre, wenn du noch auf eine dritte Wechselwirkung eingehst. Nämlich die zwischen Medien und Präsidentschaftskandidaten. Das ist insofern spannend, als dass die US-amerikanische Medienlandschaft heftigst von Stakeholdern kontrolliert und manipuliert wird. Bestes Beispiel ist der Sender Fox News, welche absichtlich falsche Propaganda über Obama verbreitet haben. Aus der letzten Wahlschlacht ist die ganze Geschichte um Romney und den Big Bird auch sehr interessant.

    Das sind so die Dinge, die ich behandeln würde.

    Zusammenfassend, bereits in sinnvoller Reihenfolge:

    1. Einleitung und Motivation
    2. Jüngere politische Geschichte der USA (ca. vergangene 12 Jahre)
    2.1 Chronik der Entwicklungen der letzten zwei Amtszeiten vor Obamas erster Amtszeit
    2.2 Politische Situation exakt zum Zeitpunkt Obamas erster Wahl
    2.3 Politische Situation exakt zum Zeitpunkt Obamas zweiter Wahl
    3. Obamas Weg nach Oben als Funktion der Wechselwirkungen verschiedener Akteure und Interessensgruppen, insbesondere der Wähler und Obama
    3.1 Einleitung: Hintergrund der Theorie: Obama ist nicht nur Präsident wegen seinen eigenen Eigenschaften geworden, sondern auch wegen der Situation und den Eigenschaften der Wählerschaft
    3.1.1 Anwendung der Handelstheorie auf die Politik: Das Volk hat eine gewisse Nachfrage nach Eigenschaften in einem Präsidentschaftskandidaten, und jeder Verkäufer (Präsidentschaftskandidat) ein bestimmtes Angebot an Eigenschaften und Versprechen. Der Handel (die Wahl) mit dem besten Angebot kommt zu Stande.
    3.2 Wechselwirkung Volk und Kandidaten
    3.2.1 Demographische und innenpolitische Situation
    3.2.2 Widerspiegelung der demog. und innenpolitischen Situation in den politischen Positionen und Eigenschaften der Präsidentschaftskandidaten
    3.3 Vergleich der beiden Kandidaten (auch im Hinblick auf 3.2)
    3.4 Wechselwirkung dritter Interessensparteien (Lobbyisten, Stakeholder)
    3.4.1 Medien (hier zwei einige Beispiele: erstens "Romney und Big Bird", zweitens Auftritt auf Latino-Sender mit Bräunungscreme, drittens Falschfakten von Fox News)
    3.4.2 Super-PACs
    3.4.3 Industrie (z.B. Waffenindustrie und andere typische republikanische/konservative Industrien)
    3.4.4 Privatpersonen (ja, inklusive Chuck Norris!)
    3.5 Zusammenfassung der Wechselwirkung
    ...


    Den Rest der Gliederung musst du dir selber überlegen. So in etwa würde ich jedenfalls vorgehen.

    Einige Quellen, die helfen können:

    Right wing media launch bogus attack on Obama
    Fox News perpetuates, then debunks the Obama India trip story
    Süddeutsche: Demographie der Wähler
    Mitt Romney packt sich Selbstbräuner vor TV-Auftritt auf Latino-Sender drauf
    Mitt Romney und Big Bird
    Chuck Norris: Obama stürzt USA in Sozialismus und bringt "1000 Years of Darkness"-Bullshit
    Geändert von Hamartis (04. 01. 2013 um 15:13 Uhr)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    38
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Wie fange ich an? Englisch Facharbeit

    Zitat Zitat von Drlemke Beitrag anzeigen
    Hallo vielen Dank für eure Antworten, ihr habt mir echt weitergeholfen!




    Das ist seit der 12 in jeder Englischklausur so, wie in Deutsch. Der Lehrer stellt eine Klausur nach bestimmten Operatoren zusammen zb;

    1. Aufgabe Inhalt ( zu einem Gedicht, Zeitungsartikel etc.)
    2. Analysieren
    3. Kreativer Bereich / Bezug herstellen (Leserbrief, Antwort / Das Thema auf den Unterrichtsstoff beziehen )


    Danke ! Lg
    ja dann schon 12 sorry das Abi ist schon etwas her aber wir hatten damals auch ne rede von G.W. Busch wo wir das alles raus suchen und den zweck erläutern sollten zum Glück blieb mir das im englisch studium weitgehend erspart

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Drlemke
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    117
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wie fange ich an? Englisch Facharbeit

    @Alphabet, haste ja Glück gehabt :P


    @ Hamartis, großes danke an dich, scheinst dir echt viel mühe gegeben zu haben..

    Nachdem ich mir das jetzt mal alles angeschaut habe musste ich feststellen das dass ganze viel zu viel für meine 'Mini' Facharbeit ist.
    Die soll nämlich 7-10 Seiten reinen Text enthalten und bei den Anforderungen (Seitenabstand usw.) sind die sehr schnell voll..
    Normalerweise wenn ich beispielsweise in Bio eine Facharbeit schreibe kommt ich auf rund 20 Seiten,
    in Bio kein Problem aber wir sollen bei der Facharbeit nicht mehr wie 10 Seiten abgeben..

    lg

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Wie fange ich an? Englisch Facharbeit

    Was ist denn das bitte dann für eine lächerliche Facharbeit? 7 bis 10 Seiten sind ja nur etwas mehr als ein Aufsatz bzw. Essay. Bei so einer Seitenvorgabe kann man so ein Thema ja gar nicht wirklich behandeln, das ist dann ja nur eine Wiederholung von Geschichte statt eigentändige Analyse. Bei uns war damals die Vorgabe, mindestens 20 und maximal 30 Seiten zu schreiben.

    Ich würde trotzdem versuchen, die Interaktionstheorie Obama/Gegenkandidat <-> Wähler mit einzubringen. Kannst dann ja einiges von dem rausstreichen, was ich vorgeschlagen habe.

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Drlemke
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    117
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wie fange ich an? Englisch Facharbeit

    Richtig das ist echt ziemlich luschig.. und trotzdem meckern 90 % der Leute in meiner Stufe rum 10 Seiten bei dem Zeilen und Rand-abstand ist echt ein Witz..

    Werde ich aufjedenfall einbringen, danke nochmal !


    lg

  10. #10
    Mitglied Avatar von bordercollie
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    2.119
    Danksagungen
    449

    Standard Re: Wie fange ich an? Englisch Facharbeit

    Ich hab damals vor gut 1,5 Jahren auch meine FA in der Q12 auf Englisch geschrieben. Hat mir extrem viel Spaß gemacht

    Ich kann dir sagen, dass die meisten Englischlehrer (ich spreche aus Erfahrung) anhand deiner Facharbeit wissen wollen, wie sehr du im Stande bist eine Arbeit zu verfassen, die flüssig und gut zu lesen ist.
    Der Bonuspunkt dem auf Deutsch verfassten FAs ist, dass du mit Eloquenz und einem gewissen Grad an Spannung (nicht falsch verstehen, damit meine ich nur, dass du dem Leser dazu anregst weiter lesen zu wollen) vieles wieder wett machen kannst.

    Ich rate dir ab in der Einleitung auf nur irgendetwas über dich als Autor zu schreiben. Das soll deine erste wissenschaftliche Arbeit sein, die auf deinen Recherchen basiert.
    Die Einleitung ist mehr dazu gedacht zu dem Thema deines Aufsatzes zu führen und nachdem der Leser die Einleitung gelesen hat, sollte er auch Lust haben weiter zu lesen.

    Ganz gut sind Fragen am Ende der Einleitung ala: "But how did in fact rise an afroamerican Senator, to a loved politician that would thrill so many people by three simple words?"

  11. #11
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Drlemke
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    117
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wie fange ich an? Englisch Facharbeit

    @bordercollie du sprichst mir aus der Seele Habe mir nämlich schon überlegt am Ende etwas wie 'aber wie hat er es dazu geschafft?" zu verwenden und dann halt im Fazit auf diese Frage beendend zurück zu kommen


    lg

  12.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •