Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Deutschlands Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) bekräftigte erneut seine Forderung nach einer Ausweitung der Videoüberwachung öffentlicher Plätze. Zu diesem Zweck forderte er für den Haushalt 2014 einen größeren Etat. Friedrich erhofft sich davon eine Verbesserung der Inneren Sicherheit.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von RightRound
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    1.364
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Wenn er wiederholt was fordert, macht's nicht notwendiger.

  3. #3
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Zitat Zitat von Annika_Kremer Beitrag anzeigen
    Friedrich erhofft sich davon eine Verbesserung der Inneren Sicherheit.
    Und wenn sich die Hoffnung, wie so oft, nicht erfüllt, dann werden die Kameras wieder abgebaut. Dafür legt er sicher seine Hand ins Feuer.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    880
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Es gäbe eine enorme Verbesserung der inneren Sicherheit, wenn Spinner wie er nicht in die Politik dürften oder wenigstens nach ein paar Strafpunkten für Blödsinn, entfernt werden würden.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Lightbulb Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    "...Friedrich erhofft sich davon eine Verbesserung der Inneren Sicherheit..."

    Ich möchte gern mal anregen, anstelle von Videoüberwachung konsequent von Bürgerüberwachung oder Bürgerkontrolle zu sprechen damit Forderungen nach derartigem gleichsam konsequent negativ konotiert werden, analog zur Nacktscannerthematik.

    "Friedrich erhofft sich von der Ausweitung der Bürgerüberwachung eine Verbesserung der Inneren Sicherheit."
    Geändert von putze01 (09. 01. 2013 um 13:32 Uhr)

  6. #6
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Friedrich erhofft sich davon eine Verbesserung der Inneren Sicherheit.
    Der Mann weiß Bescheid, denn er merkt, dass der Terror (demnächst) von innen kommt
    Ich würde da auch vorbeugen wollen, denn auch Politiker sind sind vor Mistgabel und Fackel nicht geweiht

    Hat der eigentlich noch was anderes in seinem verbohrten Hirn als das Thema? Würde mal gern eine Kernspin sehen

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    842
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Der Herr Friedrich hat doch auch sicherlich Belege, dass mehr Kameras mehr bringen als nur diese Theorie, dass Kameraüberwachung mehr bringt.
    Und wenn ich mir so manchen Bahnhof in Deutschland ansehe, dann sollte man lieber mehr Personal vor Ort aufstellen, als passive Kameras hinhängen. Das würde auch das Sicherheitsempfinden von CSU-Anhängern nachhaltig erhöhen.

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Harte Nuß, der Friedrich. Oder doch 'ne hohle Nuß?
    Kameras schützen wohl nur dann vor Gewalttaten wenn sie mit einer tödlichen Strahlenkanone ausgestattet sind, die im Augenblick der Gewalt sofort zum Einsatz kommt und den Angreifer vaporisiert. Vorausgesetzt natürlich, die Kameras sind auch eingeschaltet - Bahnhof Bonn lässt grüßen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von IronCandy
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    463
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Könnte man sowas wie nen demokratischen Spamfilter einführen, hier bei gulli?

    Kein Mensch glaubt dem dummen Gesabbel von Friedrich und er hat mehrfach bewiesen dass er selbst nicht weis wovon er spricht(Twitterüberwachung/Zensur usw.).

    Und wenn Leute dafür voten kommen auch Assange und Kim auf die Liste.
    Freiwillige Selbstzensur mal im positiven Sinne, des wär doch was.

  10. #10
    Gesperrt Avatar von Kravtwerk
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    dea.gov
    Beiträge
    37
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Zitat Zitat von Annika_Kremer Beitrag anzeigen
    Friedrich erhofft sich davon eine Verbesserung der Inneren Sicherheit.
    Ich fühle mich sicher im Reich

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    299
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Die Meldung hätte doch viel kürzer ausfallen können:

    Code:
    #define FRIEDRICH 5
    #define VIDEOÜBERWACHUNG 3
    
    UselessPoliticians[FRIEDRICH] -> Claim( EffectlessActions[VIDEOÜBERWACHUNG] )
    Als wären die Personen oder Forderungen nicht komplett generisch....

  12. #12
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Wir sind nunmal das Personal der BRD und da herrschen eben auch die gleichen Gesetze wie in einer Supermarktkette.

    Vertrauen ist nicht wirtschaftlich und Kontrolle ist alles.

  13. #13
    Mitglied Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    3.715
    NewsPresso
    12 (Fachgröße)
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Zitat Zitat von Zeddicius Beitrag anzeigen
    Wir sind nunmal das Personal der BRD
    Welche Lohngruppe bist Du?

  14. #14
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Schläfer 2.0

  15. #15
    Gesperrt Avatar von Kravtwerk
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    dea.gov
    Beiträge
    37
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Welche Lohngruppe bist Du?
    Ich Boss.

  16. #16
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Bleibt bitte beim Thema und spammt nicht so viel.

  17. #17
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Friedrich fordert erneut mehr Videoüberwachung

    Bildungsetat immer weiter kürzen, Verdummungsprämie mit dem Decknamen Betreuungsgeld (nicht für h4-Empfänger, die sind schon dumm genug) etc.und der Mist der daraus entsteht mit vielen teuren Kameras bekämpfen wollen.
    Super Logik Herr Friedrich. Sie sind der Beste!

  18.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •