Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 61 bis 69 von 69

Thema: Zimmerbrand

  1. #61
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Zimmerbrand

    Zitat Zitat von punchinello Beitrag anzeigen
    Das mag sein, jedoch ist der Verlust des Hausrats bei weitem nicht existenzbedrohend.
    erzähl das mal jemanden dem die bude abgefackelt ist und der zwar einen job, aber nicht genug rücklagen oder gar eine versicherung dafür hat um sowas mal eben wegzustecken. wenn da noch ne familie ohne eigenes einkommen dranhängt dürfte sich das in den meisten fällen erstmal erledigt haben mit der existenz.

  2. #62
    Gesperrt Avatar von Schulterfraktur
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    2.389
    Danksagungen
    50

    Standard Re: Zimmerbrand

    Außerdem wird oft vergessen, dass Berufsunfähigkeit keine Arbeitsunfähigkeit ist!

    Bin ich Chirurg und kann auf einmal meine Hände nicht mehr richtig gebrauchen, bin ich Berufsunfähig (als Chirurg). Kann ich noch ein Stethoskop halten, kann ich zumindest als praktischer Arzt weiterarbeiten. ->Gibt also garantiert einen Rechtsstreit mit der Versicherung

    Viele haben aber nur eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung. Was bedeutet, solange man noch irgendetwas arbeiten kann, gibt es kein Geld.

    BTT: Es nützt nicht, im nachhinein über verschüttete Milch zu diskutieren.

    Auch wenn irgendeine Versicherung des Vermieters vorerst einspringen würde, um den Vermieter zu schützen (das funktioniert nur, wenn er eine solche Klausel im Vertrag drin hat), würde sich die Versicherung das Geld beim Verursacher des Brandes wiederholen.

    Einzige Chance des TS: Er weist nach, dass er keine Schuld hat, sondern der Vermieter (wegen defekten Geräts) Sieht aber schlecht aus, da die Polizei ja schon von grober Fahrlässigkeit geredet hat.

  3. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.857
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Zimmerbrand

    Zitat Zitat von Schulterfraktur Beitrag anzeigen
    Sieht aber schlecht aus, da die Polizei ja schon von grober Fahrlässigkeit geredet hat.
    Der nächstbeste Streifenpolizist ist aber - sofern es nicht zufällig ein Sachverständiger ist - keinesfalls qualifiziert, eine Brandursache festzustellen...

  4. #64
    Mitglied Avatar von 1Bratwurstbitte
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    DTM
    Beiträge
    3.261
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Zimmerbrand

    Zitat Zitat von ATMega8 Beitrag anzeigen
    Der nächstbeste Streifenpolizist ist aber - sofern es nicht zufällig ein Sachverständiger ist - keinesfalls qualifiziert, eine Brandursache festzustellen...
    Dummerweise wird sich sicherlich der Richter in einem Prozess an dieser Aussage hochziehen, so lange kein Anwalt einen Sachverständigen dazu zieht!

  5. #65
    Mitglied Avatar von Engel_Gabriel
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Hope Road 56
    Beiträge
    1.993
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Zimmerbrand

    Gut, dass das vor fast zwei Wochen noch kein Thema war.

  6. #66
    Mitglied Avatar von 1Bratwurstbitte
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    DTM
    Beiträge
    3.261
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Zimmerbrand

    Wieso?
    Es dauert doch Monate, bis sich Gerichte mit sowas befassen.
    Er hat doch die Hauptsache schon verbockt bevor er den T eröffnet hat!

  7. #67
    Mitglied Avatar von Engel_Gabriel
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Hope Road 56
    Beiträge
    1.993
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Zimmerbrand

    In Monaten ist das Zimmer schon renoviert und der Ofen verschrottet. Das hätte direkt am Tag danach passieren müssen. Und klick mal auf den Punkt.

  8. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.857
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Zimmerbrand

    Zitat Zitat von 1Bratwurstbitte Beitrag anzeigen
    Dummerweise wird sich sicherlich der Richter in einem Prozess an dieser Aussage hochziehen, so lange kein Anwalt einen Sachverständigen dazu zieht!
    Kann ich mir kaum Vorstellen.
    Polizisten haben vor Gericht eine sehr hohe Glaubwürdigkeit, aber als Zeuge und nicht als Sachverständiger - jeder fähige Anwalt nimmt das auseinander wenn da Franz Dorfbulle glaubt, den Sachverständigen spielen zu können.

  9. #69
    Mitglied Avatar von 1Bratwurstbitte
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    DTM
    Beiträge
    3.261
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Zimmerbrand

    Zitat Zitat von 1Bratwurstbitte Beitrag anzeigen
    ... so lange kein Anwalt einen Sachverständigen dazu zieht!
    Wenn es wirklich um alles geht, sollte man schon einen Anwalt und Sachverständigen dazu ziehen .
    Auch wenn sich die Versicherung versucht den Schaden zurück zu holen, ist man in einer besseren Situation, wenn man auf eine Ausfallsdeckung spekuliert.
    Von daher sollte es dem Verursacher so ziemlich scheissegal sein .

  10.  
     
     
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •