Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian_
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    53
    Danksagungen
    0

    Standard Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Die neue Reset-Funktion von Windows 8 bietet zumindest auf Netbooks und Laptops eine nur zweifelhafte Funktionalität. Denn nach Benutzung des Features befinden sich sämtliche vom Computerhersteller vorinstallierten Programme wieder auf der Festplatte des Systems. Letztendlich wird der Sinn der Rücksetzfunktion also verfehlt.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    519
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Danke Microsoft. Nach der Panne bei der man beim Internet Explorer das Java Plugin nicht ausschalten kann, ist es schön zu sehen, dass ihr konsequent den Weg der Eigensabotage fortführt.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Jukilop123
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    156
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Ok, dieser Artikel ist nur pures Windows 8 bashing. Was bitteschoen erwartet ihr von einer Funktion, die den Computer auf Auslieferungszustand zurueckversetzt?

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    230
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Tja, ist das nun ein Bug oder Feature?
    Unglaublich, der PC wird auf den Auslieferungszustand zurück gesetzt und plötzlich sind die Daten vom Auslieferungszustand wieder da.

    Wer sich wirklich damit auseinander setzen möchte kann sich hier einlesen:
    http://technet.microsoft.com/de-de/l.../hh824894.aspx

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    638
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Ich finden diese vorinstallierte Software zum kotzen. Auf meinem Handy war auch Tonnen weise diese Apps die keine braucht. Da ist es noch schlimmer das mein einige gar nicht erst deinstallieren kann.

    Wenn ich mal einen neunen Laptop kauf dann ist meine erste Handlung die Festplatte zu löschen und Windows ganz neue von einer DVD zu installieren. Wer weiß was da noch so alles an Software drauf ist und was die so alles sammelt.

  6. #6
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Ich konnte noch nie nachvollziehen, warum sich die Leute einen PC mit OS kaufen (egal welches). In der Regel hat man doch eine Lizenz und zahlt nicht gerne doppelt und dreifach. Ergo kauft man PCs "nackt" und installiert selbst. Kann jedes Kind und man spart noch Geld für die unnötige Lizenz.

    Mediamarktkunden schauen natürlich in die Röhre.

    Dass die Funktion den Auslieferungszustand wiederherstellt ist doch klar. Und damit ist auch klar, dass der Müll des Herstellers Vertreibers wiederhergestellt wird. Das ist nicht die Schuld von Microsoft, sondern von den Firmen, die diesen Mist unter die Leute bringen. sskm

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    506
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Interessant wäre dann nur folgendes:

    Wenn man einmal ein "normales" Windows 8 ohne Crapware installiert hat... was macht dann die Reset-Funktion? Stellt sie dann immernoch die Crapware wieder her?

    Ich hoffe doch nicht...
    Dann sollte einfach der erste Schritt eines jeden nicht gänzlich Computerunerfahrenen sein ein sauberes Windows zu installieren (wie es viele eh schon machen statt mühsam den ganzen Mist loszuwerden) und dann fröhlich die Reset-Funktion nutzen wenn sie gebraucht wird

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Zitat Zitat von Warlord85 Beitrag anzeigen
    Wenn man einmal ein "normales" Windows 8 ohne Crapware installiert hat... was macht dann die Reset-Funktion? Stellt sie dann immernoch die Crapware wieder her?
    Selbstverständlich nicht. Was nie da war, kann auch nicht wiederhergestellt werden.

    Es sei denn, die Vertreiber werden richtig böse, was ja möglich ist. Wollen wir das mal nicht hoffen.

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    9.827
    Danksagungen
    287

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Mich würde mal interessieren ob diese Reset Funktion schneller ist, als wenn ich einfach Windows neu installiere?

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    230
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Kommt drauf an, wie man es sieht. Es ist ja quasi eine unattended Installation incl. deiner Anwendungen.
    Danach muss man halt alle Microsoft-Updates nachinstallieren. Dann noch die neuesten Versionen von Adobe Flash und Reader usw.. Das kostet dann wieder Zeit.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    101
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Wenn ich einen neuen PC mit Vorinstallation habe, schalte ich das Ding mal kurz ein, schaue mir das Elend an, und dann kommt man USB-Stick mit Kubuntu und die Welt ist wieder schön

    Aber vorher schaue ich mir die Vorinstallation immer an, sonst weiß man irgendwann das, was man hat, gar nicht mehr zu schätzen.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Loooki
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    362
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Vorinstallierte Software? So einen Müll gibts noch?

    Naja .. wenn man sich immer ausgrenzt durch Linux und Mac OS X bleibt einem viel Mist erspart

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    354
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Wow, die Funktion macht genau das was sie beschreibt und das ist nun auf einmal etwas negatives????? Gehen euch langsam die Windows 8 bashing Ideen aus (oder wollt ihr auf selbstironische Art darauf aufmerksam machen, das ihr in letzter Zeit zu viele schlechte News hattet???) ????

    @Loooki: MacOS is selbst 100% crapware ...... Oder warum brauchen so viele neben zu noch Windows :P

  14. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.865
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Nun, wie auch immer, vermutlich ist das tatsächlich genau so von Microsoft gedacht, wie es letztlich wirkt - der Computer wird auf den Stand seiner Auslieferung zurück gesetzt. Dass der Kunde darunter versteht, er bekommt ein nacktes Windows 8 System, ist eben eine falsche Erwartung. Ob das nun ein Kommunikationsproblem zwischen Entwickler und Kunden ist oder gegensätzliche Erwartungen/Vorstellungen, die da aufeinander treffen spielt auch keine Rolle.


    Ich muss sagen, dass ich auch vorinstallierte Systeme erst mal plätte, bevor ich sie dann so neu installiere, wie ich sie möchte. Dass das gerade im Windows-Segment vorkommt, mag vermutlich daran liegen, dass es gerade da vorinstallierte Systeme gibt. Linux, da habe ich noch nie ein "Computer mit Linux" im Laden gesehen und Mac OS X naja, es ist Apple.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    wieder einmal denken alle nur an sich. Klar dass in einem Forum wie diesem hier hauptsächlich nur computer-erfahrene Leute posten. Dennoch müsst ihr auch mal an die denken, die sich das erste mal im Leben einen Rechner kaufen und einfach wollen, dass er nach dem Einschalten funktioniert. Nicht erst Treiber installieren, Virenscanner/Firewall/Internetsicherheit besorgen, Netzwerk einrichten, Basisprogramme (z.B. DVD-Player) installieren usw.

    Ich arbeite selbst für einen großen Notebook-Hersteller und kenne unsere Kunden. Der Großteil ist nur Anwender und nicht "Bastler"

    Zu den Treibern und Verwaltungsprogrammen kommt dann teilweise noch etwas Werbung: ein eBay-Amazon-Icon hier, eine 30-Tage Testversion eine Virenscanners (der danach kostenpflichtig wird) und paar Internetfavoriten mit Onlinemusik-Anbieter usw. Die einen sehen hier nur Spam. Aber die, die sich auskennen wissen, dass diese Art der "Werbesubventionierung" dafür sorgt, dass das Notebook am Ende ein paar Euro weniger kosten kann.

    Und all denen, die nach einem Neukauf als erstes immer das System platt machen: alle vorinstallierten Programme lassen sich i.d.R. einfach deinstallieren, falls notwendig. Kostet weniger Arbeit als Neuinstallation

  16. #16
    Gesperrt Avatar von musv
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    5.638
    Danksagungen
    16

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Zitat Zitat von Sp00l2 Beitrag anzeigen
    Und all denen, die nach einem Neukauf als erstes immer das System platt machen: alle vorinstallierten Programme lassen sich i.d.R. einfach deinstallieren, falls notwendig. Kostet weniger Arbeit als Neuinstallation
    Das ist Ansichtssache. Vor allem sollte erst mal festgestellt werden, ob der Müll denn tatsächlich vollständig entfernt wird. Davon würde ich mal nicht ausgehen, denn sonst könnte man ja eine Testversion permanent reinstallieren und hätte wieder die xx Tage Testzeit zur Verfügung. D.h. der Zumülleffekt von Windows mit den damit verbundenen Geschwindigkeitseinbußen ist nach der Deinstallation der Crapware wesentlich höher als nach einem frisch installierten Windows.

    Meiner Meinung nach gibt's nichts schlimmeres als ein Rechner, auf dem 20 Testversionen aller möglichen Programme installiert sind. Gerade die uninteressierten Nutzer, "die den Rechner einfach nur einschalten wollen", klicken in den folgenden Jahren vermutlich immer die Popups weg, über die sie zum Kauf der Vollversion aufgefordert werden. Würde mich nerven.

    Davon aber mal abgesehen haben meine letzten beiden Rechner (Notebook + Desktoprechner) nur einmal kurz ein Windows gesehen, damit ich einen Überblick über die Hardware bekomm. Danach wurde das Windows gleich durch ein richtiges Betriebssystem ersetzt. Ärgern tu ich mich nur, wenn ich aufgrund meiner Hardwarewünsche nicht um die Windows-Steuer drumrum komm.

  17. #17
    Mitglied Avatar von KidZler
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Klick auf die Karte
    Beiträge
    2.695
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Bringen wir es auf den Punkt die Abzocke geht weiter !

  18. #18
    Gesperrt Avatar von musv
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    5.638
    Danksagungen
    16

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Zitat Zitat von KidZler Beitrag anzeigen
    Bringen wir es auf den Punkt die Abzocke geht weiter !
    Jein, kann man so auch nicht sagen. Es ist schon die richtige Entwicklung.

    Kommt darauf an, ober der Punkt beim arglosen Kunden irgendwann mal erreicht ist, dass Windows zu sehr nervt, so dass er sich mal über den Tellerrand nach Alternativen umsieht. Solange das noch nicht der Fall ist, ist mehr Crapware eigentlich nur besser.

  19. #19
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Zitat Zitat von KippaKong Beitrag anzeigen
    Dann noch die neuesten Versionen von Adobe Flash und Reader
    Sorry, aber wer heute noch den Reader von Adobe verwendet, der hat nichts anderes verdient.

  20. #20
    Mitglied Avatar von C-H-T
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    1.039
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Windows 8 stellt mit neuer Reset-Funktion auch Crapware her

    Interessant wäre eher die Möglichkeit das sich Herr Endkunde eine DVD mit Crapware selber erstellen kann. Das zb nach Reset Firefox, Winamp, Codecs(ok das wird wohl wegen Lizenz nicht gehen), usw alles wieder drauf ist.
    Dann würde ich das vllt aller 2-3 Monate machen

    Ansonsten halt wie gehabt, neues Windoof drauf, alles installieren dann komplett Backup.. ansonsten aber nette Idee das Windows das endlich nativ kann was bei Lenovo und anderen Herstellern schon seit Jahren über die Recovery Software geht. (hab da so nen kleinen Knopf dran)
    Die Recovery Partition musste aber meiner Ubuntu installation weichen ich hab ne logische Partition gebraucht und es waren schon 4 primäre eingerichtet (win7, boot, recovery, quickstart lightversion von linux)

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •