Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Mitglied Avatar von Keltz
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    87
    Danksagungen
    0

    Standard Fernstudium Elektrotechnik

    Hallo.

    Ich spiele mit dem Gedanken ein Fernstudium zu beginnen. Ich habe schon einmal studiert und könnte mir einen Matheschein anrechnen lassen. Nur weiß ich nicht, ob ich dort wertvolle Theorie verpassen könnte, da der Matheschein aus einem ganz anderen Studium (Biologie) kommt.

    Hat da jemand Erfahrung drin und kann mir sagen ob der erste Kurs essentiell fürs Studium sein kann?

    LG

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2001
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    993
    Danksagungen
    40

    Standard Re: Fernstudium Elektrotechnik

    Bist du dir sicher, dass du dir den Matheschein von Bio anrechnen lassen kannst?
    Die Mathematik bei Elektrotechnik geht weit über das hinaus, was Biologen brauchen. Kann mir nicht vorstellen, dass dein Schein als Mathe I für E-Techniker angerechnet wird.
    Es werden ja die Inhalte der Vorlesung, Übungsblätter evtl. die Klausur bei der Anrechnung vom zuständigen Professor überprüft. Sollte er dir den Schein anrechnen, so kannst du davon ausgehen, dass ihr zumindest im groben das Gleiche gemacht habt, somit solltest du nichts verpassen.
    Je nachdem wie alt dein Schein ist und wie präsent dir noch der Stoff ist, wäre es vielleicht ratsam den Matheschein für E-Techniker doch zu machen, da sie ja nicht nur Mathe I+II haben sondern meist Mathe I-IV, und da wäre es besser die Grundlagen sehr gut draufzuhaben.

  3. #3
    Mitglied Avatar von flooooorian
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    987
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Fernstudium Elektrotechnik

    Dass du einen Schein bereits hast heißt ja nicht, dass du nicht trotzdem einfach die Kursinhalte des "richtigen" Scheins mitverfolgst und ggf. noch mal Sachen aufarbeitest.
    Mathe 1 beinhaltet schon Sachen, die auch für andere Kurse existenziell wichtig sind, Ableiten, Integrieren, Lineare Algebra, sowas eben. Die übrigen Sachen (Folgen/Reihen, Beweisverfahren, etc) sind vor allem für folgende Mathe-Vorlesungen von Bedeutung.

    ... Natürlich vorausgesetzt, dass du deinen Mathe-Schein anerkannt bekommst. Wie der Vorposter schon schrieb hängt das einzig und allein vom Professor ab.

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Keltz
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    87
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fernstudium Elektrotechnik

    Ich dachte Mathe I = Mathe I. Hätt ja sein können

    Ich bekomme demnächst meine alte Leistungsübersicht per Post und dann werd ich mal an der Wilhelm Büchner Hochschule nachfragen. Mal sehen was sich dann weiteres ergibt.

  5. #5
    ex-Moderator
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    13.698
    Danksagungen
    37

    Standard Re: Fernstudium Elektrotechnik

    Mathe I-IV gibt es nur an der Uni, an einer FH hast du nur Mathe I und Mathe II (Ingenieurmathematik).

    Stell dir auch die Frage ob ein Vollzeitstudium nicht sinnvoller wäre, Fernstudium kann man bei seichten Sachen ala Wirtschaftswissenschaften oder sozialen Studiengängen problemlos machen, bei einem technischen Studiengang ist das allein schon aufgrund des Arbeitsaufwandes eine ganz andere Liga.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Mihael
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    131
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fernstudium Elektrotechnik

    Nun, ich studiere etwas ähnliches und kenne ausreichend Biologen: Falls deine Matheprüfung angerechnet wird hast du spätestens bei Signalverarbeitungsfächern ein Problem. Zumindest hierzulande ist Biologie Mathematik eher geschenkt.
    Zum Fernstudium: kommt auf deinen Typ an. Wenn du ein unermüdlich selbstmotivierender "Gernelerner" bist wirst du zurecht kommen. Wenn du ständig einen gewissen Tritt in den Hintern brauchst um das Buch aufzuschlagen bist du bei einem Vollzeitstudium mit persönlichem Kontakt zu Kollegen besser aufgehoben (da motiviert man sich auch gegenseitig).
    Behalte im Hinterkopf dass das Elektrotechnikstudium eines der schwierigsten Studien ist. Ich kenne genügend durchaus intelligente und fleißige Leute die trotzdem den Hut nehmen mussten.

  7. #7
    ex-Moderator
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    13.698
    Danksagungen
    37

    Standard Re: Fernstudium Elektrotechnik

    Auf der anderen Seite muss er dann halt einfach alles wiederholen (er kann imho die Vorlesungen ja genauso besuchen) und sich gleich mit Fourier und Laplace für das 2. Semester beschäftigen, denn du wirst kaum M2 haben.

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Keltz
    Registriert seit
    Oct 2009
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    87
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fernstudium Elektrotechnik

    Fernstudium will ich ja machen, da ich meinen Beruf weiter ausüben möchte und auf die Einnahmequelle nicht verzichten will/kann.

    Wir würden auch mit mehreren sogar gemeinsam aus einem Lehrjahr anfangen, sodass wir uns gegenseitig motivieren könnten, wenn einer mal nen Hänger hat

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Fernstudium Elektrotechnik

    Fernstudium ist anstrengend

  10.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •