Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian_
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    53
    Danksagungen
    0

    Standard US-Technik zur Internetüberwachung in etlichen Staaten

    Das Citizen Lab der US-Universität Toronto hat eine Analyse veröffentlicht, nach der etliche Länder zur Überwachung des Internets amerikanische Hardware verwenden. Konkret geprüft wurde die Nachweisbarkeit von Signaturen, die von Geräten des Unternehmens Blue Coat hinterlassen werden. Wie sich zeigte, scheinen vor allen Regierungen des asiatischen Raums auf Filter- und Scan-Hardware zu setzen.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    880
    Danksagungen
    0

    Standard Re: US-Technik zur Internetüberwachung in etlichen Staaten

    Die verantwortliche Firma beteuerte damals, nicht von dem Verwendungszweck gewusst zu haben.
    nicht von dem Verwendungszweck gewusst zu haben.
    Verwendungszweck
    Wat?

    So als hätte man nicht wissen können, dass einer das Rezept "How to cook forty humans" zum zubereiten von 40 Menschen verwendet hätte? Und das haben alle so hingenommen?

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    118
    Danksagungen
    0

    Standard Re: US-Technik zur Internetüberwachung in etlichen Staaten

    was ist denn bitte die:
    Zitat Zitat von Julian_ Beitrag anzeigen
    US-Universität Toronto
    Ist die in Amerika?

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    55
    Danksagungen
    0

    Standard Re: US-Technik zur Internetüberwachung in etlichen Staaten

    Wie muss ich hier denn das graue verstehen? https://citizenlab.org/wp-content/up...etbluecoat.jpg

    Wurden da nur potentielle "Schurkenstaaten" blau eingefärbt?

  5.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •