Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Aaron Swartz: Verbindung zu WikiLeaks?

    Der kürzlich verstorbene Reddit-Gründer und Netzaktivist Aaron Swartz hatte womöglich Verbindungen zur Whistleblowing-Website WikiLeaks. Dies erklärte ein Sprecher der Plattform auf dem Microblogging-Dienst Twitter. Über das genaue Ausmaß und die weiteren Details der Verbindung äußert sich WikiLeaks aber nicht.

    zur News

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Aaron Swartz: Verbindung zu WikiLeaks?

    Och klar er kann es ja nimmer Dementieren ...

    aber genau wissen sie es selbst nicht!

    Sind solche "falschen News" wirklich nötig?

  3. #3
    Mitglied Avatar von Shodan_v2-3
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.358
    NewsPresso
    4 (Könner)
    Danksagungen
    6
    Goldmedaille
    1

    Standard Re: Aaron Swartz: Verbindung zu WikiLeaks?

    Och komm Annika, einen Tweet (@wikileaks) weiter und du wärst auf emptywheel.net/tag/aaron-swartz gelandet, da findet sich ein ganzer Schwarm an netten Ansätzen um WL und AS in Verbindung zu bringen. Den Artikel rein auf den genannten Tweets aufzubauen sollte dir doch eigentlich viel zu langweilig sein
    Geändert von Shodan_v2-3 (20. 01. 2013 um 15:48 Uhr)

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Aaron Swartz: Verbindung zu WikiLeaks?

    Ich werde mir das mal anschauen und, falls ich etwas substanzielles finde (also nicht nur Spekulation und Gerüchte), nachliefern. Danke für den Hinweis.

  5.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •