Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 54 von 54
  1. #41
    Mitglied Avatar von minzi
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    848
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    Hm, ich weiß nicht, vielleicht bin ich zu alt (-modisch?)
    Ich halte nichts davon, gleich davon zu rennen, wenn es haarig wird. Dann heißt es doch nur, nächste Partnerschaft, irgendwann gleiches Problem - weil man das Problem einfach nicht angegangen ist. Das geht so lange, bis man es irgendwann gelernt hat.
    Das Trauma wird in dem Falle auch nur verschlimmert.


    TS: Ich finde, es muss noch nicht vorbei sein. Ich finde auch, noch lässt sich das Ruder herumreißen. Es tut weh, es ist aber auch eine Chance für euch zu lernen. Voraussetzung ist natürlich, dass beide das möchten.

    Wie wirst Du das ansprechen? So à la: Du hast doch, du wirst doch...
    oder
    Weißt Du, mir geht es so schlecht dabei und es tut einfach weh. Wahrscheinlich haben wir beide Fehler gemacht, in Zukunft möchte ich gerne...

    Ok, die zweite Möglichkeit ist im Moment sehr viel abverlangt, weil du wahrscheinlich auch zornig bist. Aber Zorn bringt dich jetzt nicht weiter. Aus meiner Erfahrung passiert das Fremdgehen aus fehlender Intimität (nicht nur im Sinne von Sex)
    Intimität mit dem Partner kannst du schaffen, indem du radikal offen bist über dich und wie es dir geht - auch, wenn es dir peinlich und unangehm ist, darüber zu reden. Das schafft Verbindung, der Partner spürt das einfach.

    Ich wünsch Dir viel Kraft

  2. #42
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    Ich habe mich mit den Thread nicht richtig befasst, aber wenn ich den ersten Post lese ist das Grund für mich sofort schluss zu machen. Unswar so, das nie wieder und da meine ich nie wieder ein Kontakt entsteht. Betrug oder alleine der Versuch ist das schlimmste was einer Beziehung passieren kann!.

  3. #43
    Mitglied Avatar von Schlagbohrer
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    633
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    Ehrlich wäre es die Dame mit der geplanten Fremdgeherei zu konfrontieren und dann Schluss zu machen.
    Wenn er es so macht dann aber mit Stil.
    Ich denke es ihr beim Sex zu sagen, wäre am besten.

  4. #44
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von ShaoKhan
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    208
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    @Schlagbohrer: du hast ne volle Macke du jefällst mir.

    Kurzer Zwischenstand :

    1. Diskussionen okay aber ich möchte nicht, das ihr euch hier gegenseitig virtuell auf die Fresse haut
    2. Ich hab sie heut mit der / meiner Situation konfrontiert. Ich bin übrigens niemand der zur Gewalt in einer Beziehung steht. Was ich mit dem Typen machen würd is was anderes und wohl grad ein Kommentar, auf den der ein oder andere gleich wieder anspringt
    3. Ich war ruhig und - ich denke recht vernünftig
    4. Sie ist erst mal allein zu Haus um sich unserer Situation bewusst zu werden. Mitbekommen ? UNSERER.
    5. Ich bin an die Ostsee (300km weg, mich zieht es ständig ans Meer ), hab hier für die Nacht n Zimmer ( allein )
    6. Fahre morgen wieder nach Haus und Schau ob man miteinander reden kann. Es ist noch nix passiert und ich vertrau ihr wenn sie mir sagt, das sie den Kontakt einstellt

    Das es hier zu zwei "Lagern" kommt war mir klar. Ist auch gut so und ich bedanke mich bei beiden Seiten für eure Meinungen.

    Nach zwei Baccardi Cola bin ich bereits bettreif (setzt sich das Alter durch ?).

    Gute Nacht euch, ShaoKhan ( der mit dem Riss in der Matrix ?)

  5. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    Kann man jemanden lieben,wenn man ihm/ihr nicht mehr Vertrauen kann??
    Nein kann man nicht.Wer das gegenteil behauptet,sollte erst einmal an sich selber arbeiten.
    Vertrauen ist das wertvollste in einer Beziehung.Es ist sogar wichtiger als Liebe!
    Vor 20 Jahren wußte ich es nicht und mir war damals genau das selbe passiert.Ich war gerade 2 Jahre verheiratet und habe eines Tages die Liebe meines Lebens getroffen.Ich habe mich damals für die Frau scheiden lassen,habe sie auf Händen getragen,wir konnten beide nicht ohne den anderen weg gehen.Wir waren immer unzertrennlich.Nach 2 Jahren wollten wir heiraten.Ich habe ihr eines morgens um 6 Uhr ihre Tasche zur Arbeit gebracht,welche sie zuhause vergessen hatte.Sie war nicht auf der Arbeit,sondern hat auf einem nahegelegenen Parkplatz in ihrem Auto mit einem LKW-Fahrer gebumst.
    Da war das Vertrauen hin und da habe ich erst einmal gemerkt,wie wichtig Vertrauen in einer Beziehung ist.
    Mittlerweile bin ich wieder seit 17 Jahren verheiratet und jetzt,nach all den Jahren hat sich meine damalige Lebensgefährtin gemeldet und mir um Verzeihung gebeten.Sie ist auch mittlerweile unglücklich verheiratet,ihr Mann ist nicht nur ein "Schlappschwanz",sondern auch einer,welcher sich nach Alkoholkonsum nicht mehr im Griff hat und sie bereut es sehr,das sie damals mir so weh getan hat.Von heute auf morgen würde sie ihre Sachen packen und zu mir zurück kommen.
    Das Vertrauen zu ihr kann ich nicht mehr aufbauen,will es auch nicht,weil ich zu meiner heutigen Frau sehr großes Vertrauen habe und genau das ist es,was uns all die Jahre zusammen geschweißt hat.

    Und deswegen sehe ich meinen Vorschlag als richtig an,ihr zu dem Hotel hinterher zu fahren und nach 5-10 Minuten an der Türe zu klopfen.Wenn sie in das Hotelzimmer gegangen ist und nach 5 Minuten nicht wieder raus gekommen ist,hat sie sein Vertrauen zerstört.

  6. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    @ TS

    Ich finde, dass du dich richtig entschieden hast sie darauf anzusprechen.
    Aus meiner Sicht is das einzig Vernünftigste und Konstruktivste um die Beziehung zu retten.
    Dadurch dass sie weiß, dass du es weißt, muss sich damit direkt auseinandersetzen was sie noch in eurer Beziehung sieht.
    So musst du dich auch nicht bis zum Tag X herumquälen oder ihr gar hinterherfahren (was ich persönlich blöde find).

    Ich hoffe, dass es für dich gut ausgeht

  7. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    84
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    Merde, nicht alles gelesen.

    Na dann, sauf dir die Birne weg und hole dir ne schöne Stripperin für die Nacht! Was anderes kannst du vorher nicht tun.

  8. #48
    ex-Moderator Avatar von godlike
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    11.869
    Danksagungen
    121
    Goldmedaille
    1
    Silbermedaille
    1

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    Ich sehe das folgendermaßen. Es gibt Menschen die sind fähig fremd zu gehen, die Anderen können das einfach nicht. Wenn ein Mensch der einen oder andern Kategorie angehört ist das auf Lebenszeit. Sprich: Wenn ein Mensch ein mal in Versuchung kommt wird das immer wieder passieren. Ist vielleicht Veranlagung, k.A.

    Aus eigener Erfahrung kann man eine Beziehung in die Tonne treten sobald das gegenseitige Vertrauen weg ist. Das ist hier doch eindeutig gegeben oder? Hinter dem Rücken Fick-Dates auszumachen ist imho ein starkes Stück. Ein Kuss im Suff ist verzeihbar, im Affekt entstanden, das hier geht aber doch zu weit.

    Ich weiß ja nicht wie du tickst ShaoKhan, ob du diesen Vertrauensbruch einfach so akzeptieren und auch vergessen kannst. Oder ob du, wie wohl die meisten, ab diesem Zeitpunkt in allem etwas verwerfliches Sehen, sich ihre Gedanken über Zuspätkommen machen usw.

  9. #49
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1.646
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    Zitat Zitat von ShaoKhan Beitrag anzeigen
    ... Was ich mit dem Typen machen würd is was anderes ...
    ...
    klar, typisches VErhalten. Wobei erwachsen gesehen deine Freundin deutlich mehr Schuld trifft. Der Typ sollte dir egal sein.

    Es ist noch nix passiert und ich vertrau ihr wenn sie mir sagt, das sie den Kontakt einstellt
    sorry das jetzt so zu sagen, aber die Tatsache dass sie den Seitensprung nen Monat vorher auf diese Art und weise plant sagt was anderes.

    Unwahrscheinlich dass sie auf einmal einen alten Freund mit dem nie was gewesen ist auf diese Art "trifft".
    Rausfinden wirst du es aber wohl eh nie.
    Ich wünsche dir viel Ausdauer, viel Leidensbereitschaft und ne Dicke Haut ewig mit den Zweifeln zu leben.
    Genau aus dem Grund halte ich es auch für sehr schwierig die Beziehung fortzusetzen.
    Aber schwierig heißt nicht unmöglich.
    Wenn dir so viel an ihr liegt, dann macht das natürlich Sinn was zu investieren.
    Allerdings sollte dir auch klar sein, dass sie investieren muss und von ihr jetzt was kommen muss.
    Du hast auf Dauer nichts davon, wenn du jetzt angekrochen kommst und um eine Fortsetzung der Beziehung betteln musst.

  10. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    313
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    Zitat Zitat von ShaoKhan Beitrag anzeigen
    ...
    Das hört sich vernünftig an. Ich hoffe, es wird bei euch alles wieder gut und dass du ihr tatsächlich wieder vertrauen kannst, wenn sie sagt, sie stellt den Kontakt ein.
    Und lass dich nicht von Anderen weichkochen, dass sie eine `Veranlagung zum Fremdgehen` hätte. Noch hat sie es nicht gemacht und außerdem wird ihr jetzt klargeworden sein, was sie aufs Spiel setzt. Wie es in Zukunft also sein wird, kann niemand hier beurteilen. Also sei nicht wegen solchen Posts misstrauisch o.Ä.!

    Und nur für den Fall, dass...: Sei vernünftig. Mach nichts unüberlegtes und rede mit jemandem. Hier im Forum hört man dir immer zu!

  11. #51
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1.646
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    Zitat Zitat von p3Eq Beitrag anzeigen
    ...Noch hat sie es nicht gemacht ...
    und auch dich frage ich, woher willst du das wissen?
    Sie hat seit womöglich Jahren Kontakt zu nem Anderen mit dem sie sich jetzt das erste mal zum Sex verabredet?
    Möglich. Aber genau wissen kann man es nicht.

  12. #52
    Mitglied Avatar von Anonym1ss
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    auf die gefahr hin, es wurde schon erwähnt:
    schreib doch mal den stecher da an. in einer notsituation, inder man spürt, dass es gewaltig ärger geben kann, rettet man wenigstens seine eigene haut, oder versucht es zumindestens und sagt die wahrheit.
    wäre natürlich nicht so sinnig, wenn er sich mit ihr austauscht bevor er dir antwortet.

  13. #53
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    Für mich macht eine perfekte Beziehung aus, wenn die Wünsche und Vorstellungen einer Beziehung die selben sind, und dannach gelebt wird.

    Mir hat mal jemand gesagt das es immer diese Unsicherheit geben wird, ob einer von beiden in einer Beziehung betrügt. Und so kommt in fast jeder Beziehung das Problem, dass die Freundin beispielsweise bestimme männliche Kumpels hat. An sich Okay, wobei man beachten sollte das eine solche Freundschaft eine gewisse Sympatie voraus setzt. Und diese reicht leider oft für einen Betrug aus. Das habe ich mit einigen vergebenen Mädels mit denen ich befreundet war selbst erfahren, als sie plötzlich bei mir schlafen und vorher bisschen mit Alkohol bei mir alleine feiern wollten. Wenn Betrogen wurde, ist natürlich in der Beziehung vorher schon einiges Schief gelaufen wenn sie denn mal auf Liebe aufgebaut war.

    Vertrauen ist schon so eine Sache. Heutzutage heißt es, jeder darf in seiner Freiheit nicht eingeschränkt werden. Jeder hat das recht seine Entscheidungen frei zu wählen. Und so wird dann die Eifersucht irgendwie geboren, wobei die ja eher ein Selbstwertdefizit ist. In der Bibel sagte ja mal Gott, Mann ist das Oberhaupt und Frau hat sich dem unter zu ordnen (Ist sogar in machen Ländern so). Vll sind die Männer nur Eifersüchtig, weil es ein Evolutionsbiologischer Mechanismus im Kopf ist.

  14. #54
    Mitglied Avatar von lionhead
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.407
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Freundin plant fremd zu gehen

    Zitat Zitat von Anonym1ss Beitrag anzeigen
    auf die gefahr hin, es wurde schon erwähnt:
    schreib doch mal den stecher da an. in einer notsituation, inder man spürt, dass es gewaltig ärger geben kann, rettet man wenigstens seine eigene haut, oder versucht es zumindestens und sagt die wahrheit.
    und wie bringt man jemanden durch "anschreiben" in eine Notsituation?
    Da kriegt er doch beim anderen keinen Leidensdruck zusammen.. außer mit sowas wie "hey, [blabalbla - Anliegen] - ansonst [Druckmittel; sag ich es deiner Frau; färbe deinem Hasen das Fell; überhole dich wenn du mit deinem BMW fährst;...]. Ebenso wenn du mein Mädel nochmal anschreibst, dann ebenso [Druckmittel von oben]. Und denk bloß nicht, eine SMS oder ein Anruf wäre eine sichere Option.."

    Aber selbst dann.. ist das Anschreiben ohne zeitlichen Druck, so dass sich das Gegenüber ganz einfach was überlegen kann. Zudem.. ist Erpressung strafbar und per "Geschriebenem" perfekt nachweisbar.

    Was mich auf die Idee bringt, dass er mal anrufen könnte... das könnte klappen. Muß aber gleich beim ersten Anruf funktionieren.. sonst is Ebbe.

    Wenn er also was wissen will, das wirklich der Wahrheit entspricht, müßte er
    - sie entweder durch Ansehen, Zuhören, Beobachten "lesen" können; in sie sehen können
    - oder weiter mitlesen (auch net schön, diese Lösung)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •