Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46
  1. #1
    Mitglied Avatar von XeroWinGer
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    741
    Danksagungen
    0

    Standard Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    Sagt mal ist es normal, Herzklopfen Tag und Nacht lang zu haben wenn man an ein Mädchen denkt?

    Ich bin jetzt 20 Jahre alt, männlich und habe mich vor ca. 7/8 Jahren in ein Mädchen verliebt. Seitdem habe ich über Zeiträume hinweg täglich und nächtlich Herzklopfen da ich nicht aufhören kann an sie zu denken. Seit einigen Wochen habe ich wieder diese Phase wo ich an sie denken muss und auch nicht aufhören kann. Diese Zeiträume können sich teilweise sogar über Wochen und mehr als einen oder zwei Monate hinwegziehen.

    Als ich mich damals mit ca. 13/14 in sie verliebt habe, hatte ich jenes Herzklopfen 3 Jahre lang bis sie die Schule verlassen hat. Nachdem sie weg war, trat eben diese phasenweise Sehnsucht auf. Ich kann sie seit jenem Tag nicht mehr vergessen.

    Ich hatte leider nie die Chance sie kennen zulernen oder gar ihren Namen zu erfahren, bloß ihr Anblick hat mich förmlich um den Verstand gebracht. Nachts konnte ich nur einschlafen wenn ich an sie gedacht habe. Ich habe wirklich sehr oft an sie gedacht und an die ungemein intensive Sehnsucht nach ihr und weniger an den Sex mit ihr.

    Sie war bis zu 3 Jahre älter als ich und ich war viel zu schüchtern sie anzusprechen bzw. wusste ich nicht wie man ein älteres Mädchen wegen den eigenen Gefühlen für jene Persona anspricht.

    Habe versucht den Text sowie die Informationen kompakt und mich möglichst an die Zwime Regeln zu halten. Bei der Suche von Herzklopfen oder Liebeskummer leider keine passenden Ergebnisse gefunden.
    Ich hoffe auf einen guten Rat seitens der Gullianer!



    Liebe Grüße,


    XeroWinGer

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    Was genau möchtest du denn von den Gullianern?
    Wenn du wissen willst ob es normal ist, well, eigentlich schon. Du bist halt verliebt und das so richtig. Auch wenn du wohl eher eine Idee von ihr liebst, einen "Schatten", wie Aragorn es schön sagte Wenn es schon so lange geht würde ich mich fragen ob ich nicht langsam mal über sie hinweg sein müsste. Ich würde sie wie sie ist in Erinnerung halten und weiter leben.

    Du kannst sie natürlich auch suchen, auch ohne Namen. Ich hab das mal mit alten Jahrbüchern meiner Schule gemacht. Ihr Klassenfoto gefunden, Namen gefunden, SIE gefunden.
    Geändert von Daim (22. 01. 2013 um 17:18 Uhr)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    313
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    Hey,

    es gibt immer wieder mal Menschen, die auf natürlichem Wege eine extrem anziehende und attraktiv-wirkende Ausstrahlung besitzen, dass man gar nicht anders kann, als sich zu ihnen hingezogen zu fühlen. Diese Personen ziehen aber nicht jeden an, sondern es hängt vom `Betrachter` ab.

    Ich habe das vor einigen Jahren selbst schon erlebt. Ich kannte ein Mädchen gar nicht und trotzdem hatte ihre Art, Haltung, Gestik/Mimik etwas Vertrautes und Interessantes an sich.
    Irgendwann habe ich sie per Zufall bei SchülerVZ gefunden und mit dem Kennenlernen angefangen und letztendlich war sie gar nicht so toll, wie sie anfangs auf mich wirkte.

    Das Problem ist nun, dass du dich scheinbar in sie verguckt hast und in den besagten drei Jahren scheinbar kein anderes Mädchen hattest, an das du gedacht hast, sie aber nie wirklich kennengelernt hast. Deswegen hast du sie automatisch in deinem Kopf idealisiert. Du denkst an ein Phantom, das gar nicht in der form existiert, wie du es dir vorstellst.
    Nach so langer Zeit hat sich dein Gehirn aber auf dieses Phantom geprägt und wenn du jetzt an sie denkst, ist es in erster Linie Routine für deinen Kopf, als eine reale Sehnsucht.

    Am besten kannst du das ändern, indem du dir ein neue Frau suchst, an die du denken kannst. Und optimalerweise solltest du sie natürlich auch kennenlernen. Vielleicht kommt es sogar zu einer Beziehung. Dann wirst du sehen, dass du von ganz alleine diese Fremde vergisst.

    Um noch einmal zu meiner Story zurückzukommen. Als ich sie kennengelernt habe, ist sie aber nicht einfach wieder aus meinem Kopf verschwunden, sondern neben ihr hat sich dort ein fiktionales Bild von ihr niedergelassen. Das hat sich erst geändert, als meine erste Beziehung mit einer Anderen begonnen hat.

  4. #4
    Mitglied Avatar von LottoKingAlex
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    174
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    Ich kann dich zumindest gut verstehen. Ich steckte mal in einer ähnlichen Situation damals als ich auf´s Gymnasium gekommen bin.

    Irgendwann hab ich ihr während des Unterrichts einen Zettel geschrieben:

    "Willst du mir mir gehen?
    Ja [ ] Nein [ ] Vielleicht [ ] "

    Ich schnippte also den Zettel zu ihr rüber und bekam dann Panik und forderte Ihn ungelesen zurück....

    Sie sagte noch: " Hör doch mal auf mit der Scheisse".

    Das war´s.

    Danach war das Gefühl der Zuneigung lange nicht mehr so stark und ich konnte sie etwas vergessen.

    Meine Empfehlung an dich:

    Suche den Kontakt - egal was daraus wird. Werde ein Mann^^

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.865
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    Du läufst der schon 7 Jahre hinterher und hast noch nie mit ihr gesprochen?
    Schreib sie ab, in der Zeit kaufen, fahren und verschrotten andere ihre Autos und die hatten wenigstens 7 Jahre Spaß an der Investition. Du hast quasi 7 Jahre (Liebes)mühe verbrannt und noch 0 Spaß dadurch gehabt.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Anonym1ss
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    du... es tut mir leid, wenn ichs sage, aber du machst dir dein gesamtes leben durch eine illusion kaputt, die auch nur eine illusion bleiben wird.
    es wird nix. es kann nichts werden. es is ja eigentlich eine obsession - ich würd mal einen arzt aufsuchen :/ dein leben baut quasi auf einer illusion auf.

    ansonsten, wenn du an deinem traum festhalten willst und sie kennenlernen willst: hast du schon versucht irgendjemanden von ihrer stufe über facebook oder ähnliches zu finden? normalerweise kennt man ja so grob die namen von den schülern seiner stufe.

    oder willst du sie nicht kennenlernen? also es kann ja sein, dass du sie nur so aus der ferne anschmachten willst und nicht tatsächlich kennen lernen. sondern halt weiterhin deine illusion leben.
    Geändert von Anonym1ss (22. 01. 2013 um 20:21 Uhr)

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.865
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    @Anonym1ss: Okay, ich sehe ja schon viel Schlechtes und Dummheit in anderen Menschen, aber dein Beitrag hört sich ja fast so an, als sei er ein psychisch gestörter an Zwangsneurosen leidender Stalker. - Die Idee gefällt mir fast ein bisschen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Anonym1ss
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    Zitat Zitat von accC Beitrag anzeigen
    dein Beitrag hört sich ja fast so an, als sei er ein psychisch gestörter an Zwangsneurosen leidender Stalker. - Die Idee gefällt mir fast ein bisschen.
    könnte doch sein, dass es stimmt.... xD

  9. #9
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    539

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    Es könnten aber auch einfach nicht diagnostizierte Herzrythmusstörungen sein. Ich würde ein EKG machen lassen.

    Ansonsten bleibt dir nur zu raten. Komm drüber hinweg und leb dein leben.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Jarlachxs
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    947
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    Angina Pectoris lässt grüßen.

    Du solltest sie einfach sie einfach ansprechen und die Dinge klar stellen. Auch wenn sie nichts von dir wissen will solltest du da Klarheit schaffen.

    Sonst wirst du zu nem Stalker, der nachts durch ihr Fenster guckt und zuhause einen heiligen Schrein hinter dem Kinderzimmerschrank vergöttert.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Anonym1ss
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    Zitat Zitat von Jarlachxs Beitrag anzeigen
    Du solltest sie einfach sie einfach ansprechen und die Dinge klar stellen.
    du bist ja witzig. wie soll er das machen, wenn er a) weder ihren namen hat noch b) weiß wo er sie suchen soll, weil das mädchen ab dem zeitpunkt, als ihre wege sich trennten, nur noch in seinem kopf quasi existiert.

    so ungefähr wie: ich bin mit dem bus zur schule gefahren, dort fand ich einen busfahrer toll, weil er morgens mit mir rumfuhr. dann bin ich drölfzig tausend kilometer weiter weg gezogen, kann ihn aber nicht vergessen

  12. #12
    ex-Moderator Avatar von godlike
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    11.869
    Danksagungen
    95
    Goldmedaille
    1
    Silbermedaille
    1

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    Jetzt sag nicht das du die letzten 7 bis 8 Jahre keinem anderen Mädel begegnet bist das du ansprechend fandest!? Wohnst du auf einem Berggipfel?

  13. #13
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    Vielleicht war er ja im Gefängnis

    TS, so ein Bild einer idealisierten Figur zu verlieren weil sie in Wirklichkeit ganz anders ist o.ä. tut normalerweise nicht weh. Es "verpufft" sozusagen nur etwas, aber bricht dir nicht etwa das Herz. Das ist eigene- und Fremderfahrung, lass mich auch eines besseren belehren

  14. #14
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von XeroWinGer
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    741
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    [ @Daim - #2 ]

    Ich möchte einen Ratschlag denn ich versuche vorsichtig euch mein Anliegen kundzugeben und jenes auszuweiten.
    Dieser "Schatten" oder auch dieses "Phantom" ist immer noch und war einfach unwiderstehlich. Ich konnte zur damaligen Zeit selbst im Unterricht nicht die Gedanken vom "schattenhaften Phantom" und natürlich von der realen Person lassen.
    Selbst der einfache Gedanke an einen Kuss von ihr an mich hat mein Herz höher schlagen lassen und das nur in der Phantasie. Dementsprechend intensivierte sich das Herzklopfen immens wenn ich sie in den Pausen, besonders Hofpausen, anblicken konnte.

    Dazu möchte ich diesen Trailer von Cloud Atlas (von 1:20 bis 1:29) erwähnen sowie besagte Passage.
    Außerdem ist es eine geniale Idee sie über Jahrbücher zu suchen. Habe diese Art der Findung nicht wirklich realisieren können.

    Zurzeit fürchte ich, wenn ich den Schritt wage, dass

    a) meine Gefühle sich auf das Niveau aus der damaligen Schulzeit verstärken.

    oder,

    b) ich mein Phantom-Gebilde über die Zeit meinen Ansprüchen und Sehnsüchten angepasst habe und somit eine (tiefe) Enttäuschung erfahren werde.



    [ @p3Eq - #3 ]

    In der Tat ist sie eine derart fesselnde und zugleich enigmatische Persona.
    Hierbei muss ich sagen, dass die Dame eine von 4 Kandidatininnen war. Ich möchte vorsichtig und aus subjektiver Sicht meinen, sie sei die "Königin der Königinnen". Am Anfang gab es ein Mädchen in meiner Klasse sowie drei ältere Mädchen, inklusive ihr. Ich fand sie alle gleichermaßen anziehend aber mein Gewissen bereitete mir Kopfzerbrechen bezüglich der Treue zu einem Menschen und dessen Gefühlen.
    Ich habe mich für die Eine entschieden. Von da an haben meine Gefühle einen gewissen "Point-of-no-return" erreicht und ab diesem Punkt begannen sie hochzuschnellen. Als ob sie praktisch die Anziehungskraft aller ihrer Konkurenntininnen assimiliert hätte.

    Ich muss dich enttäuschen, p3Eq. Keine der Frauen oder Mädels war bisjetzt so anziehend wie sie, allesamt nach wie vor ihr. Ich hatte schon eine Beziehung, welche mehr als 1 Jahr lief und noch eine für ca. 2 Monate. Erstere lief durch soziale Umstände "den Bach runter" und Zweite durch Untreue ihrerseits. Keines der Mädchen hatte auch nur im Geringsten jene Anziehungskraft wie mein Schwarm.



    [ @LottoKingAlex - #4 ]

    Wie bereits erwähnt, war ich zu schüchtern und aufgeregt sie anzusprechen. Je näher ich an ihr war, desto stärker wurde das Herzklopfen und die Aufregung. Einmal bin ich zu ihrem Haus gegangen und ihre Mutter war als Ansprechpartnerin anwesend.
    Ich fühlte eher eine Abweisung im Gespräch. Sie war angeblich nach München gezogen mit ihrem Freund und die rote Rose hat sich womöglich nie zu blicken bekommen.



    [ @accC - #5 ]

    "Abgeschrieben" habe ich sie mehrfach, durch Vergessenheit, Verdrängung und Beziehungen. Trotzdem kehrte sie immer wieder zurück in meinem Herzen. Wie ein schleichender Rückruf an die urtümlichen Wurzeln der Gefühle und Sehnsüchte in mir, ein Bumerang-Effekt, um es als trivialere Metapher darzustellen.
    Ich denke, mein jetziges Dasein ist mühvoller als Gedanken mit ihr nachzustellen und meine Vorstellungskraft walten zu lassen.



    [ @Anonym1ss - #6 ]

    Ich muss dich leider Gottes Willen noch mehr enttäuschen. Mein Leben ist, als Resumé betrachtet, seit meiner Geburt "kaputt". Dank des Verrats durch den väterlichen Familienzweig und der Abstoßung bei'm mütterlichen Familienzweig fühlen durfte, völlig Gleichgültig ob freien Willens oder nicht. Man könnte meinen, jenes Leben sei eine Illusion.

    Ich denke, der Arzt wird nicht helfen können. Selbst damalige Freunde und mein bester Freund verstehen es nicht ganz und ich kann sie nicht ernsthaft darauf ansprechen. Er und die anderen haben diese Zeit miterlebt.
    Ich möchte weiterhin an diesen Traum und die resultierenden Gefühle glauben. Leider kenne ich weder ihren Namen noch den ihrer Mitschüler.

    Wenn ich die Chance hätte, sie zu entdecken und zu verstehen, wäre diese sicherlich vertan durch meine enorme Schüchternheit. "Anschmachten" will ich sie nicht sondern mit ihr schmusen, kuscheln und Zärtlichkeiten mit ihr haben. Nachts bei'm Einschlafen denke ich daran, mit der einen Hand an ihrem Busen zu spielen und mit der anderen sie zu umarmen, eins meiner Beine zwischen ihre zu schmiegen, sie zu küssen und so an ihrer Seite einzuschlafen. Klingt komisch aber ist für mich normal. Sowas verstehe ich als Zärtlichkeit, schmusen und kuscheln.
    Unter "Anschmachten" verstehe ich in diesem Kontext nur sexuelle Befriedigung und nur diese.



    [ @accC - #7 ]

    Wenn ich dein Geschriebenes lese, denke ich, dass Anonym1ss' Beitrag darauf hindeutet, ich sei ein Psychopath mit "kranken" Gefühlen. Finde ich sehr unschön.

    Wieso gefällt dir das fast ein bisschen?



    [ @Anonym1ss - #8 ]

    Ich hoffe nicht, dass es stimmt. Es wäre das Schlimmste, wenn sie mich als "kranken Psychopathen" titulieren würde.



    [ @StaTiC - #9 ]

    Über ein EKG werde ich nachdenken.
    Ansonsten wäre es ein Himmelfahrtskommando à la "Mit-210-gegen-eine-Mauer-fahren", wenn ich versuchen würde über sie hinweg zu kommen denn wie bereits erwähnt, ist mein Leben eher die größere Illusion als jene Gefühle und das "Phantom".



    [ @Jarlachxs - #10 ]

    Leider besteht nicht die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme, da kein Fundament vorhanden ist um diese zu realisieren.
    Weder bin ich ein Stalker noch ein Gottesanbeter und ich möchte mich auch nicht dazu verleiten lassen, zu einem davon oder gar beidem zu morphen.



    [ @godlike - #12 ]

    Auch wenn deine erste Frage mit der Rhetorik geradezu glänzt, so muss ich sie doch verneinen und die Zweite mit einer "anscheinend ja"-Antwort bestätigen. Zumindest würde ich die Zweite Frage mit meinem alter Ego (meine Gefühle in dem Fall) assoziieren.



    [ @Daim - #13 ]

    Im Gefängnis war ich noch nicht. Zum Glück!
    Ich kann es mir leider nicht vorstellen das es nicht schmerzhaft sein soll, jene idelle Figur einfach "verpuffen" zu lassen.



    Da will ich meinen Beitrag abschließen mit dem Korrekturlesen und prompt erscheint der 13. Eintrag von Daim!

    Aber JETZT bin ich endlich fertig mit der Niederschrift!



    Liebe Grüße,


    XeroWinGer

  15. #15
    Mitglied Avatar von Anonym1ss
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    warum versuchst du nicht sie zu finden??? egal wie?? warum gibst du völlig glücklich und zufrieden mit einer bloßen fantasie und einem phantom? wenn man verliebt / verknallt / wie auch immer ist - will man doch mit der person zusammen sein, ihr nah sein.
    du willst doch mit ihr zusammen sein, richtig?! das wirst du aber niemals können, wenn du sie nicht findest und warum du nicht himmel und hölle in bewegung für setzst - verstehe ich schlicht und ergreifend nicht.
    bzw das einzige was ich verstehe ist, dass wenn du den zustand weiterhin beibehälst du offensichtlich krank wirst bzw bist.

    und mir jetz von deinen zerrütteten familoenverhältnissen zu erzählen hinkt - es spielt doch überhaupt keine rolle - wichtig ist das jetzt und nicht das damals.

    eine frage: du weisst nicht wie sie heisst, aber weisst wo sie wohnt?! wtf?!
    zudem - warum hast du nicht auf der klingel nach dem namensschild geschaut, dann hättest du ihren nachnamen schon mal.
    und normalerweise hätte ihre mutter im gespräch ja auch ihren vornamen erwähnt.

    irgendwas passt an der geschichte jetzt nicht zusammen

  16. #16
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von XeroWinGer
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    741
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    [ @Anonym1ss - #15 ]

    Um ehrlich zu sein kann ich dir nicht genau sagen wieso. Ich habe vieles von der damaligen Zeit vergessen. So auch ihr Aussehen, leider. Aber verliebt war ich bei ihr wohl zum ersten und letzten Mal. Danach bei keiner anderen.

    Ich weiß auch hier ebenfalls nicht mehr genau wieso, aber ich kann nicht vergessen und ebenso nicht vergeben. Selbst wenn gewisse Ereignisse über 10 Jahre zurück liegen. Nur tut das jetzt nichts zur Sache.

    Um die Frage wegen des Wohnortes zu beantworten.
    Entweder habe ich ihren Nachnamen vergessen oder man konnte ihn nicht sehen, was mich in dem Fall sehr verwundert hätte.

    Um ehrlich zu sein für mich verlaufen viele Dinge inkognito und nicht verständnisvoll, nicht nur was mich sondern auch mein Umfeld betrifft.
    An sie zu denken hat mir den Willen und die Kraft gegeben darüber hinweg zu kommen.

    Edit:

    Ihre Mutter hat ihren Namen nicht erwähnt, daher die empfundene Abweisung.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Anonym1ss
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    trotzdem - du bist ihr ja scheinbar hinterher gelaufen um rauszufinden, wo sie wohnt.
    ihre eltern werden schon weiterhin da wohnen - da kannst du jetzt zb ihren nachnamen rausfinden und sie bei facebook suchen.
    du handelst meiner meinung nach sehr konträr zu dem, was du eigentlich erreichen willst, bzw. was du dir wünschst.

    du musst dir erstmal überhaupt klar werden: was will ich?!
    -will ich sie mein leben lang vom weiten anschmachten? (anschmachten heisst schwärmen und nichts sexuelles, wie du angenommen hast)
    -will ich sie kennenlernen? um mit ihr
    a) befreundet zu sein
    b) mit ihr zusammen zu sein
    c) mit ihr nur eine affäre zu haben?

    so wie du handelt, so wie du für sie lebst, ohne sie nicht zu kennen ist krank. sorry.
    was würdest du sagen, wenn ich zu dir sage: ich bin seit drölfzig jahren in einen bekannten sänger verliebt und richte mein leben komplett nach ihm sozusagen. da würdest du doch auch sagen: mädel, entweder tu alles dafür um ihn kennen zu lernen, oder lass et.


    vllt war ihre mutter auch total überrascht? weil sie dich eben auch nich kannte und deshalb so abweisend?
    sofern überhaupt abweisend
    vor allen dingen: an ihre reaktion erinnerst du dich, aber an den nachnamen - an den einzigen anhaltspunkt über sie nicht?

  18. #18
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von XeroWinGer
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    741
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    [ @Anonym1ss - #17 ]

    Verstehe. Dann ist es nicht normal so zu fühlen. Ich merke, dass sie und meine "Gefühle" für selbiges Phantom mehr und mehr mit meinen sozialen Problemen zu tun hat. Durch diese Probleme war ich wohl nicht in der Lage sie anzusprechen oder weiter nach ihr zu suchen. Vielmehr haben diese Gefühle mich davon abgehalten, meine Sinne dem Wahn verfallen zu lassen und wahnsinnig zu werden.
    Ich wollte einfach nicht von den Tatsachen verletzt werden, dass weder Freundschaft, Beziehung noch Affäre prosperieren würde.

    Ich adaptiere dein Beispiel mit dem Sänger auf sie; Ich würde dir sagen, dass ich sie nicht ansprechen kann weil ich viel zu schüchtern wäre. Außerdem hätte ich mir eher gewünscht, sie komme auf mich zu was natürlich einem Paradox entspricht denn sie kennt weder mich noch meine Empfindungen für sie.

    Ich wünsche mir so sehr, mich wieder an ihr Gesicht und an sie erinnern zu können. Immer wenn ich ihr Gesicht sehen konnte sind meine Sorgen verpufft und Herzklopfer stärker geworden.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Anonym1ss
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    du gehst trotzdem nicht auf all meine fragen ein, sondern gibst nur irgendwelche hochgeschwafelte sätze von dir. obwohl ich dich konkret sachen frage.
    such sie, oder lasset sein und begib dich in eine therapie - ganz einfach is die kiste auf gut deutsch gesagt
    aber lieber such sie nicht, wer weiß ob du nicht zu einem stummen stalker mutierst

  20. #20
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von XeroWinGer
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    741
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Tag und Nacht lang Herzklopfen wegen eines Mädchens

    Thema kann also geschlossen werden.

    Ich gehe in keine Therapie und werde auch nicht zu einem Stalker, trotzdem Danke für die Hilfe auch wenn ich nicht mehr so ganz auf deine Fragen eingehen konnte.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •