Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    Das Internet-Kollektiv Anonymous plant für den 23.02.2013 erneut einen Aktionstag gegen staatliche Überwachung, insbesondere gegen das EU-Überwachungsprojekt INDECT. Mit Demonstrationen, Paperstorms und Aufklärungskampagnen sollen die Menschen für die Problematik sensibilisiert werden.

    zur News

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    Das ist sehr zu begrüssen. Hoffe aber, dass nicht irgendwelche Spinner wieder im Internet Sinnlosaktionen starten, die dann kontraprodiktiv wirken.

  3. #3
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    Ist ja schön und gut,ein Protest gegen Überwachung.

    Aber nimmt diese Spinner überhaupt noch jemand ernst,und dient ihr Protest gegen die Überwachung nicht eher zum eigenen schutz,
    um bei ihren Unvorsichtigen Aktionen besser geschützt zu sein.

  4. #4
    Mitglied Avatar von widarr
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    Meine MEINUNG ist, dass die Zeiten der gewaltfreien Spielarten des Protests eigentlich schon lange vorbei sein sollten.

    Auch Schreibtischtäter werden irgendwann aufgeknüpft.

  5. #5
    Mitglied Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    nicht mehr hier.
    Beiträge
    2.556
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    Zitat Zitat von widarr Beitrag anzeigen
    Meine MEINUNG ist, dass die Zeiten der gewaltfreien Spielarten des Protests eigentlich schon lange vorbei sein sollten.
    Keiner hindert dich, reden kann jeder.

  6. #6
    Mitglied Avatar von widarr
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    Man weis ja nie...

  7. #7
    Mitglied Avatar von jackspears
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    104
    NewsPresso
    20 (Spezialist)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    Zitat Zitat von Meff Beitrag anzeigen
    Ist ja schön und gut,ein Protest gegen Überwachung.

    Aber nimmt diese Spinner überhaupt noch jemand ernst,und dient ihr Protest gegen die Überwachung nicht eher zum eigenen schutz,
    um bei ihren Unvorsichtigen Aktionen besser geschützt zu sein.
    Hast du schon mal an Aktionen teilgenommen?
    Ich spreche jetzt hier nicht von Anonymous sondern Demonstrationen gegen unverhältnismäßig erlassene Gesetze des Staates.

    Ich schon und kann sagen das es nicht gerade Befriedigend ist. Menschen die vielerorts über das ganze Jahr an Protesten teilnehmen habe ich bei Gelegenheiten zu späteren Zeitpunkten wiedergesehen und die sahen körperlich nicht gerade Gesund aus. Du kannst mir also Glauben das es nicht nur der Wille ist überall mitzumachen sondern auch die Belastungen die man erleidet auch mittragen muss.

    Was ich damit sagen will ist folgendes: Menschen die Protestieren, dass sind diejenigen die eine Veränderung herbeiführen können. Oder glaubst das z.B. die französische Revolution eine Initiative des Staates war?

    Jaja, dass Aussitzen kennen wir schon von A. M. aber auch bei vielen anderen die lieber laut schreien als aktiv mitzuwirken. Damit bist jetzt nicht ausdrücklich Du gemeint.

    Gruß,
    -Jack

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    4.493
    Danksagungen
    15

    Standard Re: Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    Zitat Zitat von widarr Beitrag anzeigen
    Meine MEINUNG ist, dass die Zeiten der gewaltfreien Spielarten des Protests eigentlich schon lange vorbei sein sollten.
    Man weis ja nie...
    Im Internet wird so vieles behauptet, lässt du auch mal Taten sprechen ?

    @Topic
    Ist mal eine begrüßenswerte Aktion von Anonymous. Finde ich viel besser als Aktionen im Internet, die sowieso nichts bringen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von widarr
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    Selbstverständlich, aber das wird jemandem wie dir sicher nicht an die Nase gebunden.

  10. #10
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    @jackspears ich gebe dir ja recht,das Menschen die Handeln auch etwas Bewirken können.
    Allerdings sehe ich in Anonymous keine ernstzunehmende gruppe,die in irgendeiner weise etwas zu Handeln hätten.

    Ein Haufen zusammengewürfelter Angeber,die sich auf Kosten anderer (Unbeteiligter) ins Rampenlicht rücken wollen.

    Mag ja sein,das es dort auch leute gibt,dir etwas drauf haben,aber das sind wohl die Vernünftigeren und vor allem die Minderheit.
    Darum wird es keinen grund geben an solchen Aktionen teil zu nehmen,denn die Anonymous truppe
    handelt zu 99% nicht im sinne der Gemeinschaft,sondern in ihrem eigenen sinne.

    Wie sie schon oft gezeigt haben.

  11. #11
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    Zitat Zitat von Meff Beitrag anzeigen
    Ein Haufen zusammengewürfelter Angeber,die sich auf Kosten anderer (Unbeteiligter) ins Rampenlicht rücken wollen.
    Merkwürdige Denke
    Warum kommen die Leute immer auf die Idee daß wenn einige einer Gruppierung so und so sind, müssen alle so sein.
    Da mögen sich ja einige Kiddies tummeln, aber sicherlich auch genau das Gegenteil.
    Aber genau das Gleiche passiert den Piraten. Weil einige wenige Mist verzapfen sind natürlich alle so.......

  12. #12
    Boardexe a. D.

    ex-Moderator

    Avatar von mathmos
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    11.513
    Danksagungen
    23

    Standard Re: Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    Zitat Zitat von BonePatrol Beitrag anzeigen
    Warum kommen die Leute immer auf die Idee daß wenn einige einer Gruppierung so und so sind, müssen alle so sein.
    Weil eben die Berichterstattung bezüglich Anonymous zu 95 % aus Dox, DDoS, Defacements usw. besteht. Von den restlichen 5% sinnvoller Aktionen bekommen Außenstehende wenig bis gar nichts mit. Schon alleine deswegen, weil es eben vergleichsweise zu wenige sind. Und selbst bei den sinnvollen Aktionen besteht die Gefahr, dass das ganze durch andere Mitglieder des Kollektivs wieder Richtung DDoS und Co. abrutscht.

  13. #13
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    Zitat Zitat von BonePatrol Beitrag anzeigen
    Merkwürdige Denke
    Warum kommen die Leute immer auf die Idee daß wenn einige einer Gruppierung so und so sind, müssen alle so sein.
    Hast du meinen Beitrag Richtig und Komplett Gelesen ??

    Scheinbar nicht.

    Zitat Zitat von Meff Beitrag anzeigen
    Mag ja sein,das es dort auch leute gibt,dir etwas drauf haben,aber das sind wohl die Vernünftigeren und vor allem die Minderheit.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    201
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous plant Aktionstag gegen Überwachung

    Zitat Zitat von widarr Beitrag anzeigen
    Meine MEINUNG ist, dass die Zeiten der gewaltfreien Spielarten des Protests eigentlich schon lange vorbei sein sollten.

    Auch Schreibtischtäter werden irgendwann aufgeknüpft.
    dann fang mal an radau zu machen mr. ex-iffler.

  15.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •