Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    12

    Standard BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Die Kultsendung Space Night des Spartensenders BR-alpha scheint trotz der erhöhten GEMA-Gebühren für Musikaufführungsrechte im Fernsehen weiter ausgestrahlt zu werden. Ursprünglich verkündete der Sender das Programm zum 7. Januar 2013 in seiner bisherigen Form nicht mehr anbieten zu können. Eigene Produktionen und Creative Commons-Musik sollen nun Alternativen schaffen.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von machineH3aD
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    1.207
    Danksagungen
    207

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Zitat Zitat von Julian_ Beitrag anzeigen
    Grund sei eine Erhöhung der GEMA-Tantiemen, die die Produktion der Sendung einen „niedrigen siebenstelligen Betrag“ hätten kosten lassen, so der BR.
    Die spinnen doch oder? 7 stellig für eine Sendung die Nachts läuft und von der GEZ bezahlt wird? Jetzt versteh ich auch die 18€/Monat für die scheiß ÖR.

    Ich dachte immer das läge an Wetten dass und den Geld-Verjubel-Shows etc. aber das die GEMA so abkassiert, hätte ich nicht gedacht.

    Ist der Vergleich GEZ = GEMA gar nicht so weit hergeholt.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Equinox_Dude
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    400
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    4

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    ...bin ein absoluter Fan von Lesch! Bzw space Night läuft bei mir meistens nebenbei wenn ich nicht pennen kann...oh man, die GEMA regt mich derzeit tierisch auf...nicht zuletzt wegen deren Statement zu Konzerten, wo ja definitiv nicht getanzt wird

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    NRW Essen
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    1

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Jetzt bekämpfen sich die größten legalen Verbrecher auch noch untereinander na der Kuchen ist auch groß

  5. #5
    Mitglied Avatar von TheWall13
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Zitat Zitat von machineH3aD Beitrag anzeigen
    Die spinnen doch oder? 7 stellig für eine Sendung die Nachts läuft und von der GEZ bezahlt wird? Jetzt versteh ich auch die 18€/Monat für die scheiß ÖR.

    Ich dachte immer das läge an Wetten dass und den Geld-Verjubel-Shows etc. aber das die GEMA so abkassiert, hätte ich nicht gedacht.

    Ist der Vergleich GEZ = GEMA gar nicht so weit hergeholt.

    Die Sendung hätte so viel, mit der neuen Regelung gekostet und nicht hat. Die Fortführung der Sendung steht ja gerade deswegen in Frage. Man sieht diese Kosten ja ebenfalls als viel zu hoch an.

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    9.827
    Danksagungen
    397

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Zitat Zitat von Julian_ Beitrag anzeigen

    Space Night gilt bereits seit 1994 als exotisches Nachtprogramm des Spartensenders BR-alpha

    zur News

    Space Night wurde ursprünglich vom BR 3 als Alternative zum Testbild und nicht von BR Alpha ausgestrahlt

  7. #7
    Mitglied Avatar von Crass Spektakel
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    993
    Danksagungen
    8

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Na da bin ich ja richtig froh daß ich mir die Reihe mal bei einem Specialdeal für sehr wenig Geld auf Scheibe gekauft habe.

    Jetzt müßte ich mir nur endlich mal Alpha Centraury komplett von deren Homepage herunterladen dann können die mir den Puckel puddern.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    22
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Wie sie jetzt alle wieder auf der GEMA rumhacken. Ohne die Gema wären Künstler wie Bushido, Lena und Xavier Naidoo nicht da wo sie jetzt wären. Also zeigt mal ein bisschen Dankbarkeit.

  9. #9
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    22

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Die von dir genannten Künstler höre ich mir nicht an und ich bin mir sicher das sie, wenn sie talentiert sind es auch anders geschafft hätten.

  10. #10
    Mitglied Avatar von netwatcher24
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    68
    NewsPresso
    39 (Spezialist)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Hallo!

    Kommando retour!

    Das Medienmagazin ZAPP des NDR berichtet von einer Zeitungsente(Spiegel Online, Fokus, Die Welt) in Sachen GEMA, BR u. Spacenight.


    Der BR hatte schon immer vor lizenzfreie Musik zu verwenden. Das hatte mit der GEMA nichts zu tun.

    Am Besten warten bis der Beitrag online ist. Lief gerade im NDR über die Flimmerkiste!

    link: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/index.html

    fyi

    lgm.

    update: Der Beitrag der dies richtig stellt ist in der Rubrik "durchgezappt" bei 04:14 vorspulen und hat den Untertitel "Der Nachruf der Woche"

    Link: http://www.ndr.de/fernsehen/sendunge...ezappt569.html
    Geändert von netwatcher24 (24. 01. 2013 um 00:00 Uhr)

  11. #11
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Dankeschön für die Richtigstellung

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    1.607
    Danksagungen
    79

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Zitat Zitat von machineH3aD Beitrag anzeigen
    Die spinnen doch oder? 7 stellig für eine Sendung die Nachts läuft und von der GEZ bezahlt wird? Jetzt versteh ich auch die 18€/Monat für die scheiß ÖR.

    Ich dachte immer das läge an Wetten dass und den Geld-Verjubel-Shows etc. aber das die GEMA so abkassiert, hätte ich nicht gedacht.

    Ist der Vergleich GEZ = GEMA gar nicht so weit hergeholt.
    Wundert keinen. Es ist schon vor geraumer Zeit unstrittig belegt, dass sich die Verwerter und Urheber bzw. Produzenten an Verbrauchern bereichern, die die Gebühr zahlen müssen.

    Und immer wieder bestätigt sich dies auch.

    @netwatcher: Das klingt gleichermaßen nach Humbug. Weil ein TV-Sender vorhat, lizenzfreie Musik zu verweden, heißt es nicht, dass er nicht GEMA-Repertoire nutzt. Woher soll bisher die Musik gekommen sein? Lizenzfrei bzw. kostenlos war sie sicherlich nicht.

    Wie der BR Alpha produziert, kann der NDR schließlich genauso nicht wissen, außer er pfuscht an den Fakten herum.

    @Ach-Herr-Je: Zweit-Account? Natürlich gebe es auch keine Schmarotzer, wenn niemand sich an anderen bereichern würde. Dieser Abschaum verdient auch sein Geld durch die ÖR und dessen Zwangsgebühren.
    Geändert von RightRound (24. 01. 2013 um 01:31 Uhr)

  13. #13
    Mitglied Avatar von netwatcher24
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    68
    NewsPresso
    39 (Spezialist)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Hallo!

    @RightRound

    Grundsätzlich folge ich Dir. Aber ein paar Punkte die Du angesprochen hast muss man auseinander halten.

    1. Fehler macht jede/r. Niemand ist davor gefeit und niemand ist perfekt.

    2. Der Beitrag vom NDR hab ich zufällig gesehen. Nicht danach gesucht. Aber es hier zu posten war aus medienrechtlicher Sicht ein absolutes Muss um diese Plattform und die Autoren vor rechtliicher Verfolgung zu bewahren.


    Denn ...

    a) es gilt für den BR u. für die GEMA auch die Unschuldsvermutung.
    b) wenn einer der beiden in Hamburg bei Gericht eine einstweilige Verfügung erwirken. Gerade die Hamburger Gerichtsbarkeit ist bekannt in Medien Angelegenheiten sehr schnell solche Forderungen durch zu setzen. Auch wenn das später dann bei Gericht anders entschieden wird.
    c) Ist das Medienmagazin seit Jahren sozusagen das Gewissen der deutschen Medienlandschaft und bekannt dafür unbequem, knall hart auch im eigenen Berufsstand die Finger in die Wunde zu legen.

    Daher hab ich keinen Zweifel und damit komme ich zum eigentlichen Punkt ...

    3.) kritisiert ja Zapp die journalistische Sorgfaltspflicht und nicht welchen Zugang jetzt der BR in Sachen Musik hat oder nicht.
    Das es heute so ist, daß eine/r vom anderen abschreibt und kaum jemand noch selbst recherchiert. Genau hier geht es in Zapp um die Kritik.

    Leider ist uns hier auf gulli.com der gleiche Fehler passiert. Genau darum war es mir wichtig es richtig zu stellen. Definitiv nicht um jemand auf die Füsse zu treten.

    Da ich seit Jahren neben Netzpolitik auch mit Themen Urheberrecht, Medienrecht befasse. Bin ich selbst lieber vorsichtiger. Schreibe nicht ab und wenn dann kontaktiere ich die Stellen u. hol mir wenn möglich Infos aus 1. Hand oder gehe zu Pressekonferenzen.
    Problem ist, dass diese Form von Qualitätsjournalismus kaum noch honoriert wird. Wenn du die Studie vom ÖJC gelesen hast. Wird überall gespart ohne Ende.

    Mit dem Effekt die Wahrheit bleibt auf der Strecke.

    Denn noch gibt es keine Ausrede sich nicht an journalistische Grundsätze zu halten. Dazu gehört auch sich selbst um Quellen zu bemühen. Warum renomierte Zeitungen wie der Spiegel, Focus oder Die Welt hier geschwächelt haben. Weiss ich nicht. Geht garnicht.

    fyi u. hth!

    lg. M.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    106
    Danksagungen
    6

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Kann jemand mal schreiben, was jetzt genau wie korrigiert wurde? Nicht jeder hat die Möglichkeit sich Video anzusehen, nur weil man im Forum lesen kann.

    Im Allgemeinen finde ich es bezeichnend, der es Sendern wie Br-Alpha gelingt mit kleinen Budget gute Sendungen zu produzieren, während die großen ARD und ZDF große Teile der Gebühren für Unterhaltungsshows und Moderatorengehälter rauswerfen. Würden die Sender sich auf ihren Bildungs- und Informationsauftrag beschränken, und nicht Blockbuster und ähnliches Senden, könnte der Rundfunkbetrag vermutlich erheblich gekürzt werden. Wer Harry Potter und Herr der Ringe werbefrei sehen will, muss sich eben die DVD/BR kaufen, das sollte nicht die Allgemeinheit finanzieren müssen.

    Nachrichten auf ausschließlich privaten Sendern möchte ich mir allerdings auch nicht antun, da sind die öffentlichen Sender schon eine sinnvolle Sache.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    55
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Zitat Zitat von machineH3aD Beitrag anzeigen
    Ich dachte immer das läge an Wetten dass und den Geld-Verjubel-Shows etc. aber das die GEMA so abkassiert, hätte ich nicht gedacht.
    Die Gesamtproduktionskosten sind im siebenstelligen Bereich, nicht die GEMA Gebühren.

  16. #16
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    7

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Zitat Zitat von Ach-Herr-Je Beitrag anzeigen
    Wie sie jetzt alle wieder auf der GEMA rumhacken. Ohne die Gema wären Künstler wie Bushido, Lena und Xavier Naidoo nicht da wo sie jetzt wären. Also zeigt mal ein bisschen Dankbarkeit.
    Na eben. Scheiß GEMA!

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Zitat Zitat von BonePatrol Beitrag anzeigen
    Na eben. Scheiß GEMA!
    +1 :-D

    Topic:
    Ist diese "Richtigstellung" unabhängig?

  18. #18
    ex-Moderator Avatar von godlike
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    11.870
    Danksagungen
    139
    Goldmedaille
    1
    Silbermedaille
    1

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Zitat Zitat von Ach-Herr-Je Beitrag anzeigen
    Ohne die Gema wären Künstler wie Bushido, Lena und Xavier Naidoo nicht da wo sie jetzt wären.
    War das ironisch gemeint? Das ist doch eigentlich der Hauptgrund die GEMA zu hassen
    Geändert von godlike (24. 01. 2013 um 10:16 Uhr)

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    141
    Danksagungen
    3

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Zitat Zitat von Ach-Herr-Je Beitrag anzeigen
    Wie sie jetzt alle wieder auf der GEMA rumhacken. Ohne die Gema wären Künstler wie Bushido, Lena und Xavier Naidoo nicht da wo sie jetzt wären. Also zeigt mal ein bisschen Dankbarkeit.
    Sagte ein GEMA anhänger ^^

    Respekt, ein argument das es in sich hat, herlich

    Ich bin so Dankbar, das es so verbrecher Clan GE.. (GEMA GVL & da gabs doch noch so verein? ) gibt ^^


    DANKE

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    329
    Danksagungen
    1025

    Standard Re: BR-alpha versucht "Space Night" vor dem Ende durch die GEMA zu bewahren

    Zitat Zitat von Equinox_Dude Beitrag anzeigen
    ...bin ein absoluter Fan von Lesch! Bzw space Night läuft bei mir meistens nebenbei wenn ich nicht pennen kann...oh man, die GEMA regt mich derzeit tierisch auf...nicht zuletzt wegen deren Statement zu Konzerten, wo ja definitiv nicht getanzt wird
    Was ein Glück das ich alle 16 DVDs davon habe.

    Die Abzockbande kann mich längs-, quer- und kreuzweise.

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •