Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Ein Londoner Gericht verurteilte am heutigen Donnerstag zwei Anonymous-Aktivisten wegen ihrer Beteiligung an den massiven DDoS-Angriffen gegen den Finanzdienstleister PayPal und andere Unternehmen zu Gefängnisstrafen. Angeblich erlitt PayPal durch die Angriffe Schäden in Millionenhöhe.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    4.493
    Danksagungen
    22

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Ist natürlich bitter, wenn man mal Verantwortung für das eigene Handeln tragen muss.

    Mich würde ernsthaft interessieren, ob einer der Verurteilten jetzt noch sagt: "Das war es mir Wert"
    Geändert von BIBA92 (25. 01. 2013 um 10:47 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Avatar von Nordlander
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    278
    Danksagungen
    3

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Der zweite Angeklagte, Ashley Rhodes, 28, wurde wie Weatherhead der Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung sowie der Computersabotage für schuldig befunden.
    Sollte man in Deutschland übernehmen.

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Zitat Zitat von Nordlander Beitrag anzeigen
    Sollte man in Deutschland übernehmen.
    Braucht man nicht, da dies das Stgb schon lange her gibt.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Nordlander
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    278
    Danksagungen
    3

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Ist mir schon klar, ich meinte eher die Einordnung von Anonymus incl. aller Konsequenzen ala Werbung und Mitgliedschaft.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    341
    Danksagungen
    28

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Dies setze sich aus dem entstandenen Verdienstausfall sowie aus den Kosten für Hard- und Software zur Abwehr weiterer, ähnlicher Angriffe zusammen.
    achso, wenn also jemand bei mir einbricht und ich mir danach überall teure sicherheitsschlösser und kameras einbaue dann müssen die einbrecher die kosten dafür tragen?

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    364
    Danksagungen
    1

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Zitat Zitat von BIBA92 Beitrag anzeigen
    Ist natürlich bitter, wenn man mal Verantwortung für das eigene Handeln tragen muss.

    Mich würde ernsthaft interessieren, ob einer der Verurteilten jetzt noch sagt: "Das war es mir Wert"
    dein anonymous bashing nervt mich langsam och, wa. dir geht bestimmt ständig einer ab wenn die jungs wegen politischen aktionen in knast kommen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von harvi
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.088
    Danksagungen
    25

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Verdient.

    Das ist kein Weg seiner Unzufriedenheit ein Ventil zu geben. Selbstjustiz ist hier fehl am Platz, wenn man konstruktiv und langfristig etwas bewirken will.

    Viel Spaß im Knast Skriptkiddies.

  9. #9
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    7

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Und was ist mit dem finanziellen Schaden dem Wikileaks entstanden ist?
    Und was ist mit dem finanziellen Schaden der vielen Menschen weltweit durch abstruse Kontosperrungen seitens Paypal entstanden ist und auch weiterhin entstehen werden?

    Wenn man der Logik einiger folgen würde müsste man jeden der an einem Streik teilnimmt auch einsperren da ja dadurch den Firmen auch finanzieller Schaden zugefügt wird.....

  10. #10
    Mitglied Avatar von Nordlander
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    278
    Danksagungen
    3

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Zitat Zitat von sumpfratte_ Beitrag anzeigen
    dein anonymous bashing nervt mich langsam och, wa. dir geht bestimmt ständig einer ab wenn die jungs wegen politischen aktionen in knast kommen.
    "Politische Aktion" ist aber ne tolle Wortschöpfung ... "Verbrechen" gefällt dir wohl nicht so?
    Ganz davon abgesehen, heiligt für dich der Zweck die Mittel?
    Und wer entscheidet welcher Zweck richtig ist? Die Mehrheit oder die mit den "größten Knarren"?

  11. #11
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    7

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Zitat Zitat von Nordlander Beitrag anzeigen
    "Politische Aktion" ist aber ne tolle Wortschöpfung ... "Verbrechen" gefällt dir wohl nicht so?
    Ganz davon abgesehen, heiligt für dich der Zweck die Mittel?
    Und wer entscheidet welcher Zweck richtig ist? Die Mehrheit oder die mit den "größten Knarren"?
    Bin ja ich froh daß es in der Menschheitsgeschichte viele Menschen gab die das anders sahen als du. Sonst würden wir heute in einer (offiziellen) Diktatur leben.....
    (deiner Auffassung nach ist dann Staufenberg auch ein Verbrecher der zurecht hingerichtet wurde )
    Geändert von BonePatrol (25. 01. 2013 um 18:27 Uhr)

  12. #12
    Mitglied Avatar von Nordlander
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    278
    Danksagungen
    3

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Ich vertrete das Prinzip der Demokratie, heißt das was die Mehrheit will wird umgesetzt.
    Für die Anspielung mit Stauffenberg: Wollte der Großteil der Deutschen damals den Krieg?
    Mitder Antwort beantwortest du auch deine Frage .

    Sonst würden wir heute in einer (offiziellen) Diktatur leben.....
    Nö, die meisten Diktaturen arbeiten mit Unterdrückung, eben weil sie nicht den Willen der Mehrheit wiederspiegeln. Deine Logik ist quasi BS weil du scheinbar, wie viele Extremisten (und dazu zähle ich Anonymus) denkst, sie würden die Mehrheit repräsentieren..
    Die Methoden zeigen allerdings klar, dass sie selbst, zumindest unterbewusst, wissen, dass sie keine ernst zu nehmende Anzahl stellen.
    Geändert von Nordlander (25. 01. 2013 um 19:21 Uhr)

  13. #13
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    7

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Zitat Zitat von Nordlander Beitrag anzeigen
    Ich vertrete das Prinzip der Demokratie, heißt das was die Mehrheit will wird umgesetzt.
    Für die Anspielung mit Stauffenberg: Wollte der Großteil der Deutschen damals den Krieg?
    Mitder Antwort beantwortest du auch deine Frage .


    Nö, die meisten Diktaturen arbeiten mit Unterdrückung, eben weil sie nicht den Willen der Mehrheit wiederspiegeln. Deine Logik ist quasi BS weil du scheinbar, wie viele Extremisten (und dazu zähle ich Anonymus) denkst, sie würden die Mehrheit repräsentieren..
    Die Methoden zeigen allerdings klar, dass sie selbst, zumindest unterbewusst, wissen, dass sie keine ernst zu nehmende Anzahl stellen.

    Ja, dank entsprechender Propaganda wollte die Mehrheit den Krieg!
    Aber selbst wenn nicht, wäre es in diesem Fall egal da es dir ja darum ging daß die Jungs gegen geltendes Recht/Gesetz verstoßen haben und sie Verbrecher wären.
    Ich denke mal den Führer in die Luft zu sprengen war auch ein Verbrechen bzw. gegen das Gesetz.
    Edit:
    Ich möchte natürlich nicht Paypal mit dem Naziregime auf eine Stufe stellen....
    Geändert von BonePatrol (25. 01. 2013 um 22:16 Uhr)

  14. #14
    Mitglied Avatar von Nordlander
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    278
    Danksagungen
    3

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Ich wüsste nicht ob man das mit einem klaren Ja beantworten kann. Gabs dazu denn Umfragen oder schlussfolgerst du das einfach?

    Dass die Goebbelsrede nicht repräsentativ ist, weißt du ja, oder?

  15. #15
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Könntet ihr bitte beim Thema bleiben?

  16. #16
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    7

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Zitat Zitat von Annika_Kremer Beitrag anzeigen
    Könntet ihr bitte beim Thema bleiben?
    Yup!
    Was ich sagen wollte:
    Ich habe moralisch überhaupt kein Problem damit daß Paypal zwischendurch ihre eigene Kost zu spüren bekommt. Wieviele Kleinunternehmer wurden an den Rand des Ruins gebracht (wenn er stellenweise nicht sogar eingetreten ist) weil ohne Vorankündigung ihr Konto gesperrt wurde?! Und? Konnte bisher irgend jemand Paypal dafür belangen?
    Da muss keiner in den Knast.
    Und wenn der kleine Mann mal zurückschlägt gibt es drakonische Strafen mit hohem Abschreckungspotenzial.

  17. #17
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Ein SEHR aussagekräftiges Interview mit Paypal hat Gulli schon mal geführt. Das zeigt sehr gut, wie deren Geschätspraktiken aussehen und wie ihr Verhältnis zu deren Kunden aussieht.
    http://www.gulli.com/news/16548-payp...iew-2011-07-08
    Man sollte sich aber auf viele "PayPal kann oder möchte darauf nicht antworten" gefasst machen.

  18. #18
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    4.493
    Danksagungen
    22

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Zitat Zitat von sumpfratte_ Beitrag anzeigen
    dein anonymous bashing nervt mich langsam och, wa. dir geht bestimmt ständig einer ab wenn die jungs wegen politischen aktionen in knast kommen.
    Ich finds nur gut, wenn Kriminelle ihre gerechte Strafe bekommen.
    Was war daran Bashing ? Ich habe lediglich gefragt, ob sie ihre Taten nun bereuen und mal merken, dass auch das Handeln im Internet Konsequenzen hat.

  19. #19
    Mitglied Avatar von BonePatrol
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    429
    Danksagungen
    7

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Zitat Zitat von BIBA92 Beitrag anzeigen
    Ich finds nur gut, wenn Kriminelle ihre gerechte Strafe bekommen.
    Echt? Warum ist dann nicht die gesammte Riege an FDP-Politikern eingesperrt?
    Was soll denn bitte daran gerecht sein wenn Menschen wegen eines DDos eingesperrt werden während die Gegner in aller Ruhe die Existenz von Menschen zerstören.
    Ist das deine Auffassung von Gerechtigkeit? Ernsthaft?

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    364
    Danksagungen
    1

    Standard Re: England: Anonymous-Aktivisten wegen DDoS-Angriffen verurteilt

    Zitat Zitat von Nordlander Beitrag anzeigen
    Ich vertrete das Prinzip der Demokratie
    Du hast scheinbar noch nicht verstanden das unsere Demokratie soviele Lücken vorweist und so ebend gnadenlos ausgenutzt wird, wie soll man sich dagegen noch wehren, wenn nicht mit solchen Mitteln?

    Sehr gewagt ist übrigens von dir Leute die mit politischem Hintergrund eine Seite wie Paypal aus protest angegriffen haben Verbrecher zu schimpfen, du hast dich wohl für die blaue Pille entschieden.

    Zitat Zitat von Nordlander Beitrag anzeigen
    Nö, die meisten Diktaturen arbeiten mit Unterdrückung, eben weil sie nicht den Willen der Mehrheit wiederspiegeln. Deine Logik ist quasi BS weil du scheinbar, wie viele Extremisten (und dazu zähle ich Anonymus) denkst, sie würden die Mehrheit repräsentieren..
    Die Methoden zeigen allerdings klar, dass sie selbst, zumindest unterbewusst, wissen, dass sie keine ernst zu nehmende Anzahl stellen.
    Anonymous sind also Extremisten? Nun ich habe mit einigen zu tun die ua gegen Scient´s vorgehen, die halten gar nichts von illegalen Methoden, dein Schubladen denken beweist also auch nicht gerade viel Intelligenz und zeigt mir, dass ich dich nicht ernst nehmen kann.

    Zitat Zitat von BonePatrol Beitrag anzeigen
    Echt? Warum ist dann nicht die gesammte Riege an FDP-Politikern eingesperrt?
    Was soll denn bitte daran gerecht sein wenn Menschen wegen eines DDos eingesperrt werden während die Gegner in aller Ruhe die Existenz von Menschen zerstören.
    Ist das deine Auffassung von Gerechtigkeit? Ernsthaft?
    This !

    Finds herrlich wie Leute von Recht und Unrecht sprechen, dem kleinen Mann weil er irgentwas gegen Ungerechtigkeit tun muss, weil er quasi ein Pflichtbewusstein besitzt ebend nicht wie die anderen die Augen zu verschließen, quasi den tot wünschen, aber dem großen Verbrecher die Füße küssen...



    Lemminge ebend.
    Geändert von sumpfratte_ (26. 01. 2013 um 15:59 Uhr)

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •