Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Mitglied Avatar von Recognite
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    705
    Danksagungen
    85

    Standard Ist das Glücksspiel?

    Hey Leute,

    folgendes Szenario: Ein paar Leute zahlen jeweils, sagen wir einmal, 5€. Aus diesem Pool von Namen, werden zwei PER ZUFALL gezogen, die dann gegeneinander antreten. Der Sieger erhält dann einen Teil des gewonnenen Geldpools. Ist ja kein neuartiges Prinzip

    Da eine Gewinnabsicht dahintersteht, ist es ein Gewerbe - aber zählt es als Glücksspiel? Der daraus resultierende Wettkampf hat mit Glück nichts mehr zu tun. Aber eben die Vorauswahl, denn die, die nicht gezogen wurden, gehen ja leer aus.

  2. #2
    ex-Moderator
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    1.029
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Nichts anderes machen beispielsweise Sportvereine, wenn die Paarungen ausgelost werden. Preisgeld gibt es dabei auch hin und wieder.

  3. #3
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Die Glückskomponente wird hier überwiegend sein und demnach ist es ein Glücksspiel.

    Zitat Zitat von Munro24 Beitrag anzeigen
    Nichts anderes machen beispielsweise Sportvereine, wenn die Paarungen ausgelost werden. Preisgeld gibt es dabei auch hin und wieder.
    Mit dem Riesenunterschied, dass alle Einzahler am eigentlichen Wettbewerb teilnehmen dürfen.

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Recognite
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    705
    Danksagungen
    85

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    ja, ich befürchte halt, dass das der springende Punkt ist: Jeder Zahl, aber nicht jeder bekommt etwas dafür. Und darüber waltet der Zufall.

  5. #5
    ex-Moderator
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    1.029
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Gut, hatte das so verstanden, dass letztendlich jeder ein Duell hat. Wenn das nicht der Fall ist, sieht es natürlich anders aus. Aber es gibt ein paar recht naheliegende Möglichkeiten, das Problem zu umgehen. Da solltest du aber selbst drauf kommen.

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Recognite
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    705
    Danksagungen
    85

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Mhh, das kann ich kaum glauben, schließlich liegt in dieser Methode ja die Gewinnerzielung. Verstehe auch nicht, warum du nicht einfach deinen Vorschlag machst. Was soll diese Geheimniskrämerei?

  7. #7
    Imperator

    Moderator

    Avatar von frogger9
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    Monaco
    Beiträge
    52.548
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    1923

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    natürlich zählt dies als Glücksspiel.

    §3 Abs. 1 GlüStV
    Ein Glücksspiel liegt vor, wenn im Rahmen eines Spiels für den Erwerb einer Gewinnchance ein Entgelt verlangt wird und die Entscheidung über den Gewinn ganz oder überwiegend vom Zufall abhängt.

  8. #8
    Mitglied Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    3.715
    NewsPresso
    12 (Fachgröße)
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Alles eine Frage der Darstellung.

    Das Spiel findet ohne Einsätze statt. Gewinne werden aus den "Eintrittsgeldern" bezahlt.¹

    Spoiler: 

    ¹Auch wenn dies schlüssig klingt, sollte man beachten, daß Rechtsprechung und Jura nur bedingt mit Logik in Einklang sind. Der Hinweis des Forenusers stellt keine Rechtsberatung dar und er verwehrt sich gegen jegliche Regreß-Verpflichtungen, die gegen ihn vorgebracht werden könnten, weil jemand meinte, aufgrund dieses Hinweises ein Proof-of-Concept in freier Rechtsbahn durchführen zu müssen.

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    1.834
    Danksagungen
    16

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Bei einem Glücksspiel muss die jeweilige Gewinnchance außerdem vom Glück und nicht vom Können des Spielers abhängen. Bei einem Gewinnspiel hingegen wird entweder kein (nicht unerheblicher) Einsatz erbracht und / oder der Ausgang hängt wie beispielsweise bei Geschicklichkeitsspielen nicht vom Glück, sondern z.B. von den individuellen Fähigkeiten des Spielers ab.
    Quelle
    Glücksspiel ist alles, bei dem der Gewinn vom Zufall anhängt. Davon unterscheidet sich das Unterhaltungsspiel, in dem es keinen bedeutenden Gewinn gibt, oder das Geschicklichkeitsspiel, in dem es auf die eigene Geschicklichkeit ankommt, um eine Gewinnchance zu erhöhen.
    Quelle
    Denke schon, dass man bei 5 € noch von einem unerheblichen Einsatz sprechen kann, oder? Immerhin sind Verlosungen auf Vereinsfeiern, Pfarrfesten, auf der Kirmes und so weiter ja auch nicht illegal, nur weil man nichts dazu beitragen kann, dass man gewinnt.

  10. #10
    Mitglied Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    3.715
    NewsPresso
    12 (Fachgröße)
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Zitat Zitat von LnrdHstr Beitrag anzeigen
    Denke schon, dass man bei 5 € noch von einem unerheblichen Einsatz sprechen kann, oder?
    Lotto ist mit 0,75 € pro Ziehung auch Glücksspiel. Es geht dabei wohl eher darum, daß nicht jede Skatrunde in einer Kneipe, bei der ein paar Euro auf dem Tisch liegen, kriminalisiert wird.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Schlagbohrer
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    633
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    PER ZUFALL
    Genau das ist der wesentliche Kern des Glücksspiels.

    Der Unterschied zu Sportwetten, Roulette, Spielautomaten, teilweise Börsenhandel usw.
    besteht darin das hier die schöne Verpackung fehlt.
    Die Leute betreiben ja Glücksspiel weil sie glauben mit einem bestimmten System den reinen ,,Zufall" zu umgehen.

    Bei einigen Glückspielarten können natürlich Insiderinformationen dem Glück ein wenig auf die Sprünge helfen. Beispielsweise ein manipulierter Boxkampf oder ein Blick in die Quartalszahlen eines Aktienkonzerns bevor sie veröffentlicht werden.

  12. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    1.834
    Danksagungen
    16

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Lotto ist mit 0,75 € pro Ziehung auch Glücksspiel.
    Dabei geht es aber auch um wesentliche größere Gewinne.
    Zitat Zitat von Schlagbohrer Beitrag anzeigen
    PER ZUFALL
    Genau das ist der wesentliche Kern des Glücksspiels.
    Zufällig ist das Gewinnen bei Preisausschreiben, Verlosungen, Gewinnspielen, .... aber auch. Werden doch oft genug auch seltenblöde Fragen gestellt, damit wirklich jeder Depp drauf kommt, was gemeint ist.

  13. #13
    Mitglied Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    3.715
    NewsPresso
    12 (Fachgröße)
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Gerade bei de Call In Gewinnspielen kann man schwer verstehen, warum das kein Glücksspiel sein soll.
    Dabei geht es ja nicht, daß ein Anrufer gewinnt, sondern die Sender machen über die Überhöhten Gebühren Gewinne.

  14. #14
    Imperator

    Moderator

    Avatar von frogger9
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    Monaco
    Beiträge
    52.548
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    1923

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    nun, es geht wohl darum, das Vereine auch "Glücksspiele" veranstalten können.

    ZB. Verein YX macht ein Schafkopfrennen(für Nichtbayern - ein beliebtes Kartenspiel), das Startgeld beträgt 20€. Der Gewinn wird hier aber in Geld sondern als Sachwert ausgegeben.

  15. #15
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Recognite
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    705
    Danksagungen
    85

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Also im ganzen Spiel geht es nur um Geld - also keine Sachwerte. Allerdings ist dieses zufallsgesteuerte Auslosungsverfahren bei weitem nicht der Kern des Gesamtspiels (wie etwa bei 9Live damals, wo es nicht wirklich um die Rätsel ging, sondern ums Anrufen, also "Lose kaufen").

    Das Losverfahren hat natürlich den Sinn, den Gewinn (für mich als Veranstalter UND für den Sieger des eigentlichen Wettbewerbs) zu erzeugen. Man kann es mit Wer-wird-Millionär vergleichen. Es geht eigentlich um die Fragen, aber vorher wird ordentlich beworben für 1€ pro Bewerbung m.M.n..

    Zum einen sind es geringe Beträge und es ist nur ein kleiner Bestandteil des Gesamtereignisses, aaaaaaaber Zufall bleibt Zufall, da gibts kaum was zu interpretieren. Und solche Machenschaften wie Lose als Eintrittskarten auszugeben, sind mir zu vage. Mir fällt keine andere Möglichkeit ein. Kann man das als "Spenden" deklarieren?

  16. #16
    Mitglied Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    3.715
    NewsPresso
    12 (Fachgröße)
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Nicht die Lose als Eintrittskarten und auch nicht die Eintrittskarten als Lose.
    Das muß natürlich getrennt sein. Aber die Wahl eines Sitzplatzes ist ja frei und wenn die Stühle Platznummern haben kann man hier eine Ziehung machen.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Schlagbohrer
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    633
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    wie etwa bei 9Live damals, wo es nicht wirklich um die Rätsel ging, sondern ums Anrufen, also "Lose kaufen"
    Da gab es mal so eine Show mit einer Stripperin, wenn jemand etwas richtig erraten hat, hat sie was ausgezogen.
    Das war so dumm, das es schon wieder lustig war.

  18. #18
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Recognite
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    705
    Danksagungen
    85

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Aber die Wahl eines Sitzplatzes ist ja frei und wenn die Stühle Platznummern haben kann man hier eine Ziehung machen.
    Das Problem ist, dass es nur zwei Sitzplätze gibt. Der Rest muss stehen (geht also komplett leer aus).

  19. #19
    Mitglied Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    3.715
    NewsPresso
    12 (Fachgröße)
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Mann, jetzt entwickele mal etwas Phantasie/Eigeninitiative! Oder such Dir einen anständigen Job!c

    Dann laß einen Hut mit Nummern rumgehen. Hauptsache es hat nichts mit dem Eintrittsgeld zu tun.

  20. #20
    Gesperrt Avatar von gelöschter Nutzer3
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.497
    Danksagungen
    24

    Standard Re: Ist das Glücksspiel?

    Genug Sessel für jeden. 2 werden gezogen.
    Sitzen halt alle.. Wo ist das Problem?
    Gezogen werden so oder so 2 Spieler.

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •