Cyberkriminelle versuchten mit Hilfe einer App für das mobile System Android, Schadsoftware auf Windows-Computern zu installieren. Das Tool mit dem Namen „Superclean“ probierte mittels Missbrauch der Autorun-Funktion, auf angeschlossenen Rechnern die Kontrolle übernehmen. Der dabei ausgenutzte Bug wurde von Microsoft allerdings schon zu Zeiten von Windows XP beseitigt.

zur News