Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.033
    Danksagungen
    0

    Standard New York Times: Paywall ein voller Erfolg

    Mit Paywalls will sich die Zeitungsbranche ins digitale Zeitalter retten. Dieser Schritt ist aber ein schwieriger. Wie die New York Times aktuell meldet, scheint man jedoch damit äußerst erfolgreich zu sein. Die Paywall würde von den Lesern sehr gut angenommen. Auch in finanzieller Hinsicht sei sie erfolgreich.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    314
    Danksagungen
    18

    Standard Re: New York Times: Paywall ein voller Erfolg

    und irgendwann gibts dann news-warez, bzw. news-leaks von anon^^

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard Re: New York Times: Paywall ein voller Erfolg

    Hatten die nicht diese Javascript-Paywall? Habe davon nichts im Artikel gelsen.

    Wenn ja, DAMIT haben die so viel eingenommen? :O

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Todde
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    1.122
    Danksagungen
    48

    Standard Re: New York Times: Paywall ein voller Erfolg

    na klar...premiere war ja auch "äußerst" erfolgreich

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    24
    Danksagungen
    0

    Standard Re: New York Times: Paywall ein voller Erfolg

    Wer ab und zu mal in der NYT liest, der kommt nach 20 Artikeln mit Cookies löschen weiter. Wenn die NYT trotzdem Geld verdient, dann muss sie ja an der "Technik" (hust) nichts ändern.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    661
    Danksagungen
    0

    Standard Re: New York Times: Paywall ein voller Erfolg

    Bei der NYT funktioniert das nur, weil die Zielgruppe zu dumm fürs Cookielöschen ist

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    /var/www
    Beiträge
    14.867
    Danksagungen
    9

    Standard Re: New York Times: Paywall ein voller Erfolg

    Zitat Zitat von Todde Beitrag anzeigen
    na klar...premiere war ja auch "äußerst" erfolgreich
    Bis zum Bankrott.

    Aber was denen das Genick gebrochen hat war auch die DRM Entwicklung, den Fehler macht NYT ja offensichtlich nicht.

    @NYT Leser hier
    Seht euch mal das Cookieswap Plugin für den Firefox an.
    Mit nur einem Klick gehts dann 20 Artikel weiter. Ich denke mit kleine Änderungen könnte man dieses Plugin auch ein bischen mehr hierfür "optimieren".
    Geändert von alter_Bekannter (24. 07. 2011 um 04:41 Uhr)

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    81
    Danksagungen
    0

    Standard Re: New York Times: Paywall ein voller Erfolg

    Was sollen sie auch sonst sagen? Dass es eine sch... Erfindung war? *kopfschüttel

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    661
    Danksagungen
    0

    Standard Re: New York Times: Paywall ein voller Erfolg

    Zitat Zitat von FreshMatt Beitrag anzeigen
    Was sollen sie auch sonst sagen? Dass es eine sch... Erfindung war? *kopfschüttel
    Naja. Deren Kunden sind ja offensichtlich bereit, den (meiner Meinung nach abschreckend hohen) Preis zu zahlen.
    Es gibt tatsächlich Publikationen, die die Einführung einer Paywall überleben können. Dazu gehören nicht nur Zeitungen mit einem großen Anteil an iPhone-Besitzern unter den Lesern, sondern sicher auch solche Periodika, für die man üblicherweise zweistellige Beträge pro Ausgabe hinlegt. Fachzeitschriften gibts schon länger mit Paywall online und denen hat das auch nicht geschadet (was auch an deren etablierter Oligopolstellung liegen könnte).

    Wenn man als Verlag Leute bedient, die nicht ausweichen können oder denen der Preis nicht zu teuer ist, funktioniert die Paywall gut.

  10. #10
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: New York Times: Paywall ein voller Erfolg

    Hier mal was neues:

    http://www.handelsblatt.com/unterneh...f/7756192.html

    Die Times scheint vollen Erfolg mit ihrem Bezahlmodell zu feiern.
    640.000 bezahlende Online-Kunden haben dazu geführt dass die Einnahmen aus Verkauf und Abo erstmals in der Geschichte der Zeitung höher sind als die Anzeigeneinnahmen.
    Außerdem beläuft sich der Gewinn auf sehr respektable 133 Mio US Dollar.

    Das könnte auf jeden Fall Signalwirkung haben.

  11. #11
    Gesperrt Avatar von gelöschterNutzer11
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    258
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    30

    Standard Re: New York Times: Paywall ein voller Erfolg

    Ok, dass die tatsächlich gedruckte Zeitung, zusammen mit dem vollständigen Zugriff auf die Website und der App, weniger kostet als nur der Zugang übers Internet ist krank.
    Besonders wegen Umwelt und diesem blabla.
    Überall hört man was wegen Umwelt und so, und dann so nen Hirnschiss?
    Also bitte, sowas find ich krank.

    Aber überhaupt wären die Kosten für mich viel zu hoch.
    Naja, mir egal, mich betriffts ja, noch, nicht.

  12.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •