Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    12

    Standard Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Der IT-Experte Ramsey Nasser macht mit einem Kunstprojekt darauf aufmerksam, wie abhängig die Programmierwelt heutzutage von der englischen Sprache ist. Rund ein halbes Jahr verbrachte der Student damit, eine Codesprache zu entwickeln, die vollständig auf dem arabischen Alphabet basiert.

    zur News
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    19

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Letztlich ist es für eine Programmiersprache ziemlich egal welche Sprache man nutzt.

    Klar, die Funktionen sind englisch benannt, aber wie die Funktion heißt spielt ja letztlich gar keine Rolle.


    Ich meine es ist durchaus denkbar das man einer Programmiersprache tatsächlich "synonyme" gibt in diversen Sprachen.

    Etwas problematisch wird es wenn ein Wort in verschiedenen Sprachen unterschiedliche Bedeutung haben, aber ansonsten.


    Ein "if" kann durchaus mit "wenn" als synonym gelten, kann man sich in C und co. ja auch so "definieren" (was aber nicht wünschenswert ist).


    Hat mich auch etwas schokiert als ich mal Excel auf Deutsch angeworfen habe und die ganzen funktionen doch tatsächlich übersetzt wurden.

    Da kommt man schonmal richtig durcheinander wenn die trivialsten Sachen einem plötzlich nicht auf Deutsch einfallen.



    Ich meine aber auch, die englische Sprache ist "simpel" genug das man tatsächlich halbwegs sinnvollen Code schreiben kann den man auch ausgesprochen "verstehen" kann.

    Manche Sprachen eignen sich dafür garnicht, oder setzen auch sehr starkes "umdenken" vorraus.



    Arabisch und co finde ich schon witzig genug das die Schrift "umgekehrt" gelesen wird, unabhängig von den Zeichen ist auch das schon "verdreht" genug um einen Programmierer deutlich ineffizienter werden zu lassen (gerade wenn man ständig wechselt zwischen Sprachen).


    Letztlich bin ich sowieso der meinung die menschheit hätte einen klaren Vorteil wenn es tatsächlich eine "einheitliche" Sprache geben würde, das erspart die ganzen Lokalisierungen, Übersetzer und und und

    Heißt ja nicht das man nicht an "tradition" festhalten soll, aber englisch ist ja durchaus eine Sprache die man eigentlich schon vorraussetzt das sie jeder spricht, oder zumindest etwas versteht.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    4.187
    NewsPresso
    134 (Genius)
    Danksagungen
    174

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Sicher ein nettes Kunstprojekt, aber eben nicht praxistauglich.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    519
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Wow, er hat einen Compiler gebaut der Arabische Zeichen interpretiert. Sieht schick aus, aber ist es wirklich was die Programmierwelt braucht?

    Code:
    }(باطل رئيسي(باطل {
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind
    Geändert von sheepking (03. 02. 2013 um 16:21 Uhr)

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    19

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Zitat Zitat von sheepking Beitrag anzeigen
    Wow, er hat einen Compiler gebaut der Arabische Zeichen interpretiert. Sieht schick aus, aber ist es wirklich was die Programmierwelt braucht?

    Code:
    }(باطل رئيسي(باطل
    
    {
    Klar, die arabische nicht englisch sprechende Welt braucht das "dringend".
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind

  6. #6
    Gesperrt Avatar von gelöschter Nutzer3
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.497
    Danksagungen
    32

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Nicht englisch Sprechen aber programmieren können?
    Ich denke nein.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.856
    Danksagungen
    42

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Wer will seine Mikrocontroller in den Bomben und Feuerleitsystemen schon in der "Sprache des großen Satan" programmieren?

    Die Klischees ausgeblendet, verstehe ich das eigentliche Problem nicht:
    Der IT-Experte Ramsey Nasser macht mit einem Kunstprojekt darauf aufmerksam, wie abhängig die Programmierwelt heutzutage von der englischen Sprache ist.
    Da die englische Sprache weder lizenzpflichtig, proprietär oder sonst irgendwie inkompatibel ist, sehe ich hier keine Probleme - außer natürlich solchen die sich aus Nationalismus und Hass gegen Amerika ergeben - dann allerdings ist fraglich warum der Herr in New York studiert.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    211
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    56

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Zitat Zitat von ATMega8 Beitrag anzeigen
    Da die englische Sprache weder lizenzpflichtig, proprietär oder sonst irgendwie inkompatibel ist, sehe ich hier keine Probleme - außer natürlich solchen die sich aus Nationalismus und Hass gegen Amerika ergeben - dann allerdings ist fraglich warum der Herr in New York studiert.
    Nicht alle wachsen mit der englischen Sprache aus.
    Und der Unterschied zwischen den Arabischen Zeichen und dem Englischen sind (wie man unschwer erkennen kann) sehr groß.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.856
    Danksagungen
    42

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Programmierer sind normalerweise aber auch Akademiker und keine Bauern ohne Schulbildung

  10. #10
    Mitglied Avatar von CommodoX
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    3.093
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Zitat Zitat von ATMega8 Beitrag anzeigen
    Programmierer sind normalerweise aber auch Akademiker und keine Bauern ohne Schulbildung
    Sag das mal den ganzen 12-16jährigen, die Interesse am Programmieren haben und nicht mit Englisch als Muttersprache aufgewachsen sind.

    Ich stand mit 11 vor dem Problem, das dicke C-Buch meines Bruders nicht lesen zu können wegen Englisch und hab mich dann anderen Dingen zugewendent.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.856
    Danksagungen
    42

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    ich habe in dem Alter programmieren gelernt - aus Büchern in deutscher Sprache...

    Die paar englischen Wörter waren für C++ völlig egal

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    19

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Zitat Zitat von ATMega8 Beitrag anzeigen
    ich habe in dem Alter programmieren gelernt - aus Büchern in deutscher Sprache...

    Die paar englischen Wörter waren für C++ völlig egal
    Unmöglich ist es natürlich nicht, man versteht aber viel eher etwas wenn man englisch versteht.

    Auf der anderen Seite, du lernst eben auch schneller Englisch wenn du dich etwas mit Programmieren beschäftigst, den in aller Regel wird nunmal Englisch verwendet, auf Deutsch findet man jetzt nicht "soo" viel // aber heute wird ja eigentlich auch alles übersetzt.

  13. #13
    Mitglied Avatar von kanser
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    211
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Ich gebe CommodoX recht.
    ATMega8 du weist schon das im Vergleich zur Arabischen Sprache Deutsch die selbe Sprache ist wie Englisch?

    Das Projekt schadet keinem und im besten Fall sorgt es dafür das einige Menschen früher mit dem programmieren beginnen können (bevor sie Englisch lernen wenn überhaupt). Also hört auf wie kleine Kinder rumm zu jammern, es wird keiner dazu gezwungen diese Programmiersprache zu verwenden.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind

  14. #14
    Mitglied Avatar von Crass Spektakel
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    993
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Wow, eine Programmiersprache die aus "Gott ist groß" und "explodieren" besteht... er hat die Programmiersprache BRAINFUCK reimplementiert :-)

  15. #15
    Mitglied Avatar von user1220
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    1.771
    Danksagungen
    69

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Es sind ja nicht nur die Programmiersprachen mit englischen Worten ausgeschmückt, das wäre kein Problem das umzumünzen, wie hier ja schon gesagt wurde, und es ist auch einfach kein Hindernis. Auch Bücher gibt es in sehr vielen Sprachen. Aber Programmierung ist ja weit mehr als das. Eigentlich ein riesiger Wissensschatz, der ständig anwächst. Programmierung ist eigentlich eine Geschichte von Zusammenarbeit, auch wenn man vielleicht selbst an seinem Code alleine arbeitet, so lernt man dabei doch von fast immer von anderen, indem man denke ich oft auf z. B. StackOverflow vorbeischaut um eine möglichst effiziente Lösung für ein Problem zu finden, und gleichermaßen anderen dort weiterhilft, und sei es nur wenn man sich an einer Diskussion um die beste Lösung beteiligt. Und man lernt viel in dem man fremder Leute Code liest, bei komplexeren Sachen sind Kommentare dafür unabdinglich.

    Das alles muss natürlich in einer Sprache sein die man versteht, und da sich nun einmal am Anfang die englischsprachige Welt in der Programmierung durchgesetzt hat, sind hier die meisten Leute anzutreffen. Und da Englisch überall auf der Welt gelehrt und gelernt wird arrangiert man sich gerne mit dem englischen Spektrum. Denn kleinere Gruppen in der eigenen Sprache sind weniger hilfreich, das ist Fakt. Ich habe in deutschen Foren viel weniger gelernt als z. B. in dem bereits genannten StackOverflow.

    Es ist weniger entscheidend dass Englisch die Sprache der Programmierer sein muss, als dass es eben eine einheitliche Sprache sein muss, und natürlich hat Englisch sich durchgesetzt. In den höher entwickelten Ländern kann es jeder lernen der will, es ist ja nicht mal besonders schwer. Und es ist die Sprache die in den meisten Ländern einigermaßen beherrscht wird.

    Es geht eben um die Zusammenarbeit einer sehr großen Gruppe, die für jeden Einzelnen hilfreich ist. Englisch funktioniert dafür prima.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    153
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Zitat Zitat von ATMega8 Beitrag anzeigen
    ich habe in dem Alter programmieren gelernt - aus Büchern in deutscher Sprache...

    Die paar englischen Wörter waren für C++ völlig egal
    und wie sehe das aus wenn du nicht einmal wüsstest was ein C ist? Diesen Buchstaben gibt es nicht in jeder Sprache. Dieses Projekt hatte aber auch nicht den Sinn eine ernsthafte Programmiersprache zu entwickeln.

    Es war ein Kunstprojekt, es soll uns einfach nur zum nachdenken anregen oder habt ihr einmal bewusst daran gedacht das jemand der aus einem nicht lateinisch geprägten Sprachumfeld kommt auf Hieroglyphen blickt wenn er sich zum ersten mal Programmcode ansieht? Ein Engländer ohne jede Kenntnisse dagegen kann viele Programmiersprachen sogar lesen, insbesondere wenn die Variablen gut ausgeschrieben wurden.

    Schlecht ist daran allerdings nichts, das sagt ja selbst der Künstler, es ist einfach so gewachsen und hat sowieso keine negativen Konsequenzen.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind

  17. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    /var/www
    Beiträge
    14.867
    Danksagungen
    28

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Zitat Zitat von Crass Spektakel Beitrag anzeigen
    Wow, eine Programmiersprache die aus "Gott ist groß" und "explodieren" besteht... er hat die Programmiersprache BRAINFUCK reimplementiert :-)
    Im Koran steht afaik nichts von Leute bombardieren, der ist da so konservativ wie die Bibel, da steht nur drin wann man wen zu enthaupten oder zu steinigen hat. Die Haltungsregeln für Frauen und die Klärung des Besitzes sind in großen teilen Deckungsgleich. Im Christentum muss man die Frau nach Gebrauch auf jeden Fall kaufen oder steinigen, wird im Koran kaum groß anders sein.

  18. #18
    Mitglied Avatar von widarr
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Hmm ja, mein Gott, warum auch nicht, das nächste mal ein Compiler in Chinesischen Hanzi, oder japanischen Katakana/Hiragana

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    549
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Zitat Zitat von Igel0 Beitrag anzeigen
    ....
    Es war ein Kunstprojekt, es soll uns einfach nur zum nachdenken anregen oder habt ihr einmal bewusst daran gedacht das jemand der aus einem nicht lateinisch geprägten Sprachumfeld kommt auf Hieroglyphen blickt wenn er sich zum ersten mal Programmcode ansieht? ...
    Ägyptische Hieroglyphen würden aber noch gehen, im gegensatz zu arabisch, das geschriebene Wort kann man ja kaum unterscheiden.
    Bei Hieroglyphen wäre dann "HundKatzeSOnne" die Variable "a".
    Das wäre ja so wie mit smylies.

    int entsprischt dann

    __ = 4;
    __ = 5;

    = + ;

    So in etwa wenn man "unsere" Operatoren und Zahlen verwenden .
    Arabisch könnt ich jetzt echt nicht unterscheiden.
    WObei sone smylie Sprache echt witzig aussehen würde.
    Geändert von Dxxf (03. 02. 2013 um 19:53 Uhr)

  20. #20
    Mitglied Avatar von C-H-T
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    1.039
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Kunstprojekt: Programmiersprache auf Arabisch

    Mal ganz ehrlich, wer denn nicht englisch lernen kann (was bei Programmiersprachen nicht umbedingt viel ist) der brauch meiner Meinung nach nicht programmieren lernen. Als gäbe es nicht genug Script Kiddys die irgendwas schreiben was totaler Mist ist.. ich hab vor paar Jahren auf div. Seiten den Anfängern geholfen und es war immer wieder der selbe Scheiß. Die dämmlichsten Fragen wo ich mir denke, Junge wenn du nicht mal das kapierst lass es lieber gleich. Das ist so als wenn einer ohne Arme bei der Formel 1 mit machen will... dem fehlen die Arme, den Kiddies das Hirn..
    Wer sich nicht mit Englisch auseinandersetzen möchte (obwohl auch in anderen Bereichen sehr nützlich) wird sich auch mit Programmiersprachen nicht lange beschäftigen wollen. Auch da heißt es Vokabeln lernen (Funktionen kennen) und Grammatik verstehen (syntax etc.).
    Grob gesagt die erste "Programmier"sprache die man lernen sollte ist Englisch, danach C...

    ABER dennoch interessantes Projekt, auch wenn es wahrscheinlich nie Anwendung finden wird da man mit einer Programmiersprache auch nicht weit kommen wird da alle irgendwie unzureichend sind und für versch. Projekte andere Sprachen genutzt werden müssen und da sind wir wieder bei Englisch.

  21.  
     
     
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •