Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Wie CC#64 als "Midi-Note" in Midispur anzeigen lassen?

    Hallo,

    vorweg: Ich arbeite mit Mac OS X 10.7.4 und mit Cubase 6. Ich bin eher der Livmusiker, und arbeite mich gerade erst in die Software hinein und bin da noch nicht so bewandert. Aber ich denke einige von euch können mir sehr schnell helfen.

    Nun das Problem:

    Ich arbeite seit neuestem mit einem Midikeyboard und Sustainied Pedal (CC#64), um Midi-Spuren zu erstellen (bin übrigens absolut begeistert, wie sehr das den Arbeitsprozess beschleunigen kann).
    Mit dem Sustained Pedal programmiere ich slides beim Bass. Nur leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie ich diese Slides auch ohne das Pedal in die Midi Datei einfügen kann. Ich hätte es gerne, dass, wenn ich das Sustained Pedal drücke, dieses auch als "Midi-Note" in der Midispur auftaucht, damit ich später noch nachbearbeiten kann. Wenn ich zB den Bass über das Keyboard einspiele und möchte, dass das C, anstatt auf der A Saite im 3. Bund, auf der tiefen E Saiten im 8. Bund gespielt wird, dann kann ich das als "Midi-Note" (in der - ich nenn es mal - Effektoktave) eingeben und es ist somit in der Midispur eindeutig zugeordnet. In der "Effektoktave" kann ich also zusätzliche Informationen zu der gespielten Note eingeben. Das gleiche hätte ich gerne für CC#64...ich hoffe soweit verständlich

    Vielen Dank schon im voraus.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wie CC#64 als "Midi-Note" in Midispur anzeigen lassen?

    Hallo,

    hast du denn da keine Automationsspur in der du dann CC 64 Anzeigen lassen kannst ist doch nur ein ganz normaler MIDI Controller? Schaue aber mal selber nach hab Cubase gerade nicht vor mir auf´m Laptop.

    MfG Uwe

  3.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •