Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Überwachungssoftware-Hersteller Gamma kündigt strengere Kontrollen an

    Medienberichten zufolge will der Überwachungssoftware-Anbieter Gamma nach einer einer OECD-Beschwerde von fünf Menschenrechtsgruppen wegen Exports ihrer Produkte in Länder, die Menschenrechte nicht beachten, seine Geschäfte zukünftig strenger kontrollieren.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von Shodan_v2-3
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.358
    NewsPresso
    4 (Könner)
    Danksagungen
    6
    Goldmedaille
    1

    Standard Re: Überwachungssoftware-Hersteller Gamma kündigt strengere Kontrollen an

    "Ich kann die Aufregung über unser Produkt 'Nussknacker' gar nicht verstehen." erklärte der Geschäftsführer der Folter4Fun AG. "Unsere Werkzeuge tun doch von ganz alleine niemandem weh."

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.856
    Danksagungen
    42

    Standard Re: Überwachungssoftware-Hersteller Gamma kündigt strengere Kontrollen an

    Ist mit "Länder, die Menschenrechte nicht beachten" Deutschland gemeint?

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Überwachungssoftware-Hersteller Gamma kündigt strengere Kontrollen an

    Zitat Zitat von Annika_Kremer Beitrag anzeigen
    Medienberichten zufolge will der Überwachungssoftware-Anbieter Gamma nach einer einer OECD-Beschwerde von fünf Menschenrechtsgruppen wegen Exports ihrer Produkte in Länder, die Menschenrechte nicht beachten, seine Geschäfte zukünftig strenger kontrollieren.
    Aber klar, der Bock hat ein Auge drauf, dass keine Sträucher angefressen werden. Das funktioniert zu 100%, weils ja ehrliche Böcke sind und das Geschäft keinerlei Priorität hat.

  5.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •