Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Google: Daten über WLAN bei Street-View-Aufnahmen gespeichert

    Google hat gestern zugegeben, dass bei seinen Aufzeichnungen für den Dienst "Street View" die Privatsphäre und der Datenschutz unwissender Personen schwer verletzt wurde. Beiläufig und scheinbar unbeabsichtigt wurden mit den Aufnahmen Passwörter, eMails und weitere persönliche Informationen über unverschlüsseltes WLAN gesammelt. Eine Geldstrafe und strenge Auflagen sind die Folge.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von Spinebreaker
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    313
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Google: Daten über WLAN bei Street-View-Aufnahmen gespeichert

    Wer unverschlüsselte Netzwerke in Straßennähe betreibt sollte zusätzlich noch einen drauf bekommen! Trotzdem ne scheiss Aktion von Google, aber gut dass es nur versehentlich war

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    179
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Google: Daten über WLAN bei Street-View-Aufnahmen gespeichert

    Hat die NSA aber lange gebraucht bis die ganzen Daten analysiert waren

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    551
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Google: Daten über WLAN bei Street-View-Aufnahmen gespeichert

    Man muss nur kurz überlegen wie das passiert.

    Warum "scheiß aktion" also ?


    Man fährt mit dem auto sowieso durch die Gegend, da ist es förderlich wenn man zur zusätzlichen Standardortbestimmungen auch nach WLAN sucht, das gibt gleich zusätzliches Material um dann Wohnorte genauer festlegen zu können (gerade weil man das gekaufte Kartenmaterial gleich vergleichen kann).


    Wie erwähnt, alle die "offene" WLAN haben, die jeder beim bloßen vorbeifahren betreten kann, der sollte eigentlich eine Dummheits-Strafe zahlen, den das ja schon fahrlässig blöd.



    7 millionen sind in dem Deal eigentlich ein Schnäppchen, verdient Google in nicht mal 7 Stunden und mit der "Aufklärungskampagne" kann man gleich noch eigen Werbung unterbringen.


    Am Ende echt Kinderkram, ein echtes "Mitlesen" des WLAN hat ja sowieso nicht stattgefunden (das Auto fährt einfach durch, das bleibt nicht stehen und ließt aus was genau du da treibst, das ja total irrelevant).

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    188
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Google: Daten über WLAN bei Street-View-Aufnahmen gespeichert

    Zitat Zitat von kanya Beitrag anzeigen
    ... Aufnahmen Passwörter, eMails...
    Kann mir jemand erklären welche und vor allem wie man passwörter aufzeichnen konnte?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.857
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Google: Daten über WLAN bei Street-View-Aufnahmen gespeichert

    Zitat Zitat von AddyDaDaddy Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand erklären welche und vor allem wie man passwörter aufzeichnen konnte?
    W-LAN unverschlüsselt -> Alle Daten mitlesbar
    Login ohne SSL o.Ä. -> Passwörter im klartext -> mitlesbar

    Es gibt genug Leute die sich über Mailprogramme ohne SSL einloggen.

  7. #7
    Mitglied Avatar von KidZler
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Klick auf die Karte
    Beiträge
    2.695
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Google: Daten über WLAN bei Street-View-Aufnahmen gespeichert

    Also wer sein Netzwerk nicht verschlüsselt , hatt auch irgentwie kein interesse an Datenschutz ... oder ist einfach nur Strunzdumm

    Und die die es mit absicht unverschlüsselt offen halten haben ehh ne Soziale Ader Aber die Verschlüsseln ihre Private dinge Trotzdem


    Naja das sind die Läpichen 7Mil. eigentlich auch angemessen


    Wobei ich mich frage wie man sowas ausversehen aufzeichnet Der Sniffer muss ja alles geladen haben

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    551
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Google: Daten über WLAN bei Street-View-Aufnahmen gespeichert

    Zitat Zitat von KidZler Beitrag anzeigen
    Wobei ich mich frage wie man sowas ausversehen aufzeichnet Der Sniffer muss ja alles geladen haben
    Naja das geht doch einfach.

    Der Entwickler der das gemacht hat, irgendwann mal "erwähnt" was er tut, dann hat der einfach sein Ding gemacht und das geht dann blind in das Auto und es wird losgefahren.


    Bei der Sache handelt es sich ja nicht gerade um ein "Verkaufsprodukt" , geht also deutlich weniger Kontrolle rein, gerade was Datenschutz angeht, darauf kommt man ja erstmal garnicht wenn man so ein projekt macht.

  9.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •