Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion


    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    4

    Standard Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Geht es nach Microsoft, sind Frauen die neuen Core-Gamer. Frauen seien nicht länger als Untergruppierung anzusehen, sondern als fester Bestandteil der Gamerschaft. Dies verkündete Microsofts Narrative Designer Tom Abernathy im Rahmen der derzeit abgehaltenen Game Developers Conference. So soll die hauseigene Xbox 720 mehr Frauen ansprechen.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von exd
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    vorm bildschirm
    Beiträge
    238
    Danksagungen
    12

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    aha
    so will man also frauen anlocken
    was interessanter wäre welche spiele werden den von den weibliichen "hardcore zockern" gezockt

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    83
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Kenn auch viele weibliche gestalten, die nun mal mehr zocken, aber dass sind dann meist die spiele wie: assassins Creed, sims, skyrim und aion. Ego shooter gehören noch ganz dem Mann !

  4. #4
    Mitglied Avatar von Outbreaker1
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Supermax
    Beiträge
    928
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Wird es die neue Xbox jetzt auch in Pink geben?

  5. #5
    Mitglied Avatar von Loooki
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    362
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Zitat Zitat von Outbreaker1 Beitrag anzeigen
    Wird es die neue Xbox jetzt auch in Pink geben?
    - genau mein Gedanke!!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    184
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Also im Mmorpg Bereich sind auf jedenfall viele Frauen anzutreffen. Egal welches Spiel.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Th3b3n
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Malboro-Country
    Beiträge
    1.029
    Danksagungen
    13

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Zitat Zitat von exd Beitrag anzeigen
    was interessanter wäre welche spiele werden den von den weibliichen "hardcore zockern" gezockt
    Ich weiß es nicht, aber ich schätze mal, dass es so ist, wie bei den männlichen "hardcore zockern" auch. Also ganz verschieden: RTS, MMO, FPS, (J)RPG usw.

    Ich glaube jedenfalls nicht, dass die alle nur Sims und Nintendogs zocken...

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Zitat Zitat von Outbreaker1 Beitrag anzeigen
    Wird es die neue Xbox jetzt auch in Pink geben?
    dum?

    Mädels, die z.B shooter spielen, wollen sicher keine rosa Konsole, die nehmen das so an, wie es ist, basta.
    Oder sagen wir zu euch "oh ein Mann, will der jetzt ne Waschmaschine aus Granit, mit Zacken und in schwarz?"

    Dieser dämliche Feminismus scheint mir, kommt nicht von den Frauen, sondern von den Männern, die den Frauen nur so Dämlichkeiten einreden wollen. So!


    P.S Ich spiel auf meiner Box (übrigens ne coole Gears of War Edition) Skyrim, Assassins Creed, Amalur (@Zocker liegst garnicht so daneben ) und so Sachen wie Warriors Orochi, Need 4 Speed, also nicht nur Rollenspiele, allerdings shooter wirklich nicht sooo gerne, Mass Effect und Sniper mal ausgenommen
    (ich kann ums verrecken nicht gescheit zielen mit nem Pad, nicht wenns schnell gehen muss pfff)

  9. #9
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Wieso sind Gamer überhaupt "die Zukunft"?

    Wenn dann doch wohl nur für umsatzgeile Unternehmen.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Outbreaker1
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Supermax
    Beiträge
    928
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Zitat Zitat von Atraxia Beitrag anzeigen
    dum?

    Mädels, die z.B shooter spielen, wollen sicher keine rosa Konsole, die nehmen das so an, wie es ist, basta.
    Oder sagen wir zu euch "oh ein Mann, will der jetzt ne Waschmaschine aus Granit, mit Zacken und in schwarz?"

    Dieser dämliche Feminismus scheint mir, kommt nicht von den Frauen, sondern von den Männern, die den Frauen nur so Dämlichkeiten einreden wollen. So!
    Es gibt ja auch Pinke Handys und Pinke forum signaturen.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    221
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    @Atraxia

    Dann bist du die rühmliche Ausnahme unter den Frauen.

    Bei den Mädels und Frauen, die ich kenne, beschränkt sich das Zocken auf 'Deutschland spielt' oder ähnliches.

    Wenn man denen ein Spiel vorsetzt, wo mehr als drei Knöpfe zu bedienen sind, winken sie entnervt ab.
    Von "Männer"-Spielen wie Shootern oder Autorennen ganz zu schweigen...

    Und da brauche ich den Frauen auch nichts einzureden, das machen die ganz alleine so.


    Zitat Zitat von Outbreaker1 Beitrag anzeigen
    Wird es die neue Xbox jetzt auch in Pink geben?
    Wahrscheinlich in Verbindung mit einer Zumba-Edition, der dann noch 100g-Häntelchen mit integrierter Fuchtel/Zappel-Steuerung beiliegen.

  12. #12
    Mitglied Avatar von GreyFox28
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Im Arzgebirg
    Beiträge
    1.806
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Zitat Zitat von Atraxia Beitrag anzeigen
    Waschmaschine aus Granit, mit Zacken und in schwarz?
    ich finde das klingt eigentlich gar nicht übel

  13. #13
    Mitglied Avatar von six8se7en
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Zone
    Beiträge
    310
    Danksagungen
    102

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Oh man...
    Ich zocke jetzt schon über 20 Jahre, und es gab immer und überall Frauen aller Altersgruppen.
    Egal ob Black Ops, Silkroad Online, Phantasy Star Online, welches Spiel auch immer,
    überall waren Frauen von 14-40 vertreten.

    Die klischeehaften Frauen mit pinker Konsole und den dummen "für die Frauen gemachte" Spiele sind weitaus in der Unterzahl.
    Ich hvor 1 Jahr ca. war ds gegen nen Hausfrauenclan Black Ops gespielt, und die haben mich weichgeprügelt.
    Das waren 6 Frauen aus Michigan, alle um die 40, mit Kindern die mal sehen wollten was ihre Kinder spielen, und eine hat damit angefangen und zack, sie fanden es toll.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    66
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Zitat Zitat von Atraxia Beitrag anzeigen
    Oder sagen wir zu euch "oh ein Mann, will der jetzt ne Waschmaschine aus Granit, mit Zacken und in schwarz?"
    Warum sollte ich eine Waschmaschine haben wollen?

    Meine Frau will ja auch keine Stichsäge.

  15. #15
    Gesperrt Avatar von Schulterfraktur
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    2.389
    Danksagungen
    76

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Ich war gestern im Baumarkt:
    Dort gab es pinkfarbene Werkzeuge

    Man sollte die Eltern erschlagen, die ihren Mädchen sowas kaufen. Wie soll man sich da normal entwickeln?

    @Emmzett66: Du kennst eben nur die falschen Frauen

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    549
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Zitat Zitat von Schulterfraktur Beitrag anzeigen
    Ich war gestern im Baumarkt:
    Dort gab es pinkfarbene Werkzeuge
    Man sollte die Eltern erschlagen, die ihren Mädchen sowas kaufen. Wie soll man sich da normal entwickeln?
    Wo ist da das Problem? Meine Freundin hat sich auch den Rechnertower Violett angemalt, damit dieser zu ihrer Einrichtung passt.
    Die Frauen, die sich das Pinke Zeug kaufen, zun es weil es nun mal Farblich zu irgendwas anderem passt und somit zusammen gut aussieht.
    Die kaufen es sich doch nicht nur weil es jetzt pink ist.

    Weiterhin was ist so schlimm an pinken Werkzeugen?
    Man könnte diese schön an einer Wand im Wohnzimmer aufhängen und somit Teil der Einrichtung machen, falls man kein Platz für ein Werkraum hat.
    Ich frage mich wieso es da nicht mehr Farben gibt, immer nur dieses langweilige schwarz.

  17. #17
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    @emmzett (und auch Forenstricher)
    Wenn man denen ein Spiel vorsetzt, wo mehr als drei Knöpfe zu bedienen sind, winken sie entnervt ab.
    Von "Männer"-Spielen wie Shootern oder Autorennen ganz zu schweigen..
    Tja, DAS sind ja auch die "anderen", sowas nennt man auch Tussis Die spielen aber generell nicht mit coolen Sachen, sondern mit dem, was ihnen ihre Eltern rollentypisch eingetrichtert haben (gott könnte ich bei sowas kotzen, danke Mama, dass du mir die Wahl gelassen hast ).
    Ich mag zwar auch rosa, abe ich würde niemals irgendwelche Geräte, Hardware oder sowas in rosa fordern, das ist albern, wenn ichs nutzen will, nehm ichs so an, wo ist das Problem?
    Genau wie ich auch sagen kann, ich bin (manchmal) ein Idiot oder ein gamer....bei manchen Sachen ist man einfach ein Neutrum, da muss kein zwingendes "in" hintendran

  18. #18
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    /var/www
    Beiträge
    14.867
    Danksagungen
    28

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Fleischsäcke gibts männlich und weiblich sonst könnten sie sich ja nicht vermehren und auch Beutetiere werden im Kreislauf des Lebens nunmal benötigt. Ich hab da ein tolle Religion gefunden, die erklärt wirklich alles.

    Fleischsäcke erkennt man am einfachsten daran das ihre natürliche Haltung kniend ist, die müssen immer irgendwem dienen sonst gehts ihnen nicht gut.

  19. #19
    Mitglied Avatar von iwantneko
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    395
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    Nicht labern, machen. Ich schau mir dann gerne das Ergebnis an (sofern es auf dem PC erscheint und gut ist)

  20. #20
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Microsoft: Weibliche Gamer sind die Zukunft

    nach den letzten produkten von microsoft sollten die mit zukünftigen prognosen ein wenig vorsichtiger sein und sich erstmal um verkaufszahlen der momentanen produkte kümmern.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •