Traditionell ist ein Thread zur MotoGP ja hier meist ein Monolog - aber ich probiere es auf ein neues

Das Rennen heute in Katar hat meine Erwartungen komplett übertroffen! Nach einem halben Jahr Pause war das ein Saisonauftakt nach Maßen: Spannende Fights, viel Action und ein schön anzusehendes Podest bestehend aus Altmeister, Klassenbestem und Rookie!

Lorenzo wird wohl auch dieses Jahr nur schwer zu schlagen sein. Der beste Fahrer auf dem besten Motorrad - an der Kombination wird sich jeder andere die Zähne ausbeißen. Rossi hat natürlich mit seinen späten Überholmannövern allen die Show gestohlen, nichtsdestotrotz darf man nicht vergessen, dass Lorenzo circa 10 Sekunden Vorsprung hatte und das gesamte WE über schneller war als Rossi...

Für Bradl wird es meiner Meinung nach schwer in diesem Jahr. Yamaha und Honda sind in Normalform vorne, auch Dovizioso scheint auf der Ducati zurecht zu kommen. Dazu die beiden Tech3-Yamaha...bin skeptisch, dass es für Bradl dieses Jahr zum Podium reicht.

Wie dem auch sei: Ich kann es nach heute Abend kaum erwarten, bis es in 2 Wochen in Texas weitergeht!

Wie seht ihr das?